National Theatre Live

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

National Theatre Live ist eine Initiative des Royal National Theatre in London in der es darum geht verschiedene Theaterstücke auf die Kinoleinwände innerhalb der ganzen Welt zu bringen.[1]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juni 2009 wurde zum allerersten mal ein Theaterstück live im Kino übertragen. Mit Phèdre, in dem Helen Mirren eine Hauptrolle spielte, startete die erste Staffel der Liveausstrahlungen.[2] Das Theaterstück verfolgten insgesamt 50.000 Menschen aus 19 Ländern der Welt.[3] Inzwischen werden die Theaterstücke in 25 Ländern in bis zu 1400 Kinos gezeigt.[4] Auch die Zuschauerzahlen sind gewachsen. Das Theaterstück The Audience sahen beispielsweise 180.000 Menschen live im Kino.[5] Bis 2016 sahen ungefähr 4 Millionen Zuschauer die Theaterstücke in Kinos aus aller Welt.[6] Alle Theaterstücke werden in HD ausgestrahlt.[1] Die bis dahin meisten Zuschauer hatte die Liveausstrahlung des Theaterstücks Hamlet. Dieses Theaterstück wurde am 15. Oktober 2015 ausgestrahlt. Benedict Cumberbatch stellte Hamlet dar. Mehr als 225.000 Zuschauer aus 25 Ländern verfolgten die Übertragung des Theaterstücks.[4]

Neben Benedict Cumberbatch und Helen Mirren sind auch noch weitere bekannte Film- und Fernsehschauspieler in den Live-Produktionen des National Theatres zu sehen. Im Sommer 2013 konnten die Zuschauer Macbeth mit Kenneth Branagh und Alex Kingston live in den Kinos verfolgen.[7] Im Januar 2014 wurde das Theaterstück Coriolanus mit Tom Hiddleston und Mark Gatiss live in den Kinos ausgestrahlt.[8] Am 16. September 2014 stellte Gillian Anderson Blanche DuBois im Theaterstück A Streetcar Named Desire dar.[9] Am 16. April 2015 wurde das Theaterstück The Hard Problem mit Damien Molony weltweit in den Kinos übertragen.[10] Einen Monat später trat Ralph Fiennes in der National Theatre Live Produktion Man and Superman auf.[11]

Live Ausstrahlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 1 Phèdre Jean Racine Helen Mirren, Dominic Cooper, John Shrapnel, Margaret Tyzack 25. Juni 2009
2 2 All's Well That Ends Well William Shakespeare Oliver Ford Davies, Clare Higgins, Conleth Hill 1. Oktober 2009
3 3 Nation Terry Pratchett, Mark Ravenhill Nicholas Rowe 30. Januar 2010
4 4 The Habit of Art Alan Bennett Richard Griffiths, Frances de la Tour 22. April 2010
5 5 London Assurance Dion Boucicault, Richard Bean Simon Russell Beale, Mark Addy, Fiona Shaw, Richard Briers 28. Juni 2010

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 6 A Disappearing Number Simon McBurney Saskia Reeves 14. Oktober 2010
2 7 Hamlet William Shakespeare David Calder, Clare Higgins, Rory Kinnear, Alex Lanipekun, Patrick Malahide 9. Dezember 2010
3 8 Fela! Jim Lewis, Bill T. Jones 13. Januar 2011
4 9 King Lear William Shakespeare Alec Newman, Derek Jacobi, Gina McKee 3. Februar 2011
5 10 Frankenstein Nick Dear, Mary Shelley Benedict Cumberbatch, Jonny Lee Miller, Karl Johnson, Naomie Harris, William Nye, George Harris 17, 24. März 2011
6 11 The Cherry Orchard Anton Chekhov, Andrew Upton Claudie Blakley, Kenneth Cranham, Conleth Hill, Gerald Kyd, Charity Wakefield, Zoë Wanamaker 30. Juni 2011

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 12 One Man, Two Guvnors Richard Bean, Carlo Goldoni James Corden, Jemima Rooper, Suzanne Toase 15. September 2011
2 13 The Kitchen Arnold Wesker Tom Brooke, Marek Oravec 6. Oktober 2011
3 14 Collaborators John Hodge Simon Russell Beale, Mark Addy, Patrick Godfrey 1. Dezember 2011
4 15 Travelling Light Nicholas Wright Antony Sher, Damien Molony 9. Februar 2012
5 16 The Comedy of Errors William Shakespeare Claudie Blakley, Silas Carson, Lenny Henry,

Lucian Msamati

1. März 2012
6 17 She Stoops to Conquer Oliver Goldsmith David Fynn, Cush Jumbo, Sophie Thompson 29. März 2012

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 18 The Curious Incident of the Dog in the Night-Time Mark Haddon, Simon Stephens Luke Treadaway 6. September 2012
2 19 The Last of the Haussmans 11. Oktober 2012
3 20 Timon of Athens William Shakespeare Alfred Enoch 1. November 2012
4 21 The Magistrate Arthur Wing Pinero Nancy Carroll, Christina Cole, John Lithgow 17. Januar 2013
5 22 People 21. März 2013
6 23 This House James Graham Charles Edwards 16. Mai 2013
7 24 The Audience Peter Morgan Helen Mirren, Edward Fox, Richard McCabe, Nathaniel Parker 13. Juni 2013
8 25 Macbeth Rob Ashford, Kenneth Branagh Kenneth Branagh, Ray Fearon, Alex Kingston, John Shrapnel, Alexander Vlahos 20. Juli 2013

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 26 Othello William Shakespeare Rory Kinnear, Adrian Lester, Lyndsey Marshal 26. September 2013
2 27 Coriolanus William Shakespeare Tom Hiddleston, Mark Gatiss, Hadley Fraser, Alfred Enoch, Mark Stanley, Birgitte Hjort Sørensen 30. Januar 2014
3 28 War Horse Michael Morpurgo, Nick Stafford

