Riyad Mahrez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Riyad Mahrez
Algérie - Arménie - 20140531 - Riyad Mahrez.jpg
Riyad Mahrez (2016)
Personalia
Name Riyad Karim Mahrez
Geburtstag 21. Februar 1991
Geburtsort SarcellesFrankreich
Größe 179 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2009 AAS Sarcelles
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Quimper Kerfeunteun FC 27 0(1)
2010–2012 Le Havre AC B 57 (24)
2011–2014 Le Havre AC 60 0(6)
2014–2018 Leicester City 158 (42)
2018– Manchester City 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014– Algerien 35 0(8)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Juli 2018

2 Stand: 14. November 2017

Riyad Karim Mahrez (arabisch رياض محرز, DMG Riyāḍ Maḥraz; * 21. Februar 1991 in Sarcelles) ist ein französisch-algerischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riyad Mahrez ist in Sarcelles bei Paris geboren und spielte in der Jugend bei seinem Heimatverein AAS Sarcelles. Mit 18 Jahren ging er in die Bretagne nach Quimper und spielte ein Jahr mit dem FC Quimper in der Amateurliga, bevor er sich dem Le Havre AC anschloss. In der Saison 2010/11 war er in der zweiten Mannschaft Stammspieler in der Offensive und mit 13 Toren erfolgreich. Deshalb wurde er im Jahr darauf in die Zweitligamannschaft aufgenommen. Bereits am ersten Spieltag kam er als Einwechselspieler zu seinem Profidebüt. Danach kam er erst am Saisonende wieder durchgängig zum Einsatz. Ein Tor gelang ihm nicht, dafür spielte er zwei Klassen tiefer in der Reserve ähnlich erfolgreich wie im Vorjahr.

Ab der Spielzeit 2012/13 spielte er dann endgültig in der Profimannschaft und wurde in 34 der 38 Saisonspiele eingesetzt. Am 9. Spieltag erzielte er mit dem 1:1-Ausgleich gegen LB Châteauroux als Einwechselspieler sein erstes Profitor. In seinem ersten richtigen Profijahr erzielte er vier Tore und bereitete sechs weitere vor. In der folgenden Saison schloss er nahtlos an die Vorsaison an.

Zu Beginn der Rückrunde lag dann ein Angebot von Leicester City, dem Tabellenführer der zweitklassigen Football League Championship vor. Für 400.000 Euro wechselte Mahrez nach England und unterschrieb einen Vertrag bis 2017.[1] Am zweiten Rückrundenspieltag kam er erstmals zu einem Kurzeinsatz und im nächsten Spiel bereitete er als Einwechselspieler das entscheidende zweite Tor für seine Mannschaft vor. Danach kam er in fast jeder Partie zum Einsatz und war mit drei Toren und vier weiteren Vorlagen am erfolgreichen Aufstieg von Leicester in die Premier League als Ligameister beteiligt.

Im bisherigen Verlauf der Premier-League-Saison 2015/16 erregte Mahrez Aufsehen durch 33 Einsätze in 35 Partien, bei denen er mit 17 Toren und 10 Vorlagen an knapp der Hälfte der Tore Leicester Citys direkt beteiligt war. Am 24. April 2016 wurde er dafür von der Professional Footballers' Association zu Englands Spieler des Jahres gewählt, wobei er sich gegen seinen Teamkollegen Jamie Vardy und Harry Kane von Tottenham Hotspur durchsetzte.[2] Leicester wurde überraschend Englischer Meister und qualifizierte sich für die UEFA Champions League.

Zur Saison 2018/19 wechselte Mahrez zu Manchester City. Er unterschrieb beim amtierenden Meister einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2023.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende 2013, als Riyad Mahrez noch mit Le Havre in der unteren Hälfte der französischen zweiten Liga spielte, wurde er erstmals für die algerische Fußballnationalmannschaft ins Gespräch gebracht. Nach seinem erfolgreichen Wechsel nach England wurde zur unmittelbaren Vorbereitung des Teams auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in den Kreis der 30 WM-Kandidaten eingeladen. Im Vorbereitungsspiel gegen Armenien am 31. Mai 2014 gab er sein Debüt im Nationaltrikot. Nach einem weiteren Einsatz gegen Rumänien wurde er Anfang Juni in den 23-Mann-Kader für die WM aufgenommen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leicester City

Persönliche Auszeichnungen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Riyad Mahrez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Transferts : Ryad Mahrez va rejoindre Leicester (Angleterre), DZfoot, 7. Januar 2014
  2. Riyad Mahrez ist Englands Spieler des Jahres. transfermarkt.de, abgerufen am 29. April 2016
  3. City sign Riyad Mahrez from Leicester, mancity.com, 10. Juli 2018, abgerufen am 11. Juli 2018.