Giro d’Italia 1989

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 72. Giro d’Italia wurde in 23 Abschnitten und 3623 Kilometern vom 21. Mai bis zum 11. Juni 1989 ausgetragen und vom Franzosen Laurent Fignon gewonnen. Von den 197 gestarteten Fahrern erreichten 141 das Ziel in Florenz.

Verlauf[Bearbeiten]

Etappe von nach km Gewinner Trikot Maglia rosa
1 Taormina Catania 123 NiederlandeNiederlande Jean-Paul van Poppel NiederlandeNiederlande Jean-Paul van Poppel
2 Catania Ätna 132 PortugalPortugal Acacio Da Silva PortugalPortugal Acacio Da Silva
3 Villafranca Tirrena Messina 32,5 (MZF) ItalienItalien Ceramiche Ariostea ItalienItalien Silvano Contini
4 Scilla Cosenza 204 SchweizSchweiz Rolf Järmann
5 Cosenza Potenza 275 ItalienItalien Stefano Giuliani
6 Potenza Campobasso 223 SchweizSchweiz Stephan Joho
7 Isernia Rom 208 SchweizSchweiz Urs Freuler
8 Rom Gran Sasso d’Italia 183 DanemarkDänemark John Carlsen NiederlandeNiederlande Erik Breukink
9 L’Aquila Gubbio 221 DanemarkDänemark Bjarne Riis PortugalPortugal Acacio Da Silva
10 Pesaro Riccione 36,8 (EZF) Polen 1944Polen Lech Piasecki NiederlandeNiederlande Erik Breukink
11 Riccione Mantua 244 SchweizSchweiz Urs Freuler
12 Mantua Mira 148 ItalienItalien Mario Cipollini
13 Padua Drei Zinnen 207 KolumbienKolumbien Luis Herrera
14 Misurinasee Corvara 131 ItalienItalien Flavio Giupponi FrankreichFrankreich Laurent Fignon
15A Corvara Trient 131 NiederlandeNiederlande Jean-Paul van Poppel
15B Trient Trient 83,2 Polen 1944Polen Lech Piasecki
16 Trient Santa Caterina Valfurva 205 Etappe annulliert
17 Sondrio Meda 137 AustralienAustralien Phil Anderson
18 Mendrisio (SUI) Monte Generoso (SUI) 10,7 (BZF) KolumbienKolumbien Luis Herrera
19 Meda Tortona 198 DanemarkDänemark Jesper Skibby
20 Voghera La Spezia 220 FrankreichFrankreich Laurent Fignon
21 La Spezia Prato 216 ItalienItalien Gianni Bugno
22 Prato Florenz 53,8 (EZF) Polen 1944Polen Lech Piasecki

Endstände[Bearbeiten]

Trikot Sieger FrankreichFrankreich Laurent Fignon 93:30:16 h
Zweiter ItalienItalien Flavio Giupponi + 1:15 min
Dritter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andrew Hampsten + 2:46 min
Vierter NiederlandeNiederlande Erik Breukink + 5:02 min
Fünfter ItalienItalien Franco Chioccioli + 5:43 min
Sechster SchweizSchweiz Urs Zimmermann + 6:28 min
Siebter BelgienBelgien Claude Criquielion + 6:34 min
Achter ItalienItalien Marco Giovannetti + 7:44 min
Neunter IrlandIrland Stephen Roche gl. Zeit
Zehnter SpanienSpanien Marino Lejarreta + 8:09 min
Maglia ciclamino Punktewertung ItalienItalien Giovanni Fidanza 172 P.
Zweiter FrankreichFrankreich Laurent Fignon 139 P.
Zweiter NiederlandeNiederlande Erik Breukink 128 P.
Maglia Verde Bergwertung KolumbienKolumbien Luis Herrera 70 P.
Zweiter ItalienItalien Stefano Giuliani 38 P.
Dritter KolumbienKolumbien Henry Cardenas 34 P.
Dritter Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jure Pavlic 34 P.
Blaues Trikot Intergiro-Wertung Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jure Pavlic
Zweiter FrankreichFrankreich Laurent Fignon
Dritter BelgienBelgien Claude Criquielion
Nachwuchswertung SowjetunionSowjetunion Wladimir Poulnikow
Teamwertung FrankreichFrankreich Fagor-MBK 279:59:13 h
Zweiter SpanienSpanien Caja Rural-Paternina
Dritter ItalienItalien Alfa Lum-STM