Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zuschauer Frauen-WM
Turnier Ort Datum Teil-
nehmer
Zuschauer
insgesamt
Spiele ø
KanadaKanada Top-Division Winnipeg/Selkirk 3. – 10. April 2007 15 119.231 9 5.962
JapanJapan Division I Nikkō 2. – 8. April 2007 6 5.866 15 391
Korea NordNordkorea Division II Pjöngjang 17. – 23. März 2007 6 31.500 15 2.100
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Division III Sheffield 3. – 10. März 2007 6 4.833 15 322
RumänienRumänien Division IV Miercurea Ciuc 26. März – 1. Apr. 2007 6 2.180 15 145
Finalspiel USA-CAN im MTS Centre

Die 10. Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2007 fand vom 3. bis zum 10. April 2007 in Winnipeg und Selkirk in Kanada statt. Da Kanada als Austragungsland von der IIHF gesetzt war, fiel die Wahl lediglich zwischen den fünf interessierten Regionen Québec (Hauptaustragungsort: Sherbrooke), Neufundland (St. John’s), Nova Scotia (Halifax), Manitoba (Winnipeg) und Ontario (Toronto), von denen lediglich Manitoba und Ontario eine förmliche Bewerbung abgaben.[1]

Insgesamt nahmen an den Turnieren 33 Nationen teil, darunter Estland und die Türkei zum ersten Mal. Nach der Top-Division in Kanada hatte das Turnier der Division II in Nordkorea die höchsten Zuschauerzahlen – hier kamen mehr als doppelt so viele Zuschauer zu den Spielen wie in den Turnieren der Divisionen I, III und IV zusammen. In welchem Maße der autoritäre Staatsapparat jedoch Zuschauer in die Eishalle „abkommandierte“, ist nicht bekannt.

2007 evaluierte die IIHF die Chancen von und die Nachfrage nach einer Weltmeisterschaft für U18-Juniorinnen, in dem sie U18-Einladungsturniere veranstaltete. Da sich das Council nach positiven Erfahrungen für die Durchführung einer U18-Weltmeisterschaft 2008 entschied, galten diese Turniere als Qualifikationsturniere für die U18-WM der Juniorinnen 2008.

Top-Division[Bearbeiten]

Logo der Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen 2007

Die Weltmeisterschaft der Frauen fand vom 3. bis zum 10. April 2007 in Winnipeg und Selkirk in Kanada statt.

Austragungsorte[Bearbeiten]

Winnipeg Selkirk
MTS Centre
Kapazität: 15.015[2]
Selkirk Arena
Kapazität: 3.000
MTS CENTRE

Modus[Bearbeiten]

Wie im Jahr 2004 nahmen wieder 9 Teams an der Weltmeisterschaft teil, wobei dieser Modus zukünftig beibehalten werden soll.

Gespielt wird in drei Vorrundengruppen A-C. Die Vorrunden-Ersten spielen in der Qualifikationsrunde D die beiden Finalisten aus, die Vorrunden-Zweiten in der Qualifikationsrunde E den zweiten Teilnehmer des Spiels um Platz 3 (gegen den Dritten der Qualifikationsrunde D). In der Relegationsrunde F spielen die Vorrunden-Dritten gegen den Abstieg. Nur das drittplatzierte Team steigt in die Division I ab.

Teilnehmer[Bearbeiten]

5 aus Europa Flag of Germany.svg
Deutschland
Flag of Finland.svg
Finnland
Flag of Sweden.svg
Schweden
Flag of Russia.svg
Russland
Flag of Switzerland within 2to3.svg
Schweiz
2 aus Nordamerika Flag of Canada.svg
Kanada
Flag of the United States.svg
Vereinigte Staaten
 
2 aus Asien Flag of the People's Republic of China.svg
China
Flag of Kazakhstan.svg
Kasachstan
 

Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

3. April 2007
19:30 Uhr
KasachstanKasachstan Kasachstan 0:9
(0:5, 0:2, 0:2)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
A. Ruggiero 02:40 (PP)
K. Wendell 03:05
E. Lawler 08:20 (PP)
C. Cahow 11:39
S. Parsons 15:22
G. Marvin 27:31
S. Parsons 29:24
J. Zaugg 41:47
J. Potter 54:14
Selkirk Arena, Selkirk
Zuschauer: 951
4. April 2007
19:30 Uhr
China VolksrepublikChina China
Ma R. 05:54
Sun R. 19:01 (PP)
Tang L. 22:43
Zhang B. 23:42
Jin F. 38:16
Su Z. 40:56
Sang H. 41:19
7:0
(2:0, 3:0, 2:0)
KasachstanKasachstan Kasachstan Selkirk Arena, Selkirk
Zuschauer: 849
5. April 2007
19:30 Uhr
Vereinigte StaatenVereinigte StaatenUSA
K. King 00:27
K. Wendell 1:26
C. Cahow 4:02 (PP)
E. Lawler 16:51
S. Parsons 30:18 (PP)
M. Engstrom 31:31 (PP)
N. Darwitz 36:54
N. Darwitz 54:49 (SH)
J. Zaugg 56:11
9:1
(4:1, 3:0, 2:0)
China VolksrepublikChina China
Sun Rui 12:10 (SH)
Selkirk Arena, Selkirk
Zuschauer: 1.103

Tabelle

Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of the United States.svg USA 2 2 0 0 0 18:1 +17 6
2 Flag of the People's Republic of China.svg China 2 1 0 0 1 8:9 -1 3
3 Flag of Kazakhstan.svg Kasachstan 2 0 0 0 2 0:16 -16 0

Gruppe B[Bearbeiten]

3. April 2007
19:30 Uhr
SchweizSchweiz Schweiz 0:9
(0:5, 0:2, 0:2)
KanadaKanada Kanada
D. Goyette 01:01
D. Goyette 07:14
H. Wickenheiser 11:10 (PP)
K. Weatherston 16:41 (PP)
C. Ouellette 39:24 (PP)
K. Bechard 39:52
D. Goyette 50:55
K. Weatherston 52:32
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 10.706
4. April 2007
19:30 Uhr
DeutschlandDeutschland Deutschland 0:1
(0:0, 0:1, 0:0)
SchweizSchweiz Schweiz
K. Lehmann 35:51 (PP)
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer:4.102
5. April 2007
19:30 Uhr
KanadaKanada Kanada
J. Botterill 02:27
H. Wickenheiser 03:03
G. Kingsbury 22:40
H. Wickenheiser 36:20
H. Wickenheiser 40:54
J. Botterill 54:04
K. Weatherston 54:52
D. Goyette 55:51
8:0
(2:0, 2:0, 4:0)
DeutschlandDeutschland Deutschland MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer:10.715

Tabelle

Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Canada.svg Kanada 2 2 0 0 0 17:0 +17 6
2 Flag of Switzerland within 2to3.svg Schweiz 2 1 0 0 1 1:9 -8 3
3 Flag of Germany.svg Deutschland 2 0 0 0 2 0:9 -9 0

Gruppe C[Bearbeiten]

3. April 2007
16:00 Uhr
RusslandRussland Russland
T. Burina 55:27
I. Gawrilowa 58:37 (PP)
2:3
(0:2, 0:0, 2:1)
SchwedenSchweden Schweden
N. Jansson 05:07 (SH)
P. Winberg 16:06
E. Holst 42:10
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer:3.243
4. April 2007
16:00 Uhr
FinnlandFinnland Finnland
M. Pehkonen 06:42
K. Kovalainen 24:48 (PP)
K. Riipi 43:05
N. Tallus 48:28 (PP)
4:0
(1:0, 2:0, 1:0)
RusslandRussland Russland MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 3.350
5. April 2007
16:00 Uhr
SchwedenSchweden Schweden 0:1 n.V.
(0:0, 0:0, 0:0, 0:1)
FinnlandFinnland Finnland
S. Sirvio 61:32
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 3.350

Tabelle

Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Finland.svg Finnland 2 1 1 0 0 5:0 +5 5
2 Flag of Sweden.svg Schweden 2 1 0 1 0 3:3 ±0 4
3 Flag of Russia.svg Russland 2 0 0 0 2 2:7 -5 0

Qualifikationsrunde[Bearbeiten]

Gruppe D[Bearbeiten]

7. April 2007
15:30 Uhr
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
J. Potter 07:49
K. Wendell 17:47
G. Marvin 26:52
N. Darwitz 31:06 (PP)
4:5 n.P.
(2:1, 2:3, 0:0, 0:0, 0:1)
KanadaKanada Kanada
K. Bechard 01:21
S. Vaillancourt 23:21 (PP)
H. Wickenheiser 32:23
G. Apps 34:57
H. Wickenheiser 70:00
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 15.003
8. April 2007
19:30 Uhr
FinnlandFinnland Finnland 0:4
(0:2, 0:1, 0:1)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
N. Darwitz 09:53
K. Wendell 18:18
M. Engstrom 30:50
K. King 43:31
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 4.758
9. April 2007
19:30 Uhr
KanadaKanada Kanada
K. Bechard 10:25
T. Bonhomme 12:44
D. Goyette 17:15
H. Wickenheiser 29:45
G. Kingsbury 41:36
5:0
(3:0, 1:0, 1:0)
FinnlandFinnland Finnland MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 10.691
Tabelle
Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Canada.svg Kanada 2 1 1 0 0 10:4 +6 5
2 Flag of the United States.svg USA 2 1 0 1 0 8:5 +3 4
3 Flag of Finland.svg Finnland 2 0 0 0 2 0:9 -9 0

Gruppe E[Bearbeiten]

7. April 2007
19:30 Uhr
China VolksrepublikChina China
Zhang B. 25:26 (PP)
1:5
(0:1, 1:2, 0:2)
SchweizSchweiz Schweiz
L. Ruhnke 19:08
D. Diaz 32:27 (PP)
C. Meier 38:16
S. Marty 53:09
L. Rhunke 53:44
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 4.048
8. April 2007
15:30 Uhr
SchwedenSchweden Schweden
G. Andersson 02:54
K. Timglas 03:36
N. Jansson 21:10
T. Enström 21:39
M. Rooth 22:30 (PP)
P. Winberg 24:43 (PP)
D. Rundqvist 35:22
J. Elfsberg 40:11
J. Elfsberg 46:01 (PP)
G. Andersson 48:08
M. Rooth 57:04 (PP)
P. Winberg 57:13
12:2
(2:1, 5:0, 5:1)
China VolksrepublikChina China
Sang H. 15:03 (PP)
Sun R. 50:58
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 3.500
9. April 2007
16:00 Uhr
SchweizSchweiz Schweiz 0:4
(0:1, 0:1, 0:2)
SchwedenSchweden Schweden
P. Winberg 15:45
M. Rooth 32:04
P. Winberg 45:22
K. Timglas 54:20
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 3.761
Tabelle
Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Sweden.svg Schweden 2 2 0 0 0 16:2 +14 6
2 Flag of Switzerland within 2to3.svg Schweiz 2 1 0 0 1 5:5 +0 3
3 Flag of the People's Republic of China.svg China 2 0 0 0 2 3:17 -14 0

Relegation[Bearbeiten]

Gruppe F
7. April 2007
12:00 Uhr
KasachstanKasachstan Kasachstan 0:3
((0:2, 0:0, 0:1)
DeutschlandDeutschland Deutschland
F. Busch 04:57 (PP)
A. Lanzl 11:59 (PP)
B. Evers 45:32 (PP)
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 2.124
8. April 2007
12:00 Uhr
RusslandRussland Russland
J. Smolenzewa 22:07
J. Smolenzewa 24:06
S. Terentjewa 25:46
I. Gawrilowa 30:40
O. Semenez 31:35
I. Gawrilowa 36:25
J. Smolenzewa 48:40
7:0
(0:0, 6:0, 1:0)
KasachstanKasachstan Kasachstan MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 1.959
9. April 2007
12:00 Uhr
DeutschlandDeutschland Deutschland
Carina Spuhler 08:47
1:4
(1:2, 0:0, 0:2)
RusslandRussland Russland
J. Smolenzewa 03:51
S. Trefilowa 07:13
T. Burina 49:24
I. Gawrilowa 59:12
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 10.741
Tabelle
Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Russia.svg Russland 2 2 0 0 0 11:1 +10 6
2 Flag of Germany.svg Deutschland 2 1 0 0 1 4:4 ±0 3
3 Flag of Kazakhstan.svg Kasachstan 2 0 0 0 2 0:10 -10 0

Endrunde[Bearbeiten]

Spiel um Platz 3
10. April 2007
15:30 Uhr
FinnlandFinnland Finnland 0:1
(0:0, 0:0, 0:1)
SchwedenSchweden Schweden
M. Rooth 42:37
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 8.555
Finale
10. April 2007
19:30 Uhr
KanadaKanada Kanada
J. Botterill 20:58
J. Hefford 31:33
H. Wickenheiser 36:27
D. Goyette 49:22
5:1
(0:0, 3:0, 2:1)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
K. Wendell 50:08
MTS Centre, Winnipeg
Zuschauer: 15.003

Abschlussplatzierungen[Bearbeiten]

Finalspiel Kanada 5:1 USA
RF Team
1 Flag of Canada.svg Kanada
2 Flag of the United States.svg USA
3 Flag of Sweden.svg Schweden
4 Flag of Finland (bordered).svg Finnland
5 Flag of Switzerland.svg Schweiz
6 Flag of the People's Republic of China.svg China
7 Flag of Russia.svg Russland
8 Flag of Germany.svg Deutschland
9 Flag of Kazakhstan.svg Kasachstan

Titel, Auf- und Absteiger[Bearbeiten]

Eishockey-Weltmeister 2007
Flag of Canada.svg Kanada

Absteiger Flag of Kazakhstan.svg Kasachstan
Aufsteiger: Flag of Japan.svg Japan

Mannschaften[Bearbeiten]

Platz und Team Spielerinnen
Weltmeister
KanadaKanada
Kanada
Silber
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
USA
Bronze
SchwedenSchweden
Schweden
Platz 4
FinnlandFinnland
Finnland
Platz 5
SchweizSchweiz
Schweiz
Platz 6
China VolksrepublikChina
Volksrepublik China
  • Tor: Lina Huo, Yao Shi
  • Verteidigung: Bowei Yu, Ziwei Su, Yue Fu, Hong Sang, Xiaolin Ding, Anqi Tan, Xueting Qi, Shuang Zhang
  • Sturm: Ben ZHang, Fengling Jin, Rui Sun, Rui Ma, Shanshan Cui, Linuo Wang, Liang Tang, Zhenglai Xia, Jing Zhang, Fujin Gao
  • Trainer: Siitarinen Jorma (Co-Trainer: Qun Liu, Weiguang Ji)
Platz 7
RusslandRussland Russland
Platz 8
DeutschlandDeutschland
Deutschland
Platz 9
KasachstanKasachstan
Kasachstan
  • Tor: Darija Obydennow, Jekaterina Rhyzhowa
  • Verteidigung: Galina Schu, Tatjana Schtelmaister, Wiktorija Adyjewa, Wiktorija Sasonowa, Albina Suprun, Alena Fux
  • Sturm: Ljubow Ibragimowa, Olga Potapowa, Sarina Tuchtijewa, Olga Krjukowa, Jewgenija Iwchenko, Larrisa Swiridowa, Tatjana Korolewa, Vera Nasyrowa, Alexandra Babuschkina, Xenija Jelfimowa, Swetlana Wassina
  • Trainerin: Natalya Skobelkina

Die drei fett geschriebenen Spielerinnen der Mannschaften wurden von den Trainern als die besten Spielerinnen ihres Teams gewählt.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Neben den Ehrungen als Beste Spielerinnen des Spiels wurden weitere Auszeichnungen von Einzelspielerinnen am Turnierende vorgenommen.

All-Star Team[Bearbeiten]

(gewählt durch die Medienvertreter)

Tor Kanada Kim St-Pierre
Verteidigung Kanada Delaney Collins USA Angela Ruggiero
Sturm USA Natalie Darwitz USA Krissy Wendell Kanada Hayley Wickenheiser

Spielertrophäen[Bearbeiten]

(Wahl durch das IIHF Präsidium)

Division I[Bearbeiten]

Vom 2. bis zum 8. April 2007 fand das Weltmeisterschaftsturnier der Division I in der Nikkō Kirifuri Ice Arena (2.000 Plätze) in Nikkō in Japan statt. Sechs Mannschaften nahmen daran teil, von denen sich die Japanische Nationalmannschaft bereits im vorletzten Spiel für die A-WM 2008 qualifizierte und so im zweiten Versuch den Wiederaufstieg schaffte.

Teilnehmer[Bearbeiten]

5 aus Europa Flag of Denmark.svg
Dänemark
Flag of France.svg
Frankreich
Flag of Latvia.svg
Lettland
Flag of Norway.svg
Norwegen
(Aufsteiger aus Division II)
Flag of the Czech Republic.svg
Tschechien
1 aus Asien Flag of Japan.svg
Japan

Spiele[Bearbeiten]

2. April 2007 NorwegenNorwegen Norwegen 1:2
(1:1, 0:0, 0:1)
FrankreichFrankreich Frankreich Nikkō
Zuschauer: 130
2. April 2007 DanemarkDänemark Dänemark 1:3
(1:0, 0:3, 0:0)
TschechienTschechien Tschechien Nikkō
Zuschauer: 124
2. April 2007 JapanJapan Japan 5:2
(2:0, 1:0, 2:2)
LettlandLettland Lettland Nikkō
Zuschauer: 515
3. April 2007 TschechienTschechien Tschechien 1:3
(0:2, 1:0, 0:1)
NorwegenNorwegen Norwegen Nikkō
Zuschauer: 160
3. April 2007 FrankreichFrankreich Frankreich 3:2 n.V.
(0:1, 2:1, 0:0, 1:0)
LettlandLettland Lettland Nikkō
Zuschauer: 152
3. April 2007 JapanJapan Japan 4:1
(1:1, 1:0, 2:0)
DanemarkDänemark Dänemark Nikkō
Zuschauer: 490
5. April 2007 LettlandLettland Lettland 5:0
(2:0, 1:0, 2:0)
DanemarkDänemark Dänemark Nikkō
Zuschauer: 150
5. April 2007 TschechienTschechien Tschechien 5:4 n.P.
(1:0, 3:3, 0:1, 0:0, 1:0)
FrankreichFrankreich Frankreich Nikkō
Zuschauer: 205
5. April 2007 JapanJapan Japan 3:0
(1:0, 2:0, 0:0)
NorwegenNorwegen Norwegen Nikkō
Zuschauer: 657
7. April 2007 TschechienTschechien Tschechien 1:2
(0:1, 0:0, 1:1)
LettlandLettland Lettland Nikkō
Zuschauer: 279
7. April 2007 NorwegenNorwegen Norwegen 4:1
(2:0, 2:0, 0:1)
DanemarkDänemark Dänemark Nikkō
Zuschauer: 279
7. April 2007 JapanJapan Japan 7:0
(0:0, 4:0, 3:0)
FrankreichFrankreich Frankreich Nikkō
Zuschauer: 1.095
8. April 2007 NorwegenNorwegen Norwegen 0:2
(0:1, 0:0, 0:1)
LettlandLettland Lettland Nikkō
Zuschauer: 244
8. April 2007 FrankreichFrankreich Frankreich 1:2 n.P.
(1:1, 0:0, 0:0, 0:0, 0:1)
DanemarkDänemark Dänemark Nikkō
Zuschauer: 314
8. April 2007 JapanJapan Japan 6:2
(1:1, 4:0, 1:1)
TschechienTschechien Tschechien Nikkō
Zuschauer: 941

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Japan.svg Japan 5 5 0 0 0 25:05 +20 15
2 Flag of Latvia.svg Lettland 5 3 0 1 1 13:09 + 4 10
3 Flag of France.svg Frankreich 5 1 1 2 1 10:17 - 7 7
4 Flag of Norway.svg Norwegen 5 2 0 0 3 08:09 - 1 6
5 Flag of the Czech Republic.svg Tschechien 5 1 1 0 3 12:16 - 4 5
6 Flag of Denmark.svg Dänemark 5 0 1 0 4 05:17 - 8 2

Auf- und Absteiger[Bearbeiten]

Aufsteiger in die WM-Gruppe: Flag of Japan.svg Japan
Absteiger aus der WM-Gruppe: Flag of Kazakhstan.svg Kasachstan
Absteiger aus der Division I: Flag of Denmark.svg Dänemark
Aufsteiger in die Division I: Flag of Slovakia.svg Slowakei

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Division II[Bearbeiten]

Vom 17. bis zum 23. März 2007 fand das Weltmeisterschaftsturnier der Division II in Pjöngjang in Nordkorea statt. Die Spiele wurden im Pyongyang Ice Rink ausgetragen, der 6.000 Plätze hat. Sechs Mannschaften nahmen daran teil.

