Rennepont

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rennepont
Wappen von Rennepont
Rennepont (Frankreich)
Rennepont
Region Grand Est
Département Haute-Marne
Arrondissement Chaumont
Kanton Châteauvillain
Gemeindeverband Communauté d’agglomération de Chaumont, du Bassin Nogentais et du Bassin de Bologne Vignory Froncles
Koordinaten 48° 9′ N, 4° 51′ OKoordinaten: 48° 9′ N, 4° 51′ O
Höhe 192–334 m
Fläche 11,98 km2
Einwohner 136 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km2
Postleitzahl 52370
INSEE-Code

Rennepont ist eine französische Gemeinde mit 136 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Haute-Marne in der Region Haute-Marne. Sie gehört zum Kanton Châteauvillain und zum Arrondissement Chaumont.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Einmündung des Flusses Renne in den Aujon. Sie ist umgeben von folgenden Nachbargemeinden:

Bayel, Lignol-le-Château Colombey les Deux Églises Montheries
Nachbargemeinden
Longchamp-sur-Aujon Maranville Autreville-sur-la-Renne

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2016
Einwohner 175 185 186 197 184 190 180 138

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rennepont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien