Sourdun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sourdun
Sourdun (Frankreich)
Sourdun
Region Île-de-France
Département Seine-et-Marne
Arrondissement Provins
Kanton Provins
Gemeindeverband Provinois
Koordinaten 48° 32′ N, 3° 21′ OKoordinaten: 48° 32′ N, 3° 21′ O
Höhe 92–173 m
Fläche 23,33 km²
Einwohner 1.494 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km²
Postleitzahl 77171
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Sourdun

Sourdun ist eine französische Gemeinde mit 1.494 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Provins und zum Kanton Provins (bis 2015: Kanton Villiers-Saint-Georges). Die Einwohner werden Sourdunois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sourdun liegt etwa 60 Kilometer ostsüdöstlich von Paris. Der Voulzie begrenzt die Gemeinde im Norden bzw. im Nordwesten. Das Gemeindegebiet wird auch vom Flüsschen Ruisseau des Méances durchquert. Umgeben wird Sourdun von den Nachbargemeinden Saint-Brice im Norden und Nordwesten, Léchelle im Norden und Nordosten, Chalautre-la-Grande im Osten, Le Mériot im Südosten, Melz-sur-Seine im Süden, Hermé im Süden und Südwesten, Soisy-Bouy im Südwesten, Chalautre-la-Petite im Westen sowie Provins im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 676 731 777 979 1.114 1.232 1.463 1.465
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Sourdun

  • Kirche Saint-Martin aus dem 12./13. Jahrhundert, Umbauten aus dem 16. Jahrhundert, seit 1971 Monument historique
  • Kapelle Saint-Hubert
  • Rathaus, früheres Priorei aus dem 16./17. Jahrhundert, Monument historique seit 1971
  • Schloss Ormurion

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Sourdun ist das 2. Husarenregiment der französischen Armee stationiert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Seine-et-Marne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-100-7, S. 1492–1493.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sourdun – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien