AEGON International 2010/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
AEGON International 2010 der Damen
Datum 14.6.2010 – 19.6.2010
Auflage 36
Navigation 2009 ◄ 2010 ► 2011
WTA Tour
Austragungsort Eastbourne
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 710
Kategorie WTA Premier
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 600.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Vorjahressieger (Doppel) UsbekistanUsbekistan Akgul Amanmuradova
JapanJapan Ai Sugiyama
Sieger (Einzel) RusslandRussland Jekaterina Makarowa
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Turnier-Supervisor Pam Whytcross
Letzte direkte Annahme RusslandRussland Wera Duschewina (44)
Spielervertreter PolenPolen Agnieszka Radwańska
Stand: 3. Mai 2013

Das AEGON International 2010 der Damen war ein Tennis-Rasenplatzturnier für Frauen in Eastbourne. Es war als Turnier der Premier-Kategorie Teil der WTA Tour 2010. Das Turnier fand vom 14. bis zum 19. Juni 2010 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. DanemarkDänemark Caroline Wozniacki 1. Runde
02. ItalienItalien Francesca Schiavone 1. Runde
03. AustralienAustralien Samantha Stosur Halbfinale
04. PolenPolen Agnieszka Radwańska 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. BelgienBelgien Kim Clijsters Viertelfinale

06. ItalienItalien Flavia Pennetta 1. Runde

07. China VolksrepublikVolksrepublik China Li Na 1. Runde

08. FrankreichFrankreich Marion Bartoli Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 4 6 3  
   FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 1 6        FrankreichFrankreich A. Rezaï 2 0 r  
   SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 6 3 7      SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 6 3    
   RusslandRussland W. Swonarjowa 3 6 5          SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 7 4 65  
   Weissrussland 1995Weißrussland W. Hawarzowa 6 2 62       8  FrankreichFrankreich M. Bartoli 5 6 7  
   UngarnUngarn Á. Szávay 3 6 7        UngarnUngarn Á. Szávay 6 4 4
   RusslandRussland W. Duschewina 4 5     8  FrankreichFrankreich M. Bartoli 3 6 6  
8  FrankreichFrankreich M. Bartoli 6 7         8  FrankreichFrankreich M. Bartoli 3 5    
4  PolenPolen A. Radwańska 62 1            Weissrussland 1995Weißrussland W. Asaranka 6 7    
   Weissrussland 1995Weißrussland W. Asaranka 7 6          Weissrussland 1995Weißrussland W. Asaranka 6 6    
Q  KanadaKanada A. Wozniak 3 2     Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Watson 1 1    
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Watson 6 6            Weissrussland 1995Weißrussland W. Asaranka 7 6  
   RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 4 6 4       5  BelgienBelgien K. Clijsters 66 4    
   TschechienTschechien L. Šafářová 6 3 6        TschechienTschechien L. Šafářová 1 0  
   BelgienBelgien Y. Wickmayer 1 1     5  BelgienBelgien K. Clijsters 6 6    
5  BelgienBelgien K. Clijsters 6 6            Weissrussland 1995Weißrussland W. Asaranka 65 4  
7  China VolksrepublikVolksrepublik China N. Li 7 0 r       Q  RusslandRussland J. Makarowa 7 6  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha 66 0       WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha 6 1 6  
   IsraelIsrael S. Peer 6 1 3      China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 2 6 3  
   China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 1 6 6       WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Baltacha 7 1 0  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Keothavong 4 2         3  AustralienAustralien S. Stosur 65 6 6  
   SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 6          SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 3 6 4
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Oudin 4 4     3  AustralienAustralien S. Stosur 6 3 6  
3  AustralienAustralien S. Stosur 6 6         3  AustralienAustralien S. Stosur 65 5  
6  ItalienItalien F. Pennetta 65 1         Q  RusslandRussland J. Makarowa 7 7    
Q  RusslandRussland J. Makarowa 7 6       Q  RusslandRussland J. Makarowa 6 6    
Q  KroatienKroatien K. Šprem 6 5 64      RusslandRussland N. Petrowa 2 0    
   RusslandRussland N. Petrowa 2 7 7       Q  RusslandRussland J. Makarowa 6 7  
   RusslandRussland A. Kleibanowa 6 5 2       WC  RusslandRussland S. Kusnezowa 4 5    
WC  RusslandRussland S. Kusnezowa 4 7 6     WC  RusslandRussland S. Kusnezowa 4 7 7
   RumänienRumänien S. Cîrstea 7 6        RumänienRumänien S. Cîrstea 6 66 64  
2  ItalienItalien F. Schiavone 5 3    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Liezel Huber
SpanienSpanien María José Martínez Sánchez
Halbfinale
02. TschechienTschechien Květa Peschke
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik
Finale
03. RusslandRussland Alissa Kleibanowa
ItalienItalien Francesca Schiavone
1. Runde
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Sieg

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez
6 6    
   RumänienRumänien E. Gallovits
 RusslandRussland N. Petrowa
2 4       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez
6 6    
   RusslandRussland W. Duschewina
 RusslandRussland J. Makarowa
5 6 [8]      Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-j. Chan
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng
2 2    
   Chinese TaipeiChinese Taipei Y.-j. Chan
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng
7 0 [10]       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Huber
 SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez
       
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
7 6         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
w. o.    
WC  BelgienBelgien K. Clijsters
 RusslandRussland S. Kusnezowa
63 3       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 6  
   Chinese TaipeiChinese Taipei C.-j. Chuang
 Weissrussland 1995Weißrussland W. Hawarzowa
61 0        SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
1 4    
   SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
7 6         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 2 [13]
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Keothavong
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. South
4 6 [7]       2  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
2 6 [11]
   SpanienSpanien V. Ruano Pascual
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 3 [10]        SpanienSpanien V. Ruano Pascual
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
62 2    
   PolenPolen A. Rosolska
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yan
6 7        PolenPolen A. Rosolska
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yan
7 6    
3  RusslandRussland A. Kleibanowa
 ItalienItalien F. Schiavone
3 69            PolenPolen A. Rosolska
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yan
4 5  
   UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova
 TschechienTschechien R. Voráčová
3 3         2  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 7    
   SimbabweSimbabwe C. Black
 SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
6 6          SimbabweSimbabwe C. Black
 SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
64 2  
   IsraelIsrael S. Peer
 ItalienItalien F. Pennetta
1 5     2  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
7 6    
2  TschechienTschechien K. Peschke
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 7    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]