One Punch Man

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
One Punch Man
Originaltitelワンパンマン
TranskriptionWanpanman
One Punch Man logo.svg
Japanisches Mangalogo
GenreSuperheld, Action, Seinen
Manga
LandJapanJapan Japan
AutorONE
VerlagSelbstverlag
Erstpublikation2009 – …
Manga
TitelOne-Punch Man
LandJapanJapan Japan
AutorONE
ZeichnerYūsuke Murata
VerlagShueisha
MagazinYoung Jump Web Comics
Erstpublikation14. Juni 2012 – …
Ausgaben17
Anime-Fernsehserie
ProduktionslandJapanJapan Japan
OriginalspracheJapanisch
Jahr(e)2015, ab 2019
StudioMadhouse (Staffel 1)
J.C.Staff (Staffel 2)[1]
Länge25 Minuten
Episoden12 in 1+ Staffeln (Liste)
RegieShingo Natsume(Staffel 1)
Chikara Sakurai (Staffel 2)[1]
MusikMakoto Miyazaki
Erstausstrahlung5. Oktober 2015 auf TV Tokyo
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
28. Februar 2017 im Kino
Synchronisation
Original Video Animation
Titelロード・トゥ・ヒーロー
TranskriptionRōdo tu Hīrō
ProduktionslandJapanJapan Japan
OriginalspracheJapanisch
Jahr2015
StudioMadhouse
Länge24 Minuten
Episoden1
Original Video Animation
ProduktionslandJapanJapan Japan
OriginalspracheJapanisch
Jahr(e)2015–2016
StudioMadhouse
Länge12 Minuten
Episoden6 (Liste)
Synchronisation

One Punch Man (jap. ワンパンマン Wanpanman), auch als ONE PUNCH MAN stilisiert, ist eine seit dem Jahr 2009 laufende japanische Webcomic-Serie des Künstlers ONE, die auch als Anime vom Anime-Studio Madhouse umgesetzt wurde. Ein Remake erscheint seit 2012 ebenfalls digital. Neben One war als Zeichner Yūsuke Murata beteiligt. Der neue Manga erschien in Tonari no Young Jump beim japanischen Verlag Shueisha.[2] Die Geschichte ist eine Parodie auf das Superheldengenre und fand schnell Anklang. One gab an, dass der Webcomic im Juni 2012 insgesamt 7,9 Millionen mal aufgerufen wurde.[3]

Die Serie gehört zum Genre Seinen und handelt vom jungen Helden Saitama. Dieser kann aufgrund seiner starken Kräfte Gegner mit einem einzelnen Schlag besiegen. Diese Fähigkeit langweilt und frustriert ihn irgendwann, sodass er sich auf die Suche nach ebenbürtigen Gegnern macht.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saitama ist ein junger Held mit Glatze. Er lebt in der Stadt Z, wo diverse Monster auftauchen und Schäden verursachen. Held wurde er nur als Hobby. Als er sich eines Tages einem Monster gegenüber sah und nichts ausrichten konnte, trainierte er drei Jahre lang hart (100 Kniebeugen, 100 Liegestütze und 10km joggen pro Tag, außerdem im Sommer keine Klimaanlage und im Winter keine Heizung verwenden). So verfügt Saitama nun über unglaublich große Kräfte und besiegt seine Gegner im Kampf mit nur einem Schlag. Die Glatze entstand durch das harte Training. Als der Cyborg Genos ihn trifft, schließt er sich Saitama voller Bewunderung für seine Kraft an. Genos ist auf der Suche nach dem Cyborg, der seine Heimatstadt zerstört und seine Eltern getötet hat. Professor Kuseno hat Genos gerettet und zum Cyborg gemacht.

Um für ihre Heldentaten mehr Anerkennung und Unterstützung zu finden, treten Saitama und Genos der Hero Association bei. Der Eignungstest legte fest, mit welchem Rang sie einsteigen: Genos erreicht die volle Punktzahl und damit die Klasse S, die noch vor Klasse A steht. Saitama schneidet beim schriftlichen Test so schlecht ab, dass es nur für Klasse C genügt. Dennoch sind beide motiviert, werden aber gleich mit den Regeln und Ansprüchen der Gesellschaft und den anderen Helden konfrontiert, die beiden nicht alle wohlgesinnt sind.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals entstand One-Punch Man 2009 als Webcomic-Serie durch den Künstler One. Im Jahr 2012 meldete sich Yūsuke Matsuda und fragte One für eine Neuveröffentlichung für die digitale Ausgabe des Magazins Tonari no Young Jump, einem Ableger des Weekly Shōnen Jump, des japanischen Shueisha-Verlags an. Die Serie läuft seit Juni 2012. 2014 wurde sie für den 7. Manga Taisho-Preis nominiert.[4]

Auf Deutsch erscheint der Manga seit Oktober 2016 bei Kazé Manga in bisher dreizehn Bänden. Eine englische Übersetzung erscheint bei Viz Media, eine französische bei Kurokawa, eine spanische bei Editorial Ivréa und eine chinesische bei Tong Li Publishing.

