Madison County (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Madison County Courthouse in Winterset, gelistet im NRHP Nr. 76000790[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Winterset
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
P.O. Box 152
Winterset, IA 50273-0152
Gründung: 13. Januar 1846
Gebildet aus: Polk County
Vorwahl: 001 515
Demographie
Einwohner: 15.679  (2010)
Bevölkerungsdichte: 10,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1456 km²
Wasserfläche: 3 km²
Karte
Karte von Madison County innerhalb von Iowa
Website: www.madisoncoia.us

Das Madison County[2] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte das County 15.679 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 10,8 Einwohnern pro Quadratkilometer. Bis 2013 verringerte sich die Einwohnerzahl auf 15.448.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Winterset,[4] der Geburtsort von John Wayne.

Das Madison County ist Bestandteil der Metropolregion um Iowas Hauptstadt Des Moines.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Südwesten Iowas im südwestlichen Vorortbereich von Des Moines, rund 70 km nördlich der Grenze zu Missouri. Es hat eine Fläche von 1456 Quadratkilometern, wovon drei Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Durchflossen wird das County von West nach Ost vom Middle River, der über den Des Moines River zum Stromgebiet des Mississippi gehört.

An das Madison County grenzen folgende Nachbarcountys:

Dallas County Polk County
Adair County Compass card (de).svg Warren County
Union County Clarke County

Geschichte[Bearbeiten]

J. Madison

Das Madison County wurde am 13. Januar 1846 aus ehemaligen Teilen des Polk County im damaligen Iowa - Territorium gebildet. Benannt wurde es nach James Madison (1751-1836), dem vierten Präsidenten der Vereinigten Staaten (1809-1817).

Unter Eigenverwaltung steht das Madison County seit 1849.

Historische Objekte[Bearbeiten]

Weitere historische Objekte:

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1850 1179
1860 7339 500 %
1870 13.884 90 %
1880 17.224 20 %
1890 15.977 -7 %
1900 17.710 10 %
1910 15.621 -10 %
1920 15.020 -4 %
1930 14.331 -5 %
1940 14.525 1 %
1950 13.131 -10 %
1960 12.295 -6 %
1970 11.558 -6 %
1980 12.597 9 %
1990 12.483 -0,9 %
2000 14.019 10 %
2010 15.679 10 %
Schätzung 2013 15.448 10 %
Vor 1900[9] 1900–1990[10] 2000[4] 2010–2013[3]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Madison County 15.679 Menschen in 5.843 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 10,8 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 5.843 Haushalten lebten statistisch je 2,54 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 98,1 Prozent Weißen, 0,3 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,3  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

27,2 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 58,0 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 14,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 55.607 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 26.775 USD. 8,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Ortschaften im Madison County[Bearbeiten]

Citys

Unincorporated Communities

1 - teilweise im Warren County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Madison County ist in 16 Townships eingeteilt[11]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Crawford Township 693    19-90846
Douglas Township 503    19-91044
Grand River Township 281    19-91614
Jackson Township 262    19-92148
Jefferson Township 524    19-92238
Lee Township 747    19-92406
Lincoln Township 606    19-92571
Madison Township 1411    19-92775
Township Einwohner
(2010)
FIPS
Monroe Township 290    19-92979
Ohio Township 962    19-93165
Penn Township 720    19-93288
Scott Township 719    19-93792
South Township 1457    19-93942
Union Township 672    19-94236
Walnut Township 408    19-94404
Webster Township 234    19-94626

Die Stadt Winterset gehört keiner Township an.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Das Madison County ist bekannt für seine vielen Brücken von denen sechs im nationalen Register der historisch wertvollen Denkmäler aufgenommen sind.
  • Der Film Die Brücken am Fluß mit Clint Eastwood und Meryl Streep wurde hier gedreht.
  • Seit 1970 findet hier jährlich am zweiten Wochenende des Oktober das Madison County Covered Bridge Festival statt.[12]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places Abgerufen am 13. März 2011
  2. Madison County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey Abgerufen am 27. Februar 2011
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Madison County, IA Abgerufen am 11. November 2014
  4. a b National Association of Counties Abgerufen am 11. November 2014
  5. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 76000787 Abgerufen am 17. Januar 2012
  6. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 76000789 Abgerufen am 17. Januar 2012
  7. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 76000784 Abgerufen am 17. Januar 2012
  8. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 76000792 Abgerufen am 17. Januar 2012
  9. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  10. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  11. Missouri Census Data Center - Iowa Abgerufen am 30. März 2012
  12. The Madison County Covered Bridge Festival. Madison County Chamber of Commerce, abgerufen am 28. Juli 2011 (englisch): „Each year on the second full weekend in October“

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Madison County, Iowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

41.33-94.01Koordinaten: 41° 20′ N, 94° 1′ W