Berviller-en-Moselle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berviller-en-Moselle
Wappen von Berviller-en-Moselle
Berviller-en-Moselle (Frankreich)
Berviller-en-Moselle
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Boulay-Moselle
Kanton Bouzonville
Koordinaten 49° 16′ N, 6° 39′ O49.2713888888896.6477777777778265Koordinaten: 49° 16′ N, 6° 39′ O
Höhe 207–362 m
Fläche 5,52 km²
Einwohner 496 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 90 Einw./km²
Postleitzahl 57550
INSEE-Code

Berviller-en-Moselle (deutsch Berweiler) ist eine französische Gemeinde mit 496 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen. Berviller gehört zum Arrondissement Boulay-Moselle und zum Kanton Bouzonville.

Geografie[Bearbeiten]

Der Ort liegt unmittelbar an der Grenze Lothringens zum Saarland auf den Höhen des Saargaus. Deutscher Nachbarort ist Berus.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 361 370 387 454 479 447 481

Sehenswertes[Bearbeiten]

  • Am Ortsrand befindet sich eine Nachbildung der Mariengrotte von Lourdes. Jedes Jahr an Mariä Himmelfahrt findet nach Sonnenuntergang eine Lichterprozession von der Kirche zur Grotte statt, mit Teilnehmern aus allen umliegenden Orten – auch aus dem benachbarten Saarland.
  • 2005 wurde der grenzübergreifende Rundwanderweg Alter Grenzweg (französisch Chemin de la frontière) eingerichtet, der Berviller mit Berus und der Orannakapelle verbindet.
  • Ehemalige Ölmühle mit St. Blasius-Kapelle.
  • Marktplatz mit Brunnen des ehemaligen Waschhauses.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Berviller-en-Moselle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien