Bistum Agen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bistum Agen
Basisdaten
Staat Frankreich
Metropolitanbistum Erzbistum Bordeaux
Diözesanbischof Hubert Herbreteau
Generalvikar Oliver Moran
Fläche 5.384 km²
Pfarreien 256 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 317.946 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 210.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 66 %
Diözesanpriester 74 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 35 (31.12.2007 / AP2008)
Ständige Diakone 18 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 1.927
Ordensbrüder 46 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 82 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Französisch
Kathedrale Saint-Caprais
Website catholique-agen.cef.fr

Das in Frankreich gelegene Bistum Agen (lat.: Dioecesis Agennensis) wurde im 4. Jahrhundert begründet und gehört heute dem Erzbistum Bordeaux als Suffraganbistum an. Nachdem es 1317 Gebiete zur Gründung des Bistums Condom abgegeben hatte, umfasst es heute das Départment Lot-et-Garonne.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Kathedrale Saint-Caprais in Agen