Hinckange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hinckange
Wappen von Hinckange
Hinckange (Frankreich)
Hinckange
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Boulay-Moselle
Kanton Boulay-Moselle
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays boulageois.
Koordinaten 49° 11′ N, 6° 27′ O49.19066.4469Koordinaten: 49° 11′ N, 6° 27′ O
Höhe 200–302 m
Fläche 6,07 km²
Einwohner 305 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 50 Einw./km²
Postleitzahl 57220
INSEE-Code

Kirche Sainte-Lucie in Hickange
.

Hinckange (deutsch: Heinkingen, lothringisch: Hängking) ist eine französische Gemeinde mit 305 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen.

Geografie[Bearbeiten]

Zu Hinckange gehören die Ortsteile Brecklange (Brechlingen), und Pétrange (Petringen).

Geschichte[Bearbeiten]

Weitere Schreibweisen lauteten: Heinkeinga (12. Jh.) , Henkingen (1225 und 1544), Hemkingen (1594), Henchingen (1609).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 188 206 211 213 281 286 295

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hinckange – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien