University of Wolverhampton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

University of Wolverhampton
Logo
Motto Innovation and Opportunity
Gründung 1992
Trägerschaft staatlich
Ort Wolverhampton, Vereinigtes Königreich
Kanzler Swaraj Paul
Studenten 24.020
Website www.wlv.ac.uk

Die Universität von Wolverhampton ist eine britische Universität. Sie geht auf das 1931 gegründete „Wolverhampton and Staffordshire Technical College“ zurück.

Die Universität in ihrer heutigen Form entstand 1969 nach einem Zusammenschluss mit der örtlichen Kunsthochschule. Es gibt vier Universitätsbereiche: City, Compton, Walsall, Telford und zehn Schulen. Von den ca. 23.000 Studenten sind 30,4 % Asiaten oder Schwarze und 15 % Ausländer. Die meisten Studenten kommen aus der unmittelbaren Umgebung der Universität. Birmingham ist nur 10 Meilen entfernt.

Die Ausbildung im Bereich der Gesundheitsfachberufe erfolgt in Kooperation mit dem New Cross Hospital.

Weblinks[Bearbeiten]