Bremer County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Waverly
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
415 East Bremer Avenue
Waverly, IA 50677-3536
Gründung: 24. Januar 1853
Gebildet aus: Original-County
Vorwahl: 001 319
Demographie
Einwohner: 24.276  (2010)
Bevölkerungsdichte: 21,4 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1139 km²
Wasserfläche: 4 km²
Karte
Karte von Bremer County innerhalb von Iowa
Website: www.co.bremer.ia.us

Das Bremer County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte das County 24.276 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 21,4 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bis 2013 erhöhte sich die Einwohnerzahl auf 24.624.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Waverly.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Nordosten von Iowa und hat eine Fläche von 1139 Quadratkilometern, wovon vier Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Durchflossen wird das County im Westen vom Cedar River, der über den Iowa River zum Stromgebiet des Mississippi gehört. Durch den Osten des Countys fließt der Wapsipinicon River, der ebenfalls in den Mississippi mündet.

An das Bremer County grenzen folgende Nachbarcountys:

Floyd County Chickasaw County
Butler County Compass card (de).svg Fayette County
Black Hawk County Buchanan County

Geschichte[Bearbeiten]

F. Bremer

Das Bremer County wurde am 24. Januar 1853 aus als frei bezeichneten - in Wirklichkeit aber von Indianern besiedelten - Territorium gebildet. Benannt wurde es nach der schwedischen Autorin und Frauenrechtlerin Fredrika Bremer (1801-1865). Damit ist das Bremer County das einzige in Iowa, das nach einer Person aus der Literatur benannt wurde.

Die seit 1850 bestehende Stadt Waverly war der erste Verwaltungssitz, was sich im Gegensatz zu vielen anderen Countys in Iowa auch nie geändert hat.

Das erste Gerichtsgebäude, ein kleines einstöckiges Haus, wurde 1851 errichtet. Bereits 1858 wurde dieses durch einen größeren Ziegelbau ersetzt. Da dieses Gebäude den allmählich gewachsenen Aufgaben nicht mehr gewachsen war, wurde 1870 ein weiteres Gebäude daneben errichtet. Beide Gebäude wurden 1937 abgerissen und an deren Stelle ein größeres Gebäude errichtet.

1975 wurde das Büro des Sheriffs und das Gefängnis in ein eigenes Gebäude verlegt.

2003 feierte das Bremer County seine 150-jähriges Bestehen.[4]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1860 4915
1870 12.528 200 %
1880 14.081 10 %
1890 14.680 4 %
1900 16.305 10 %
1910 15.843 -3 %
1920 16.728 6 %
1930 17.046 2 %
1940 17.932 5 %
1950 18.884 5 %
1960 21.108 10 %
1970 22.737 8 %
1980 24.820 9 %
1990 22.813 -8 %
2000 23.325 2 %
2010 24.276 4 %
Schätzung 2013 24.624 6 %
Vor 1900[5] 1900–1990[6] 2000[3] 2010–2013[2]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Bremer County 24.276 Menschen in 9609 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 21,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 9609 Haushalten lebten statistisch je 2,32 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,2 Prozent Weißen, 0,8 Prozent Afroamerikanern, 0,1 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,7 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,0 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,0  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

22,7 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,0 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 17,3 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,1 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 54.482 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 26.493 USD. 7,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Bremer County[Bearbeiten]

Citys

Unincorporated Communities

1 - teilweise im Black Hawk County
2 - teilweise im Fayette County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Bremer County ist in 14 Townships eingeteilt[7]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Dayton Township 380    19-90900
Douglas Township 388    19-91032
Franklin Township 429    19-91389
Frederika Township 363    19-91440
Fremont Township 1709    19-91458
Jackson Township 1446    19-92097
Jefferson Township 3148    19-92205
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Lafayette Township 618    19-92334
Le Roy Township 189    19-92424
Maxfield Township 1314    19-92898
Polk Township 922    19-93441
Sumner No. 2 Township 322    19-94059
Warren Township 561    19-94425
Washington Township 607    19-94455

Die Städte Sumner und Waverly gehören keiner Township an.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 465198. Abgerufen am 23. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Bremer County, IA Abgerufen am 27. Oktober 2014
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 27. Oktober 2014
  4. Bremer County, Iowa - History (von 1965 Bremer County Atlas, Kathy Thoms, Bremer County Director of Finance & Management 2002) Abgerufen am 21. Februar 2011
  5. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  6. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Iowa Abgerufen am 5. Februar 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bremer County, Iowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

42.774166666667-92.316944444444Koordinaten: 42° 46′ N, 92° 19′ W