Peyzac-le-Moustier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peyzac-le-Moustier
Peyzac-le-Moustier (Frankreich)
Peyzac-le-Moustier
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Sarlat-la-Canéda
Kanton Vallée de l’Homme
Gemeindeverband Vallée de l’Homme
Koordinaten 45° 0′ N, 1° 5′ OKoordinaten: 45° 0′ N, 1° 5′ O
Höhe 60–263 m
Fläche 10,10 km2
Einwohner 174 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 24620
INSEE-Code

Peyzac-le-Moustier ist eine französische Gemeinde mit 174 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Dordogne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Sarlat-la-Canéda und zum Kanton Vallée de l’Homme.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegt in der Landschaft Périgord rund 45 Kilometer südöstlich von Périgueux. Nachbargemeinden sind Saint-Léon-sur-Vézère im Norden, Sergeac im Osten, Tamniès im Südosten, Marquay im Süden, Les Eyzies im Südwesten und Tursac im Westen.

Das Dorf Le Moustier liegt am Fluss Vézère.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 151 157 119 112 117 147 137 182
Quellen: Cassini und INSEE
Kirche Saint-Robert in Moustier

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Peyzac-le-Moustier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien