Arne Stephan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arne Stephan bei der Shrek – Das Musical Premiere, 19. Oktober 2014, Düsseldorf

Arne Stephan (* 10. November 1982 in Buchholz in der Nordheide) ist ein deutscher Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher.

Arne Stephan wuchs in Buchholz in der Nordheide auf. Von 1999 bis 2002 machte er an der Stage School of Music, Dance and Drama in Hamburg eine Ausbildung zum Musicaldarsteller. Er spielte im Anschluss u. a. in Hamburg in verschiedenen Produktionen (u. a. Jesus Christ Superstar, Speed, Vom Geist der Weihnacht, Das Tagebuch der Anne Frank, Cats).

Von 2006 bis 2008 verkörperte Stephan bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten die Doppelrolle des Marc und Viktor Hansen. Von dem 16. November 2009 bis zum 17. September 2010 war er in der Sat.1-Daily-Soap Eine wie keine als Mark Braun zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Soko 5113 – Regie: Heidi Kranz
  • Die Schuld der Erben – Regie: Uwe Janson
  • Küstenwache – Regie: Raoul Heimrich
  • Tierärztin Dr Mertens – Regie: Heidi Kranz
  • Alarm für Cobra 11 – Regie: Franco Tozza
  • Wunschkind – Regie: Stephan Meyer
  • Danni Lowinski – Regie: Uwe Janson
  • Notruf Hafenkante – Regie: Peter Welz
  • Verbotene Liebe – Regie: Markus Hansen
  • Soko Wismar – Regie: Oliver Dommenget
  • Heimatgeschichten – Regie: Wolfgang Storch
  • In aller Freundschaft – Regie: Micaela Zchieschow
  • Nachrichten – Regie: Andreas Schlee
  • Der Vertraute des Mörders – Regie: Yoshimitsu Haga
  • Eine wie keine – Regie: diverse
  • GZSZ – Regie: diverse
  • Familie Dr. Kleist – Regie Philipp Osthus
  • Die jungen Ärzte – Regie: Micaela Zchieschow

Theater-Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]