Cass County (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Cass County Courthouse in Atlantic, seit 2003 im NRHP gelistet[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Atlantic
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
5 W. 7th Street
Atlantic, IA 50022-1461
Gründung: 15. Januar 1851
Gebildet aus: Pottawattamie County
Vorwahl: 001 712
Demographie
Einwohner: 13.956  (2010)
Bevölkerungsdichte: 9,6 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1463 km²
Wasserfläche: 2 km²
Karte
Karte von Cass County innerhalb von Iowa
Website: www.casscountyiowa.us

Das Cass County[2] ist ein County im US-Bundesstaat Iowa. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 13.956 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 9,6 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Atlantic.[3]

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Südwesten von Iowa und ist jeweils etwa 80 km von Nebraska im Westen und Missouri im Süden entfernt. Es hat eine Fläche von 1.463 Quadratkilometern, wovon zwei Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Shelby County Audubon County
Pottawattamie County Compass card (de).svg Adair County
Montgomery County Adams County

Geschichte[Bearbeiten]

L. Cass

Das Cass County wurde am 15. Januar 1851 aus Teilen des Pottawattamie County gebildet. Benannt wurde es nach Lewis Cass (1782-1866), einem früheren Kriegsminister (1831-1836), US - Senator (1845-1848, 1849-1857) und Außenminister (1857-1860).

Die ersten Weißen in dieser Gegend waren wahrscheinlich Mormonen auf der Suche nach einer neuen Heimat im Westen. Etwa 20 Familien verbrachten hier den Winter 1846–1847. Einige Familien blieben bis 1851. Der erste weiße Siedler, der sich hier fest niederließ, war Vincent M. Conrad mit seiner Frau und ihrem Kind. Er baute ein Blockhaus und eröffnete 1854 das erste Handelsgeschäft. Später diente sein Haus als Postbüro und er wurde zum Finanzbeamten im Cass County.

Der nächste ständige Siedler war Jeremiah Bradshaw, der sich 1851 an der Stelle des heutigen Cold Springs niederließ. Er wurde dort Postmeister, eröffnete ein Hotel und eine Pferdewechselstation und erledigte die verschiedensten Aufgaben der County-Verwaltung.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1860 1612
1870 5464 200 %
1880 16.943 200 %
1890 19.645 20 %
1900 21.274 8 %
1910 19.047 -10 %
1920 19.421 2 %
1930 19.422 0,005 %
1940 18.647 -4 %
1950 18.532 -0,6 %
1960 17.919 -3 %
1970 17.007 -5 %
1980 16.932 -0,4 %
1990 15.128 -10 %
2000 14.684 -3 %
2010 13.956 -5 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000-2010[6]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Cass County 13.956 Menschen in 6.120 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 9,6 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,7 Prozent Weißen, 0,3 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,2 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,6 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,8  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 6.120 Haushalten lebten statistisch je 2,18 Personen.

22,8 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 56,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 21,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,1 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 40.358 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 22.447 USD. 13,1 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[6]

Orte im Cass County[Bearbeiten]

Citys

Unincorporated Communitys

Gliederung[Bearbeiten]

Das Cass County ist in 16 Townships eingeteilt[7]:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 03000819 Abgerufen am 8. November 2011
  2. Cass County (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 23. Februar 2011.
  3. National Association of Counties Abgerufen am 8. November 2011
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  6. a b U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Cass County, IA Abgerufen am 10. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Iowa Abgerufen am 10. Februar 2011

Weblinks[Bearbeiten]

41.329444444444-94.929166666667Koordinaten: 41° 20′ N, 94° 56′ W