Freyming-Merlebach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freyming-Merlebach
Wappen von Freyming-Merlebach
Freyming-Merlebach (Frankreich)
Freyming-Merlebach
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Forbach
Kanton Freyming-Merlebach
Koordinaten 49° 9′ N, 6° 48′ O49.1416666666676.7991666666667222Koordinaten: 49° 9′ N, 6° 48′ O
Höhe 200–346 m
Fläche 9,06 km²
Einwohner 13.086 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.444 Einw./km²
Postleitzahl 57800
INSEE-Code
Website www.freyming-merlebach.fr

Freyming-Merlebach (deutsch Freimingen-Merlenbach) ist eine französische Gemeinde mit 13.086 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen. Freyming-Merlebach gehört zum Arrondissement Forbach und ist Hauptort des Kantons Freyming-Merlebach.

Geografie[Bearbeiten]

Freyming-Merlebach liegt direkt an der Grenze zu Deutschland. Auf der deutschen Seite der Grenze liegt Großrosseln.

Geschichte[Bearbeiten]

Freyming-Merlebach entstand 1971 durch die Zusammenlegung der Ortschaften Freyming und Merlebach.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 10.053 9712 15.605 16.214 15.224 14.461 13.356

Sport[Bearbeiten]

In Freyming-Merlebach ist der Fußballklub SO Merlebach beheimatet.

Partnerstadt[Bearbeiten]

Zu Orciano di Pesaro in Marken (Italien) besteht eine Städtepartnerschaft, daneben eine enge Beziehung zu Waldbrunn in Baden-Württemberg (Deutschland).

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Freyming-Merlebach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Freyming-Merlebach – Reiseführer