Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Deutschland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

GER

GER
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
10 7 14

Deutschland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande, mit einer Delegation von 214 Sportlern (183 Männer und 31 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Goldmedaille - Olympiasieger Gold[Bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Helene Mayer Fechten Frauen, Florett, Einzel
Kurt Helbig Gewichtheben Leichtgewicht
Josef Straßberger Gewichtheben Schwergewicht
Lina Radke Leichtathletik Frauen, 800 Meter
Carl-Friedrich von Langen Reiten Dressur, Einzel
Carl-Friedrich von Langen, Hermann Linkenbach & Eugen von Lotzbeck Reiten Dressur, Mannschaft
Kurt Leucht Ringen Bantamgewicht
Kurt Moeschter & Bruno Müller Rudern Zweier ohne Steuermann
Hilde Schrader Schwimmen Frauen, 200 Meter Brust
Max Amann, Karl Bähre, Emil Benecke, Johannes Blank, Otto Cordes, Fritz Gunst, Erich Rademacher & Joachim Rademacher Wasserball Herrenwettbewerb

Silbermedaille Silber[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Ernst Pistulla Boxen Halbschwergewicht
Erwin Casmir Fechten Florett, Einzel
Georg Lammers, Richard Corts, Hubert Houben & Helmut Körnig Leichtathletik 4 x 100 Meter
Otto Neumann, Richard Krebs, Harry Werner Storz & Hermann Engelhard Leichtathletik 4 x 400 Meter
Eduard Sperling Ringen Leichtgewicht, griechisch-römisch
Adolf Rieger Ringen Halbschwergewicht, griechisch-römisch
Erich Rademacher Schwimmen 200 Meter Brust

Bronzemedaille Bronze[Bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Olga Oelkers Fechten Frauen, Florett, Einzel
Hans Wölpert Gewichtheben Federgewicht
Georg Brunner, Werner Proft, Heinz Wöltje, Heinz Förstendorf, Theodor Haag, Erich Zander, Herbert Müller, Bruno Boche, Friedrich Horn, Herbert Hobein, Herbert Kemmer, Werner Freyberg, Erwin Franzkowiak, Hans Haußmann, Kurt Haverbeck, Aribert Heymann, Karl-Heinz Irmer, Gerd Strantzen & Rolf Wollner Hockey Herrenturnier
Georg Lammers Leichtathletik 100 Meter
Helmut Körnig Leichtathletik 200 Meter
Joachim Büchner Leichtathletik 400 Meter
Hermann Engelhard Leichtathletik 800 Meter
Emil Hirschfeld Leichtathletik Kugelstoßen
Rosa Kellner, Leni Schmidt, Anni Holdmann & Leni Junker Leichtathletik Frauen, 4 x 100 Meter
Helmuth Kahl Moderner Fünfkampf Einzel
Hans Bernhardt & Karl Köther Radsport Tandem
Bruno Neumann Reiten Vielseitigkeit, Einzel
Georg Gehring Ringen Schwergewicht, griechisch-römisch
Lotte Mühe Schwimmen Frauen, 200 Meter Brust

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Boxen Boxen[Bearbeiten]

Fechten Fechten[Bearbeiten]

  • Erwin Casmir
    Florett, Einzel: Silber Silber
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Säbel, Einzel: 6. Platz
    Säbel, Mannschaft: 4. Platz
  • Fritz Gazzera
    Florett, Einzel: 8. Platz
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Julius Thomson
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Heinrich Moos
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Säbel, Einzel: Halbfinale
    Säbel, Mannschaft: 4. Platz
  • Hans Halberstadt
    Degen, Einzel: Halbfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: 4. Platz
  • Fritz Jack
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Theodor Fischer
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Hans Thomson
    Säbel, Einzel: 12. Platz
    Säbel, Mannschaft: 4. Platz

Fußball Fußball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    5. Platz

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten]

Hockey Hockey[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    Bronze Bronze

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

  • Otto Neumann
    400 Meter: Viertelfinale
    4 x 400 Meter: Silber Silber
  • Anni Holdmann
    Frauen, 100 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 x 100 Meter: Bronze Bronze
  • Leni Junker
    Frauen, 100 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 x 100 Meter: Bronze Bronze
  • Lina Radke
    Frauen, 200 Meter: Gold Gold
    Frauen, 4 x 100 Meter: Bronze Bronze

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf[Bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten]

  • Karl Koch
    Straßenrennen, Einzel: 45. Platz
  • Kurt Einsiedel
    1000 Meter Zeitfahren: 5. Platz
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 5. Platz

Reiten Reiten[Bearbeiten]

  • Carl-Friedrich von Langen
    Dressur, Einzel: Gold Gold
    Dressur, Mannschaft: Gold Gold
    Springreiten, Einzel: 28. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 7. Platz
  • Eduard Krüger
    Springreiten, Einzel: 10. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 7. Platz
  • Richard Sahla
    Springreiten, Einzel: 14. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 7. Platz
  • Bruno Neumann
    Vielseitigkeit, Einzel: Bronze Bronze
    Vielseitigkeit, Mannschaft: DNF
  • Rudolf Lippert
    Vielseitigkeit, Einzel: 10. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: DNF

Ringen Ringen[Bearbeiten]

  • Adolf Rieger
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: Silber Silber

Rudern Rudern[Bearbeiten]

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

  • Karl Schubert
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 x 100 Meter: Vorläufe
  • Herbert Heinrich
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    400 Meter Freistil: Halbfinale
    4 x 100 Meter: Vorläufe
  • Friedel Berges
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    4 x 100 Meter: Vorläufe
  • Lotte Lehmann
    Frauen, 100 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 400 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: 4. Platz
  • Reni Erkens
    Frauen, 100 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 400 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 4 x 100 Meter Freistil: 4. Platz

Segeln Segeln[Bearbeiten]

Wasserball Wasserball[Bearbeiten]

  • Herrenteam
    Gold Gold

Wasserspringen Wasserspringen[Bearbeiten]

  • Margret Borgs
    Frauen, Kunstspringen: 5. Platz
    Frauen, Turmspringen: Vorläufe

Weblinks[Bearbeiten]