Liste der Manga-Bände
Band Japan Deutschland
Veröffentlichung ISBN Veröffentlichung ISBN
1 04. Dez. 2012[5] ISBN 978-4-0887-0701-3 06. Okt. 2016[6] ISBN 978-2-8892-1845-5
2 04. Dez. 2012[7] ISBN 978-4-0887-0702-0 06. Okt. 2016[8] ISBN 978-2-8892-1846-2
3 04. Apr. 2013[9] ISBN 978-4-0887-0724-2 01. Dez. 2016[10] ISBN 978-2-8892-1847-9
4 02. Aug. 2013[11] ISBN 978-4-0887-0871-3 02. Feb. 2017[12] ISBN 978-2-8892-1848-6
5 04. Dez. 2013[13] ISBN 978-4-0888-0083-7 06. Apr. 2017[14] ISBN 978-2-8892-1849-3
6 02. Mai 2014[15] ISBN 978-4-0888-0128-5 01. Juni 2017[16] ISBN 978-2-8892-1850-9
7 04. Dez. 2014[17] ISBN 978-4-0888-0262-6 03. Aug. 2017[18] ISBN 978-2-8892-1851-6
8 03. Apr. 2015[19] ISBN 978-4-0888-0382-1 05. Okt. 2017[20] ISBN 978-2-8892-1852-3
9 04. Aug. 2015[21] ISBN 978-4-0888-0530-6 07. Dez. 2017[22] ISBN 978-2-8892-1853-0
10 04. Dez. 2015[23] ISBN 978-4-0888-0577-1 01. Feb. 2018[24] ISBN 978-2-8892-1854-7
11 03. Juni 2016[25] ISBN 978-4-0888-0646-4 04. Apr. 2018[26] ISBN 978-2-8892-1855-4
12 02. Dez. 2016[27] ISBN 978-4-0888-0785-0 06. Juni 2018[28] ISBN 978-2-8892-1856-1
13 04. Apr. 2017[29] ISBN 978-4-0888-1103-1 02. Aug. 2018[30] ISBN 978-2-8892-1857-8
14 04. Aug. 2017[31] ISBN 978-4-0888-1231-1 04. Okt. 2018[32] ISBN 978-2-8892-1858-5
15 04. Dez. 2017[33] ISBN 978-4-0888-1431-5 06. Dez. 2018[34] ISBN 978-2-8892-1859-2
16 04. Apr. 2018[35] ISBN 978-4-0888-1451-3
17 03. Aug. 2018[36] ISBN 978-4-0888-1556-5
18 04. Dez. 2018[37] ISBN 978-4-0888-1690-6

Anime[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cosplayer als One Punch Man

2015 produzierte das Studio Madhouse eine Anime-Adaption von One-Punch Man fürs Fernsehen. Die Regie übernahm Shingo Natsume und das Drehbuch schrieb Tomohiro Suzuki. Das Charakterdesign entwarf Chikashi Kubota und die künstlerische Leitung lag bei Shigemi Ikeda und Yukiko Maruyama.

Am 6. September 2015 wurden die ersten zwei Episoden im Saitama City Cultural Center vorab gezeigt.[38] Von 5. Oktober bis 21. Dezember 2015 zeigte TV Tokyo die Serie, später war sie auf weiteren Kanälen zu sehen. Animax zeigt eine englische Fassung in Asien, J-One strahlt eine französische Synchronfassung aus. Eine spanische Übersetzung wurde von Canal+ Series Xtra ausgestrahlt und eine Version mit deutschen Untertiteln wurde von der Streaming-Plattform Anime on Demand veröffentlicht. Auch eine italienische Synchronisation erschien.

Für die japanische Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray ließ man für jedes der sechs Volumes eine OVA produzieren.

Am 28. Februar 2017 fand die Premiere der ersten drei Episoden mit deutscher Synchronisation im Rahmen der Kazé Anime Nights 2017 in über 130 Kinos deutschland- und österreichweit durch Kazé Anime statt.
Die ersten vier Episoden wurden von 6. bis 27. März 2017 im Rhythmus von einer Episode pro Woche mit deutscher Synchronisation auf Anime on Demand veröffentlicht. Genauso wurden vom 19. Juni bis 10. Juli 2017 die Episoden fünf bis acht und vom 4. bis 25. September 2017 die Episoden neun bis zwölf veröffentlicht.
Am 31. März, 30. Juni und 29. September 2017 erschienen alle Episoden der ersten Staffel in drei Volumes in deutscher Synchronfassung auf DVD und Blu-ray durch Kazé Anime. Außerdem sind in jeder Volume jeweils zwei OVAs in deutscher Synchronfassung enthalten.

Eine zweite Staffel wurde im Herbst 2016 angekündigt. Die Ausstrahlung soll im April 2019 beginnen.[39]

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle japanische/r Sprecher/in (Seiyū) deutsche/r Sprecher/in[40]
Saitama Makoto Furukawa Fabian Oscar Wien
Genos Kaito Ishikawa Nico Sablik
Speed-o’-Sound Sonic Yūki Kaji Patrick Baehr
Mumen Rider Yūichi Nakamura Jannik Endemann
Terrible Tornado Aoi Yūki Sarah Alles
Silver Fang Kazuhiro Yamaji Elmar Gutmann
König der Tiefsee Rikiya Koyama Thomas Schmuckert
Lord Boros Toshiyuki Morikawa Peter Flechtner
Krabbe Lante Yukitoshi Tokumoto Santiago Ziesmer
Fukegao Takuma Suzuki Fritz Rott
Marugori Shin'ya Hamazoe Nick Forsberg
Vaccine Man Ryūsei Nakao David Nathan
Doktor Genus Daisuke Namikawa Nico Mamone
Käfer des Gemetzels Unshō Ishizuka Torsten Münchow
Bestienkönig Jirō Saitō K. Dieter Klebsch
Gepanzerter Gorilla Shōta Yamamoto Tilo Schmitz
Erddrache Shin'ya Hamazoe Tobias Lelle
Moskito-Girl Miyuki Sawashiro Maria Jany
bebrillter Angestellter Yōji Ueda Arne Stephan
bärtiger Angestellter Shōta Yamamoto Jaron Löwenberg
Hammerhead Wataru Takagi Sven Fechner
Snek Shin’ichirō Miki Robert Missler
Battery Man Hiromichi Tezuka Marc Bluhm
Blizzard Saori Hayami Sonja Spuhl
Feder Moustache Makoto Yasumura Erich Räuker
Golden Ball Souta Arai Jacob Weigert
Konbu Infinity Ami Naitō Daniela Reidies
Lightning Max Sōichirō Hoshi Sebastian Kluckert
Stinger Tomokazu Seki Bastian Sierich
Sitch Nobuo Tobita Robert Levin
Tank-Top Tiger Hiromu Miyazaki Felix Spieß
Tank-Top Black Hole Atsushi Imaruoka Gerrit Hamann
Metal Knight Tesshō Genda Torsten Sense
Puri-Puri-Gefangener Masaya Onosaka Christoph Banken
King Hiroki Yasumoto Martin Sabel
Watchdog Man Yūji Ueda Julius Jellinek
Zombieman Takahiro Sakurai Marios Gavrilis
Flashy Flash Kōsuke Toriumi Jan Makino
Superalloy Blackluster Satoshi Hino Peter Lontzek
Tank-Top Master Katsuyuki Konishi Tobias Brecklinghaus
Child Emperor Minami Takayama Sebastian Fitzner
Metal Bat Wataru Hatano René Dawn-Claude
Ia-Ian Yoshimasa Hosoya Florian Hoffmann
Atomic Samurai Kenjirō Tsuda Sven Gerhardt
Melzargard Kōki Uchiyama Tim Knauer
Geluganshp Hiroki Gotō Asad Schwarz
Sugar Mask Mamoru Miyano Kim Hasper

