Pilkington Glass Ladies Championships 1989

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pilkington Glass Ladies Championships 1989
Datum 19.6.1989 – 24.6.1989
Auflage 15
Navigation 1988 ◄ 1989 ► 1990
WTA Tour
Austragungsort Eastbourne
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Turniernummer 710
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 64E/32Q/32D
Preisgeld 300.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vorjahressieger (Doppel) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Eva Pfaff
AustralienAustralien Elizabeth Smylie
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Stand: 17. August 2017

Die Pilkington Glass Ladies Championships 1989 waren ein Tennisturnier der Damen in Eastbourne. Das Rasenplatzturnier war Teil der WTA Tour 1989 und fand vom 19. bis 24. Juni 1989 statt.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Achtelfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Achtelfinale
04. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková Achtelfinale

05. SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa 1. Runde

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil 1. Runde

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández Viertelfinale

08. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. AustralienAustralien Hana Mandlíková 1. Runde

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick 1. Runde

11. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist 2. Runde

12. FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat Achtelfinale

13. SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko Achtelfinale

14. ItalienItalien Raffaella Reggi Finale

15. AustralienAustralien Anne Minter 1. Runde

16. Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 6      
16  Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank 3 2  
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 7 6
  14  ItalienItalien Raffaella Reggi 6 2
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández 4 2
 
14  ItalienItalien Raffaella Reggi 6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6        
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie 1 2     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis 0 2  
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf 3 2       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
Q  Sudafrika 1961Südafrika R. Field 6 6     13  SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 3 0  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Faber 2 4     Q  Sudafrika 1961Südafrika R. Field 2 5  
 FrankreichFrankreich P. Paradis 5 2   13  SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 6 7  
13  SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko 7 6       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 7 6
12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 7     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson 4 6     12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 6 3 6   Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 2 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin 4 6 4       12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 3 4
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Simpkin 7 6     7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Salmon 5 1     Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Simpkin 1 3  
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 6 2   7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6  
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 7 6    
Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6        
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Grunfeld 4 4     4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White 4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand 3 0       4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 2 3  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 4 0     16  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers 3 5  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams 1 2   16  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 6 7  
16  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 6 6       16  Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 6 6
9  AustralienAustralien H. Mandlíková 6 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen 3 0
 FrankreichFrankreich C. Tanvier 7 6      FrankreichFrankreich C. Tanvier 7 6    
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White 7 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White 6 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 6 1        FrankreichFrankreich C. Tanvier 4 6 1
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper 6 4 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen 6 1 6  
LL  AustralienAustralien J.-A. Faull 1 6 1      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper 6 1 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen 6 1 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen 4 6 6  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 2 6 1    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
5  SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 6 3        
Q  AustralienAustralien E. Smylie 7 6     Q  AustralienAustralien E. Smylie 3 6 6  
 JapanJapan K. Okamoto 0 1    NiederlandeNiederlande B. Schultz 6 4 4  
 NiederlandeNiederlande B. Schultz 6 6       Q  AustralienAustralien E. Smylie 2 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 6  
 FrankreichFrankreich N. Herreman 0 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 6  
 FrankreichFrankreich I. Demongeot 6 6    FrankreichFrankreich I. Demongeot 1 3  
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick 2 1        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 6
15  AustralienAustralien A. Minter 2 6 4      JapanJapan E. Inoue 2 4
 AustralienAustralien J. Byrne 6 4 6      AustralienAustralien J. Byrne 7 4 1    
 JapanJapan E. Inoue 6 7    JapanJapan E. Inoue 5 6 6  
Q  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich B. Borneo 3 5        JapanJapan E. Inoue 4 6 9
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Ludloff 4 3     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 4 7  
 AustralienAustralien D. Balestrat 6 6      AustralienAustralien D. Balestrat 2 4  
Q  AustralienAustralien J. Thompson 2 r   3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6 6  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison 6    
Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 6 7        
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg 2 7 5     8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 4 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Hobbs 4 7 4    JapanJapan A. Kijimuta 6 6  
 JapanJapan A. Kijimuta 6 5 6        JapanJapan A. Kijimuta 6 6  
 AustralienAustralien N. Provis 2 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford 4 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford 6 2 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich C. Wood 4 1   11  SchwedenSchweden C. Lindqvist 0 6 4  
11  SchwedenSchweden C. Lindqvist 6 6        JapanJapan A. Kijimuta 2 6 1
14  ItalienItalien R. Reggi 7 2 6     14  ItalienItalien R. Reggi 6 4 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Hakami 5 6 0     14  ItalienItalien R. Reggi 3 6 7    
 ItalienItalien L. Golarsa 6 3 6    ItalienItalien L. Golarsa 6 3 5  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich M. Javer 2 6 3       14  ItalienItalien R. Reggi w. o.
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 6 4 6     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert  
Q  FrankreichFrankreich K. Quentrec 3 6 2      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 2 0  
 PolenPolen I. Kuczynska 2 3   2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6  
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
SowjetunionSowjetunion Laryssa Sawtschenko
Halbfinale
02. TschechoslowakeiTschechoslowakei Jana Novotná
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Finale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
KanadaKanada Jill Hetherington
Viertelfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Sieg

