Franco Chioccioli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franco Chioccioli (* 25. August 1959 in Castelfranco di Sopra) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Seine Profikarriere begann er 1982. Sein größter Erfolg war 1991 der Gewinn der Gesamtwertung des Giro d’Italia. 1994 beendete er seine Karriere.

Palmarès[Bearbeiten]

Teams[Bearbeiten]

  • 1982: Selle Italia (Italien)
  • 1983: Vivi - Benotto (Italien)
  • 1984: Murella - Rossin (Italien)
  • 1985: Fanini - Wührer (Italien)
  • 1986: Ecoflam (Italien)
  • 1987: Gis Gelati - Jollyscarpe (Italien)
  • 1988 bis 1990: Del Tongo (Italien)
  • 1991: Del Tongo-MG Boys (Italien)
  • 1992 bis 1993: GB - MG Maglificio (Italien)
  • 1994: Mercatone Uno - Medeghini (San Marino)

Weblinks[Bearbeiten]