Pragelato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pragelato
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pragelato (Italien)
Pragelato
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Turin (TO)
Koordinaten: 45° 1′ N, 6° 57′ O45.0166666666676.951518Koordinaten: 45° 1′ 0″ N, 6° 57′ 0″ O
Höhe: 1518 m s.l.m.
Fläche: 88 km²
Einwohner: 765 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 9 Einw./km²
Postleitzahl: 10060
Vorwahl: 0122
ISTAT-Nummer: 001201
Volksbezeichnung: Pragelatesi
Website: Pragelato

Pragelato (okzitanisch Pratjalat, piemontesisch Pragelà) ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Turin (TO), Region Piemont.

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen La Ruà, Allevè, Chezal, Duc, Grand Puy, Granges, Jousseaud, Laval, Pattemouche, Plan, Rif, Rivets, Seytes, Troncea, Souchéres Basses, Souchère Haute, Traverses, Villardamond, Val Tronche und Tronchée. Die Nachbargemeinden sind Exilles, Oulx, Salbertrand, Usseaux, Fenestrelle, Sauze d’Oulx, Massello, Sestriere, Sauze di Cesana, Salza di Pinerolo und Prali.

Das Rathaus von Pragelato in dem Ortsteil La Ruà.
Die Pfarrkirche von La Ruà.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort liegt circa 82 km von der Provinzhauptstadt Turin entfernt auf einer Höhe von 1.518 m über dem Meeresspiegel im oberen Teil des Val Chisone. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 88 km².

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Haupterwerbszweig der Bewohner der Gemeinde ist der Tourismus, wobei sowohl Wintersportler als auch Wanderer in den Sommermonaten angesprochen werden. Die Landwirtschaft spielt eine untergeordnete Rolle, zu nennen ist hier die Produktion von Honig. Traditionell wird in der Gegend auch die Viehzucht betrieben.

Sport[Bearbeiten]

Während der Olympischen Winterspiele 2006 fanden hier die Wettbewerbe in den nordischen Skidisziplinen statt.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Pragelato unterhält eine Partnerschaft mit der hessischen Stadt Ober-Ramstadt (Deutschland).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pragelato – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Pragelato – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen