Pollutri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pollutri
Wappen
Pollutri (Italien)
Pollutri
Staat: Italien
Region: Abruzzen
Provinz: Chieti (CH)
Koordinaten: 42° 8′ N, 14° 36′ OKoordinaten: 42° 8′ 0″ N, 14° 36′ 0″ O
Höhe: 180 m s.l.m.
Fläche: 26 km²
Einwohner: 2.265 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 87 Einw./km²
Postleitzahl: 66020
Vorwahl: 0873
ISTAT-Nummer: 069068
Volksbezeichnung: Pollutresi
Schutzpatron: Nikolaus von Myra
Website: Pollutri

Pollutri ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2265 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Chieti in den Abruzzen. Die Gemeinde liegt etwa 50 Kilometer südöstlich von Chieti.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ursprünge der Gemeinde reichen in das 6. nachchristliche Jahrhundert zurück. Erwähnt wird die Gemeinde allerdings erst im 15. Jahrhundert.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof Pollutris und der Nachbargemeinde Casalbordino liegt an der Ferrovia Adriatica von Ancona nach Lecce.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.