San Raffaele Cimena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Raffaele Cimena
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
San Raffaele Cimena (Italien)
San Raffaele Cimena
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 45° 9′ N, 7° 51′ O45.157.85195Koordinaten: 45° 9′ 0″ N, 7° 51′ 0″ O
Höhe: 195 m s.l.m.
Fläche: 11 km²
Einwohner: 3.118 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 283 Einw./km²
Postleitzahl: 10090
Vorwahl: 011
ISTAT-Nummer: 001252
Volksbezeichnung: Sanraffaelesi oder Pelacurdin
Schutzpatron: San Bernardo
Website: San Raffaele Cimena
Ortsteil Piana in den 1940er Jahren

San Raffaele Cimena (piemontesisch San Rafè e Cimënna) ist eine Gemeinde mit 3118 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont.

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Piana, San Raffaele Alto, Cimena und San Raffaele Cimena. Die Nachbargemeinden sind Chivasso, Brandizzo, Castagneto Po, Settimo Torinese, Gassino Torinese und Rivalba. Der Schutzpatron des Ortes ist San Bernardo.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort liegt auf einer Höhe von 195 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 11 km².

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]