06. AustralienAustralien Elizabeth Smylie
AustralienAustralien Wendy Turnbull
Viertelfinale

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
Sudafrika 1961Südafrika Rosalyn Fairbank
1. Runde

08. NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Eva Pfaff
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 6                        
 AustralienAustralien J. Byrne
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
1 1   1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 7
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland B. Bunge
 SchwedenSchweden C. Lindqvist
4 2    Sudafrika 1961Südafrika R. Field
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
3 5  
 Sudafrika 1961Südafrika R. Field
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
6 6     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
6 6
 FrankreichFrankreich N. Herreman
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Smoller
6 6    AustralienAustralien N. Provis
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
2 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Casals
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete
2 1    FrankreichFrankreich N. Herreman
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Smoller
2 3  
 AustralienAustralien N. Provis
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
6 7 7    AustralienAustralien N. Provis
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
6 6  
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank
7 6 5     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
 SowjetunionSowjetunion L. Sawtschenko
3 6 7
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
5 6 6   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6 3 9  
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
 Ungarn 1957Ungarn A. Temesvári
7 2 2   4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
6 6  
 AustralienAustralien J.-A. Faull
 ItalienItalien R. Reggi
2 6 6    AustralienAustralien J.-A. Faull
 ItalienItalien R. Reggi
0 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Salmon
6 3 3     4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
3 5
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
6 6   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6 7  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Hobbs
 FrankreichFrankreich C. Suire
1 1    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
2 6 2  
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 SowjetunionSowjetunion N. Swerawa
4 1   5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6 3 6  
5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6 6     5  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6
8  NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff
1 6 3   2  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
3 r
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
6 4 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
7 4 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis
2 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper
5 6 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
 Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper
6 7      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
6 7
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
7 6   3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 KanadaKanada J. Hetherington
1 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik
6 0    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Antonoplis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand
2 7 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Louie Harper
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten W. White
3 6 4   3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 KanadaKanada J. Hetherington
6 6 6  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 KanadaKanada J. Hetherington
6 4 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
2 7 3
6  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien W. Turnbull
6 1 6   2  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6 6  
 AustralienAustralien D. Balestrat
 PolenPolen I. Kuczynska
0 6 4   6  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien W. Turnbull
3 6 12  
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
 FrankreichFrankreich C. Tanvier
4 4    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
6 2 10  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
6 6     6  AustralienAustralien E. Smylie
 AustralienAustralien W. Turnbull
7 4 7
 Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
6 6   2  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6 9  
 AustralienAustralien H. Mandlíková
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Potter
4 4    Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Magers
2 0  
 FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
2 4   2  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6  
2  TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]