Ian Shaw

27. Januar 2014
4 29 King Lear William Shakespeare Simon Russell Beale, Tom Brooke, Anna Maxwell Martin
5 30 A Small Family Business Adam Penford 12. Juni 2014
6 31 Skylight David Hare Carey Mulligan, Bill Nighy, Matthew Beard, David Hare 17. Juli 2014

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 32 Medea Euripides, Ben Power Helen McCrory, Jane Wymark 4. September 2014
2 33 A Streetcar Named Desire Tennessee Williams Gillian Anderson, Ben Foster, Corey Johnson, Vanessa Kirby 16. September 2014
3 34 John Lloyd Newson 9. Dezember 2014
4 35 Treasure Island Bryony Lavery, Robert Louis Stevenson Arthur Darvill, Alastair Parker 22. Januar 2015
5 36 Behind the Beautiful Forevers 12. März 2015
6 37 A View From the Bridge 26. März 2015
7 38 The Hard Problem Tom Stoppard Damien Molony, Lucy Robinson, Anthony Calf 16. April 2015
8 39 Man and Superman George Bernard Shaw Ralph Fiennes, Indira Varma, Corey Johnson, Nicholas Bishop, Arthur Wilson 14. Mai 2015
9 40 Everyman Carol Ann Duffy Dermot Crowley, Chiwetel Ejiofor 16. Juli 2015

Staffel 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 41 The Beaux' Stratagem George Farquhar 3. September 2015
2 42 Hamlet William Shakespeare Benedict Cumberbatch, Ciarán Hinds, Leo Bill, Jim Norton, Karl Johnson 15. Oktober 2015
3 43 Of Mice and Men 19. November 2015
4 44 Jane Eyre Mike Akers, Charlotte Brontë 8. Dezember 2015
5 45 Les Liaisons Dangereuses 28. Januar 2016
6 46 As You Like It 25. Februar 2016
7 47 Hangmen 2. März 2016

Staffel 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer (Staffel) Nummer (Gesamt) Titel Autor Darsteller Ausstrahlung
1 48 The Deep Blue Sea Terence Rattigan Helen McCrory, Tom Burke, Adetomiwa Edun 1. September 2016
2 49 The Threepenny Opera Bertolt Brecht, Elisabeth Hauptmann Rory Kinnear 22. September 2016
3 50 No Man's Land Harold Pinter Ian McKellen, Patrick Stewart, Damien Molony, Owen Teale 15. Dezember 2016
4 51 Amadeus Peter Shaffer Lucian Msamati, Adam Gillen 2. Februar 2017
5 52 Saint Joan George Bernard Shaw Gemma Arterton 16. Februar 2017
6 53 Hedda Gabler Henrik Ibsen Ruth Wilson 9. März 2017
7 54 Twelfth Night William Shakespeare Tamsin Greig, Doon Mackichan 6. April 2017
8 55 Rosencrantz and Guildenstern Are Dead Tom Stoppard Daniel Radcliffe, David Haig 20. April 2017
9 56 Obsession Jude Law 11. Mai 2017
10 57 Who's Afraid of Virginia Woolf? Edward Albee Imelda Staunton, Conleth Hill, Luke Treadaway, Imogen Poots 18. Mai 2017
11 58 Peter Pan James Matthew Barrie Mark Rylance, Daniel Evans, Paul Hilton 10. Juni 2017
12 59 Salomé Yaël Farber Isabella Nefar 22. Juni 2017
13 60 Angels in America, Part One: Millennium Approaches Tony Kushner Andrew Garfield, Nathan Lane, Russell Tovey 20. Juli 2017
14 61 Angels in America, Part Two: Perestroika Tony Kushner Andrew Garfield, Nathan Lane, Russell Tovey 27. Juli 2017
15 62 Yerma Federico García Lorca Billie Piper 31. August 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b National Theatre Live. In: Denverfilm.org. Abgerufen am 2. März 2016.
  2. Next up from National Theatre. In: bexhillobserver.net. 14. Februar 2016. Abgerufen am 2. März 2016.
  3. Karen Price: National Theatre’s live cinema broadcast of All’s Well That Ends Well. In: walesonline.co.uk. 28. März 2013. Abgerufen am 2. März 2016.
  4. a b Sharon Eberson: Shows on the go: Some productions appearing on new platforms. In: Post-gazette.com. 1. November 2015. Abgerufen am 3. März 2016.
  5. Ryan Gilbey: Coriolanus at National Theatre Live: cut the chat and get on with the show. In: Theguardian.com. 31. Januar 2014. Abgerufen am 3. März 2016.
  6. Preview: Hangmen - Live. In: Eedinburghnews.scotsman.com. 2. März 2016. Abgerufen am 3. März 2016.
  7. Alexandra Bonifield: Toil and Trouble.. In: Theaterjones.com. 29. Oktober 2013. Abgerufen am 3. März 2016.
  8. Coriolanus starring Tom Hiddleston kicks off the GREAT campaign.. In: Philstar.com. 1. September 2014. Abgerufen am 3. März 2016.
  9. David Ng: Q&A Gillian Anderson in 'A Streetcar Named Desire' is not so alien. In: Latimes.com. 10. September 2014. Abgerufen am 3. März 2016.
  10. Thomas Kielinger: Der Meister der geistigen Fitness ist wieder da.. In: Welt.de. 14. Februar 2015. Abgerufen am 3. März 2016.
  11. Peter Craven: Man and Superman review: Ralph Fiennes superb in National Theatre production of George Bernard Shaw play.. In: Smh.com.au. 11. Juni 2015. Abgerufen am 3. März 2016.