Teilnehmer[Bearbeiten]

5 aus Europa Flag of Italy.svg
Italien
Flag of the Netherlands.svg
Niederlande
Flag of Austria.svg
Österreich
Flag of Slovakia.svg
Slowakei
Flag of Slovenia.svg
Slowenien
(Aufsteiger aus Division III)
1 aus Asien Flag of North Korea.svg
Nordkorea

Spiele[Bearbeiten]

17. März 2007
13:00 Uhr
Flag of North Korea.svg Nordkorea 2:3 n.P.
(1:0, 0:1, 1:1, 0:0, 0:1)
ItalienItalien Italien Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 5.000
17. März 2007
16:30 Uhr
NiederlandeNiederlande Niederlande 0:6
(0:0, 0:4, 0:2)
OsterreichÖsterreich Österreich Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 3.000
17. März 2007
20:00 Uhr
SlowakeiSlowakei Slowakei 8:0
(3:0, 2:0, 3:0)
SlowenienSlowenien Slowenien Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: k.A.
18. März 2007
13:00 Uhr
ItalienItalien Italien 2:1
(1:0, 1:0, 0:1)
OsterreichÖsterreich Österreich Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 600
18. März 2007
16:00 Uhr
SlowenienSlowenien Slowenien 2:3 n.V.
(2:1, 0:0, 0:1, 0:1)
NiederlandeNiederlande Niederlande Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 1.500
18. März 2007
20:00 Uhr
SlowakeiSlowakei Slowakei 4:1
(1:0, 0:0, 3:1)
Flag of North Korea.svg Nordkorea Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 2.000
20. März 2007
13:00 Uhr
SlowakeiSlowakei Slowakei 4:0
(0:0, 2:0, 2:0)
NiederlandeNiederlande Niederlande Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 700
20. März 2007
16:00 Uhr
ItalienItalien Italien 5:3
(1:0, 1:2, 3:1)
SlowenienSlowenien Slowenien Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 1.500
20. März 2007
20:00 Uhr
Flag of North Korea.svg Nordkorea 6:0
(1:0, 1:0, 4:0)
OsterreichÖsterreich Österreich Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 3.000
21. März 2007
13:00 Uhr
NiederlandeNiederlande Niederlande 3:4 n.V.
(1:2, 2:0, 0:1, 0:1)
ItalienItalien Italien Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 1.500
21. März 2007
16:00 Uhr
OsterreichÖsterreich Österreich 2:3
(0:1, 2:0, 0:2)
SlowakeiSlowakei Slowakei Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 2.000
21. März 2007
20:00 Uhr
SlowenienSlowenien Slowenien 0:6
(0:4, 0:2, 0:0)
Flag of North Korea.svg Nordkorea Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 3.000
23. März 2007
13:00 Uhr
OsterreichÖsterreich Österreich 8:0
(2:0, 2:0, 4:0)
SlowenienSlowenien Slowenien Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 700
23. März 2007
16:00 Uhr
ItalienItalien Italien 0:6
(0:2, 0:2, 0:2)
SlowakeiSlowakei Slowakei Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 2.500
23. März 2007
20:00 Uhr
Flag of North Korea.svg Nordkorea 7:0
(2:0, 2:0, 3:0)
NiederlandeNiederlande Niederlande Pyongyang Ice Rink, Pjöngjang
Zuschauer: 4.500

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Slovakia.svg Slowakei 5 5 0 0 0 25:03 +22 15
2 Flag of Italy.svg Italien 5 2 2 0 1 14:15 -1 10
3 Flag of North Korea.svg Nordkorea 5 3 0 1 1 22:07 +15 10
4 Flag of Austria.svg Österreich 5 2 0 0 3 17:11 +6 6
5 Flag of the Netherlands.svg Niederlande 5 0 1 1 3 06:23 -17 3
6 Flag of Slovenia.svg Slowenien 5 0 0 1 4 05:30 -25 1

Auf- und Absteiger[Bearbeiten]

Aufsteiger in die Division I: Flag of Slovakia.svg Slowakei
Absteiger aus der Division I: Flag of Denmark.svg Dänemark
Absteiger aus der Division II: Flag of Slovenia.svg Slowenien
Aufsteiger in die Division II: Flag of Australia.svg Australien

Division III[Bearbeiten]

Vom 3. bis zum 10. März 2007 fand das Turnier der Division III in Sheffield in Großbritannien statt. Die Spiele wurden im iceSheffield ausgetragen, das für 1.500 Zuschauer Platz bietet. Sechs Mannschaften nahmen daran teil.

