Tregnago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tregnago
Wappen
Tregnago (Italien)
Tregnago
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Verona (VR)
Lokale Bezeichnung Tregnàgo
Koordinaten 45° 31′ N, 11° 10′ OKoordinaten: 45° 31′ 0″ N, 11° 10′ 0″ O
Höhe 317 m s.l.m.
Fläche 37,4 km²
Einwohner 4.966 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 133 Einw./km²
Postleitzahl 37039
Vorwahl 045
ISTAT-Nummer 023087
Volksbezeichnung Trenaghesi
Schutzpatron Martin von Tours
Website Tregnago

Tregnago ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 4966 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Verona in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 15,5 Kilometer von Verona im Val d'Illasi und ist zugleich Teil der Comunità montana della Lessinia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Burgruine der Scaliger kann heute noch besichtigt werden. In der Nähe verlief auch die antike Via Postumia. In der Renaissance gelangte die Gemeinde an die Republik Venedig.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tregnago – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.