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung Japan Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie
1 1 Der Stärkste 最強の男
Saikyō no Otoko
6. Sep. 2015 28. Feb. 2017 Shingo Natsume
2 2 Entrückter Cyborg 孤高のサイボーグ
Kokō no Saibōgu
6. Sep. 2015 28. Feb. 2017 Shin’ichirō Ushijima
3 3 Beharrlicher Wissenschaftler 執念の科学者
Shūnen no Kagakusha
19. Okt. 2015 28. Feb. 2017 Yōsuke Hatta
4 4 Ninja von heute 今時の忍者
Imadoki no Ninja
26. Okt. 2015 27. Mär. 2017 Nobuhiro Mutō
5 5 Ultimativer Lehrer 究極の師
Kyūkyoku no Shi
2. Nov. 2015 19. Juni 2017 Shunichi Yoshizawa
6 6 Furchterregendste Stadt 最恐の都市
Saikyō no Tosh
9. Nov. 2015 26. Juni 2017 Shin’ichirō Ushijima
7 7 Überlegener Schüler 至高の弟子
Shikō no Deshi
16. Nov. 2015 30. Juni 2017 Yōsuke Hatta
8 8 König der Tiefsee 深海の王
Shinkai no Ō
23. Nov. 2015 30. Juni 2017 Nobuhiro Mutō
9 9 Unbeugsame Gerechtigkeit 不屈の正義
Fukutsu no Seigi
30. Nov. 2015 4. Sep. 2017 Shunichi Yoshizawa
10 10 Nie dagewesene Krise かつてない程の危機
Katsute nai Hodo no Kiki
7. Dez. 2015 11. Sep. 2017 Shin’ichirō Ushijima
11 11 Gebieter über das All 全宇宙の覇者
Zen uchū no Hasha
14. Dez. 2015 18. Sep. 2017 Yōsuke Hatta
12 12 Der stärkste Held 最強のヒーロー
Saikyō no Hīrō
21. Dez. 2015 25. Sep. 2017 Shingo Natsume

OVA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung Japan Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)
0 0 ロード・トゥ・ヒーロー
Rōdo tu Hīrō
4. Dez. 2015 keine dt. Veröffentlichung
1 1 Schatten, der zu nahe kam 忍び寄りすぎる影
Shinobiyori-sugiru Kage
24. Dez. 2015 31. Mär. 2017
2 2 Schüler, der schlecht Geschichten erzählt 話ベタすぎる弟子
Hanashibeta-sugiru Deishi
28. Jan. 2016 31. Mär. 2017
3 3 Ninja, der zu kompliziert denkt こじれすぎる忍者
Kojire-sugiru Ninja
25. Feb. 2016 30. Juni 2017
4 4 Bang, der Überhebliche 強引すぎるバング
Gōin-sugiru Bang
29. Mär. 2016 30. Juni 2017
5 5 Schwestern, die viel zu viele Probleme haben 色々ありすぎる姉妹
Iroiro Ari-sugiru Shimai
23. Apr. 2016 29. Sep. 2017
6 6 Mordfall, der viel zu unmöglich ist 不可能すぎる殺人事件
Fukanō-sugiru Satsujin Jiken
31. Mai 2016 29. Sep. 2017

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Serie komponierte Makoto Miyazaki. Für den Vorspann wurde das Lied The Hero!! ~Ikareru Ken ni Honō o Tsukeru~ (THE HERO!! ~怒れる拳に火をつけろ~) von Jam Project verwendet. Der Abspann ist unterlegt mit Hoshi Yori Saki ni Mitsukete Ageru (星より先に見つけてあげる), in der letzten Folge mit Kanashimi tachi wo Dakishimete (悲しみたちを抱きしめて), beide von Hiroko Moriguchi.

Für die zweite Staffel wird wieder Miyazaki die Musik komponieren und Jam Project ein Vorspannlied beisteuern.[39]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: One Punch-Man – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Zweite »One Punch Man«-Staffel wechselt zu einem anderen Studio. In: Anime2You.de. 27. September 2017, abgerufen am 11. Oktober 2017.
  2. Crunchyroll: "One Punch Man" Anime Greenlit. Erstellt am 7. März 2015. Abgerufen am 6. März 2016.
  3. Anime News Network: Young Jump launches free sites with Eyeshield 21's Murata (Update). Erstellt am 13. Juni 2012. Abgerufen am 6. März 2016.
  4. Anime News Network: 10 Titles Nominated for 7th Manga Taisho Awards. Erstellt am 20. Januar 2014. Abgerufen am 6. März 2016.
  5. 果 検索結, 果 検索結: ワンパンマン 1. 集英社, 2012, ISBN 978-4-08-870701-3 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  6. Yusuke Murata, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 01. 2. Auflage. KAZÉ Manga, 2016, ISBN 978-2-88921-845-5 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  7. 果 検索結, 果 検索結: ワンパンマン 2. 集英社, 2012, ISBN 978-4-08-870702-0 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  8. Yusuke Murata, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 02. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2016, ISBN 978-2-88921-846-2 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  9. 果 検索結, 果 検索結: ワンパンマン 3. 集英社, 2013, ISBN 978-4-08-870724-2 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  10. Yusuke Murata, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 03. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2016, ISBN 978-2-88921-847-9 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  11. 果 検索結, 果 検索結: ワンパンマン 4. 集英社, 2013, ISBN 978-4-08-870871-3 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  12. Suchergebnisse, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 04. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2017, ISBN 978-2-88921-848-6 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  13. 果 検索結, 果 検索結: ワンパンマン 5. 集英社, 2013, ISBN 978-4-08-880083-7 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  14. Suchergebnisse, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 05. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2017, ISBN 978-2-88921-849-3 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  15. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 6. 集英社, 2014, ISBN 978-4-08-880128-5 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  16. Suchergebnisse, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 06. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2017, ISBN 978-2-88921-850-9 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  17. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 7. 集英社, 2014, ISBN 978-4-08-880262-6 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  18. Yusuke Murata, ONE: ONE-PUNCH MAN 07. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2017, ISBN 978-2-88921-851-6 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  19. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 8. 集英社, 2015, ISBN 978-4-08-880382-1 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  20. Suchergebnisse, ONE: ONE-PUNCH MAN 08. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2017, ISBN 978-2-88921-852-3 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  21. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 9. 集英社, 2015, ISBN 978-4-08-880530-6 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  22. Suchergebnisse, ONE: ONE-PUNCH MAN 09. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2017, ISBN 978-2-88921-853-0 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  23. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 10. 集英社, 2015, ISBN 978-4-08-880577-1 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  24. Yusuke Murata, ONE: ONE-PUNCH MAN 10. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2018, ISBN 978-2-88921-854-7 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  25. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 11. 集英社, 2016, ISBN 978-4-08-880646-4 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  26. Yusuke Murata, ONE: ONE-PUNCH MAN 11. 1. Auflage. KAZÉ Manga, Lausanne 2018, ISBN 978-2-88921-855-4 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  27. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 12. 集英社, 2016, ISBN 978-4-08-880785-0 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  28. Suchergebnisse, ONE: ONE-PUNCH MAN 12. 1. Auflage. KAZÉ Manga, Lausanne 2018, ISBN 978-2-88921-856-1 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  29. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 13. 集英社, 2017, ISBN 978-4-08-881103-1 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  30. Yusuke Murata, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 13. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2018, ISBN 978-2-88921-857-8 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  31. 果 検索結, ONE: ワンパンマン 14. 集英社, 東京 2017, ISBN 978-4-08-881231-1 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  32. Yusuke Murata, Suchergebnisse: ONE-PUNCH MAN 14. 1. Auflage. KAZÉ Manga, 2018, ISBN 978-2-88921-858-5 (amazon.de [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  33. 果 検索結, 果 検索結: ワンパンマン 15. 集英社, 東京 2017, ISBN 978-4-08-881431-5 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  34. Yusuke Murata, ONE: ONE-PUNCHMAN 15. Abgerufen am 26. Dezember 2018.
  35. 雄介 村田, 果 検索結: ワンパンマン 16. 集英社, 東京 2018, ISBN 978-4-08-881451-3 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  36. 雄介 村田, 果 検索結: ワンパンマン 17. 集英社, 東京 2018, ISBN 978-4-08-881556-5 (amazon.co.jp [abgerufen am 20. Oktober 2018]).
  37. 雄介 村田, ONE: ワンパンマン 18. 集英社, 東京 2018, ISBN 978-4-08-881690-6 (amazon.co.jp [abgerufen am 26. Dezember 2018]).
  38. TVアニメ『ワンパンマン』先行上映会を開催しました! In: onepunchman-anime.net. 7. September 2015, abgerufen am 5. Juni 2018 (japanisch).
  39. a b Egan Loo: One-Punch Man Anime Season 2 Unveils Teaser, JAM Project's Return, April Premiere. In: Anime News Network. 12. August 2018, abgerufen am 12. August 2018.
  40. One Punch Man. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 2. März 2017.