Teilnehmer[Bearbeiten]

3 aus Europa Flag of Belgium.svg
Belgien
Flag of the United Kingdom.svg
Großbritannien
Flag of Hungary.svg
Ungarn
1 aus Asien Flag of South Korea (bordered).svg
Südkorea
(Aufsteiger aus Division IV)
1 aus Afrika Flag of South Africa.svg
Südafrika
1 aus Australien und Ozeanien Flag of Australia.svg
Australien

Spiele[Bearbeiten]

Datum Ort Ergebnis Zuschauer
5. März 2007 Sheffield Flag of Belgium.svg Belgien Flag of South Korea (bordered).svg Südkorea 4:2 (0:0, 2:2, 2:0) 117
5. März 2007 Sheffield Flag of South Africa.svg Südafrika Flag of Australia.svg Australien 1:18 (0:8, 1:6, 0:4) 136
5. März 2007 Sheffield Flag of Hungary.svg Ungarn Flag of the United Kingdom.svg Großbritannien 1:8 (1:2, 0:2, 0:4) 475
6. März 2007 Sheffield Flag of South Korea (bordered).svg Südkorea Flag of South Africa.svg Südafrika 8:1 (4:0, 1:1, 3:0) 105
6. März 2007 Sheffield Flag of Belgium.svg Belgien Flag of Hungary.svg Ungarn 5:0 (2:0, 2:0, 1:0) 178
6. März 2007 Sheffield Flag of the United Kingdom.svg Großbritannien Flag of Australia.svg Australien 5:6 n.P. (3:1, 1:3, 1:1, 0:0, 0:1) 756
7. März 2007 Sheffield Flag of Belgium.svg Belgien Flag of South Africa.svg Südafrika 10:1 (3:0, 4:1, 3:0) 76
7. März 2007 Sheffield Flag of Hungary.svg Ungarn Flag of Australia.svg Australien 1:3 (0:2, 0:1, 1:0) 92
7. März 2007 Sheffield Flag of the United Kingdom.svg Großbritannien Flag of South Korea (bordered).svg Südkorea 10:0 (3:0, 3:0, 4:0) 476
9. März 2007 Sheffield Flag of Australia.svg Australien Flag of Belgium.svg Belgien 8:2 (2:1, 3:1, 3:0) 286
9. März 2007 Sheffield Flag of South Korea (bordered).svg Südkorea Flag of Hungary.svg Ungarn 2:6 (0:0, 0:2, 2:4) 142
9. März 2007 Sheffield Flag of South Africa.svg Südafrika Flag of the United Kingdom.svg Großbritannien 0:27 (0:9, 0:6, 0:12) 636
10. März 2007 Sheffield Flag of Australia.svg Australien Flag of South Korea (bordered).svg Südkorea 6:0 (2:0, 2:0, 2:0) 152
10. März 2007 Sheffield Flag of Hungary.svg Ungarn Flag of South Africa.svg Südafrika 14:1 (6:0, 3:1, 5:0) 327
10. März 2007 Sheffield Flag of the United Kingdom.svg Großbritannien Flag of Belgium.svg Belgien 7:1 (1:0, 4:0, 2:1) 879

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Team Sp S S n.V. N n.V. N Tore Torv. Pkt.
1 Flag of Australia.svg Australien 5 4 1 0 0 41:09 +32 14
2 Flag of the United Kingdom.svg Großbritannien 5 4 0 1 0 57:08 +49 13
3 Flag of Belgium.svg Belgien 5 3 0 0 2 22:18 +4 9
4 Flag of Hungary.svg Ungarn 5 2 0 0 3 22:19 +3 6
5 Flag of South Korea.svg Südkorea 5 1 0 0 4 12:27 -15 3
6 Flag of South Africa.svg Südafrika 5 0 0 0 5 04:77 -73 0

Auf- und Absteiger[Bearbeiten]

Aufsteiger in die Division II: Flag of Australia.svg Australien
Absteiger aus der Division II: Flag of Slovenia.svg Slowenien
Absteiger aus der Division III: Flag of South Africa.svg Südafrika
Aufsteiger in die Division III: Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien

Division IV[Bearbeiten]

Das Turnier der Division IV fand vom 26. März bis zum 1. April 2007 in Miercurea Ciuc in Rumänien statt. Die Spiele wurden in der 4.000 Zuschauer fassenden Arena Vákár Lajos Műjégpálya statt. Sechs Mannschaften nahmen daran teil. Darunter befanden sich 3 Teams, die ihre erste WM im Frauen-Eishockey bestritten. Unter diesen setzte sich Kroatien auf Anhieb durch und steigt in die Division III auf, ferner debütierten Estland und die Türkei.

Überragende Spielerin des Turniers war die Kroatin Diana Kruseljposavec mit 25 Toren. Beim 12:0 gegen Estland erzielte sie 11 Tore, darunter die ersten 10 in Folge und traf zum 8:0 und 9:0 jeweils in Unterzahl ihrer Mannschaft innerhalb von 14 Sekunden.

Teilnehmer[Bearbeiten]

5 aus Europa Flag of Estonia.svg
Estland
(Erstmalige Teilnahme)
Flag of Iceland.svg
Island
Civil Ensign of Croatia.svg
Kroatien
(Erstmalige Teilnahme)
Flag of Romania.svg
Rumänien
Flag of Turkey.svg
Türkei
(Erstmalige Teilnahme)
1 aus Australien und Ozeanien Flag of New Zealand.svg
Neuseeland

Spiele[Bearbeiten]

Datum Ort Ergebnis Zuschauer
26. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Iceland.svg Island Flag of New Zealand.svg Neuseeland 0:10 (0:4, 0:2, 0:4) 50
26. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Estonia.svg Estland Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien 0:12 (0:3, 0:6, 0:3) 100
26. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Romania.svg Rumänien Flag of Turkey.svg Türkei 27:0 (7:0, 9:0, 11:0) 200
27. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of New Zealand.svg Neuseeland Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien 3:4 (1:4, 1:0, 1:0) 50
27. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Turkey.svg Türkei Flag of Estonia.svg Estland 1:14 (0:6, 0:5, 1:3) 150
27. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Romania.svg Rumänien Flag of Iceland.svg Island 5:2 (0:1, 4:0, 1:1) 150
29. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of New Zealand.svg Neuseeland Flag of Turkey.svg Türkei 19:0 (9:0, 6:0, 4:0) 100
29. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Iceland.svg Island Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien 0:3 (0:1, 0:2, 0:0) 150
29. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Romania.svg Rumänien Flag of Estonia.svg Estland 5:3 (4:2, 1:0, 0:1) 250
30. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Turkey.svg Türkei Flag of Iceland.svg Island 1:12 (0:3, 0:3, 1:6) 60
30. März 2007 Miercurea Ciuc Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien Flag of Romania.svg Rumänien 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) 250
30. März 2007 Miercurea Ciuc Flag of Estonia.svg Estland Flag of New Zealand.svg Neuseeland 0:9 (0:4, 0:5, 0:0) 200
1. April 2007 Miercurea Ciuc Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien Flag of Turkey.svg Türkei 19:1 (7:0, 4:0, 8:1) 70
1. April 2007 Miercurea Ciuc Flag of Iceland.svg Island Flag of Estonia.svg Estland 3:4 n.P. (1:2, 0:1, 2:0, 0:0, 0:1) 150
1. April 2007 Miercurea Ciuc Flag of New Zealand.svg Neuseeland Flag of Romania.svg Rumänien 4:5 (1:2, 2:2, 1:1) 250

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

RF Team Sp Sg SV NV NL Tore TD Pkte.
1 Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien 5 5 0 0 0 41: 6 +35 15
2 Flag of Romania.svg Rumänien 5 4 0 0 1 44:12 +32 12
3 Flag of New Zealand.svg Neuseeland 5 3 0 0 2 45: 9 +36 9
4 Flag of Estonia.svg Estland 5 1 1 0 3 21:30 -9 5
5 Flag of Iceland.svg Island 5 1 0 1 3 17:23 -6 4
6 Flag of Turkey.svg Türkei 5 0 0 0 5  3:91 -88 0

Auf- und Absteiger[Bearbeiten]

Aufsteiger in die Division III: Civil Ensign of Croatia.svg Kroatien
Absteiger aus der Division III: Flag of South Africa.svg Südafrika

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. IIHF-Pressemitteilungen vom 3. November 2005 und 1. Dezember 2005
  2. MTS Centre / True North Sports & Entertainment Ltd

Weblinks[Bearbeiten]