Badia Calavena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Badia Calavena
Badia Calavena (Italien)
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Verona (VR)
Koordinaten 45° 34′ N, 11° 9′ OKoordinaten: 45° 34′ 0″ N, 11° 9′ 0″ O
Höhe 470 m s.l.m.
Fläche 26,85 km²
Einwohner 2.606 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 37030
Vorwahl 045
ISTAT-Nummer 023005
Bezeichnung der Bewohner Badioti
Schutzpatron Veit
Website Badia Calavena

Badia Calavena (deutsch: Kalwein) ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 2606 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Verona in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer nordöstlich von Verona im Val d'Illasi und gehört zur Comunità montana della Lessinia. Außerdem gehört sie zu den dreizehn Gemeinden – der zimbrischen Sprachinsel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1333 wird Badia Calavena als zimbrische Gemeinde genannt.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badia Calavena unterhält seit 1988 eine Partnerschaft mit der bayerischen Gemeinde Adlkofen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Badia Calavena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.