Clinton County (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Clinton County Courthouse in Clinton, gelistet im NRHP Nr. 81000230[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Iowa
Verwaltungssitz: Clinton
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Administration Building
1900 North 3rd Street
Clinton, IA 52732-2534
Gründung: 21. Dezember 1837
Gebildet aus: Dubuque County
Vorwahl: 001 563
Demographie
Einwohner: 49.116  (2010)
Bevölkerungsdichte: 27,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1839 km²
Wasserfläche: 39 km²
Karte
Karte von Clinton County innerhalb von Iowa
Website: www.clintoncounty-ia.gov

Das Clinton County[2] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte das County 49.116 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 27,3 Einwohnern pro Quadratkilometer.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Clinton.[4]

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt im äußersten Osten von Iowa; die Grenze zum benachbarten Bundesstaat Illinois bildet der Mississippi River. Das Clinton County hat eine Fläche von 1839 Quadratkilometern, wovon 39 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Die südliche Grenze wird durch den Wapsipinicon River gebildet, der unterhalb von Camanche in den Mississippi mündet. An das Clinton County grenzen folgende Nachbarcountys:

Jones County Jackson County Carroll County
(Illinois)
Compass card (de).svg Whiteside County
(Illinois)
Cedar County Scott County Rock Island County
(Illinois)

Geschichte[Bearbeiten]

Clinton

Das Clinton County wurde am 21. Dezember 1837 aus ehemaligen Teilen des Dubuque County und des Wisconsin - Territoriums gebildet.

Benannt wurde es nach DeWitt Clinton (1769-1828), einem Gouverneur von New York und stärkstem Befürworter des Erie-Kanals. Nach ihm wurden auch die Städte De Witt und Clinton benannt.

1835 erbaute Elijah Buell ein Blockhaus für sich und seine Familie und war somit der erste weiße Siedler in diesem Gebiet. 1854 wurde die erste Zeitung herausgegeben und 1858 eröffnete das Lyons Female College, das erste College für Mädchen, seine Pforten. Die damaligen Kosten beliefen sich auf 175 Dollar pro Jahr und Kind.

Das Clinton County ist das einzige in Iowa, das in seiner Geschichte drei verschiedene Bezirkshauptstädte hatte: Camanche, De Witt und Clinton.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 821
1850 2822 200 %
1860 18.938 600 %
1870 35.357 90 %
1880 36.763 4 %
1890 41.199 10 %
1900 43.832 6 %
1910 45.394 4 %
1920 43.371 -4 %
1930 44.377 2 %
1940 44.722 0,8 %
1950 49.664 10 %
1960 55.060 10 %
1970 56.749 3 %
1980 57.122 0,7 %
1990 51.040 -10 %
2000 50.149 -2 %
2010 49.116 -2 %
Vor 1900[5] 1900–1990[6] 2000-2010[3]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Clinton County 49.116 Menschen in 20.677 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 27,3 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 20.677 Haushalten lebten statistisch je 2,33 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 94,0 Prozent Weißen, 2,6 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,6 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,8 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 2,5  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

23,6 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 59,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 16,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,8 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 47.020 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 23.040 USD. 11,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Orte im Clinton County[Bearbeiten]

Citys

Unincorporated Communities

Gliederung[Bearbeiten]

Das Clinton County ist in 18 Townships eingeteilt[7]:

Die Stadt Clinton gehört keiner Township an.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places Abgerufen am 13. März 2011
  2. Clinton County (Iowa) (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 2011-02-2011.
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Clinton County, IA Abgerufen am 28. Mai 2012
  4. National Association of Counties Abgerufen am 11. März 2012
  5. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  6. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 16. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Iowa Abgerufen am 11. März 2012

Weblinks[Bearbeiten]

41.892777777778-90.5275Koordinaten: 41° 54′ N, 90° 32′ W