Rivières (Gard)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rivières
Wappen von Rivières
Rivières (Frankreich)
Rivières
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Cèze Cévennes
Koordinaten 44° 14′ N, 4° 17′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 4° 17′ O
Höhe 109–414 m
Fläche 9,96 km2
Einwohner 347 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km2
Postleitzahl 30430
INSEE-Code

Rivières ist eine Gemeinde in Südfrankreich. Sie gehört zur Verwaltungsregion Okzitanien, zum Département Gard, zum Arrondissement Alès und zum Kanton Rousson. Nachbargemeinden sind Saint-Denis im Nordwesten, Rochegude im Norden, Tharaux im Nordosten, Méjannes-le-Clap im Osten, Fons-sur-Lussan im Südosten, Allègre-les-Fumades im Südwesten und Potelières im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2014
Einwohner 261 240 239 238 227 234 324 331

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rivières (Gard) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien