Monterrey Open 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monterrey Open 2010
Datum 01.03.2010 – 07.03.2010
Auflage 2
Navigation 2009 ◄ 2010 ► 2011
WTA Tour
Austragungsort Monterrey
MexikoMexiko Mexiko
Turniernummer 1039
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US-$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Marion Bartoli
Vorjahressieger (Doppel) FrankreichFrankreich Nathalie Dechy
ItalienItalien Mara Santangelo
Sieger (Einzel) RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa
Sieger (Doppel) TschechienTschechien Iveta Benešová
TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Turnier-Supervisor Melanie Tabb
Letzte direkte Annahme TschechienTschechien Klára Zakopalová (96)
Spielervertreter RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa
SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková
Stand: 17. Februar 2013

Das Monterrey Open 2010 war die 2. Ausgabe des Tennis-Hartplatzturniers in Monterrey. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2010. Das Turnier fand vom 1. März bis zum 7. März 2010 statt.

Im Einzel gewann Anastassija Pawljutschenkowa und im Doppel die Parrung Iveta Benešová / Barbora Záhlavová-Strýcová.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. SerbienSerbien Jelena Janković 1. Runde
02. SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová Finale
03. RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa Sieg
04. SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. UngarnUngarn Ágnes Szávay Viertelfinale
06. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues 1. Runde
07. KanadaKanada Aleksandra Wozniak Achtelfinale
08. TschechienTschechien Lucie Šafářová 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SerbienSerbien J. Janković 7 4 4  
   LettlandLettland A. Sevastova 5 6 6        LettlandLettland A. Sevastova 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas 6 2 1      TschechienTschechien I. Benešová 1 2    
   TschechienTschechien I. Benešová 3 6 6          LettlandLettland A. Sevastova 2 7 6  
   FrankreichFrankreich A. Cornet 6 6            FrankreichFrankreich A. Cornet 6 5 1  
   TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová 3 1          FrankreichFrankreich A. Cornet 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Granville 3 r     7  KanadaKanada A. Wozniak 2 3    
7  KanadaKanada A. Wozniak 3              LettlandLettland A. Sevastova 3 6 1  
3  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 6         3  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 2 6  
Q  GeorgienGeorgien A. Tatischwili 1 2       3  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 6    
   SlowenienSlowenien P. Hercog 6 6        SlowenienSlowenien P. Hercog 2 3    
Q  ItalienItalien C. Dentoni 2 4         3  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 6  
Q  UkraineUkraine O. Sawtschuk 65 0            TschechienTschechien K. Zakopalová 2 2    
   OsterreichÖsterreich P. Mayr 7 6          OsterreichÖsterreich P. Mayr 4 3  
   TschechienTschechien K. Zakopalová 7 7        TschechienTschechien K. Zakopalová 6 6    
6  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 5 5         3  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 1 6 6
5  UngarnUngarn Á. Szávay 6 3 6       2  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 1 0
   DeutschlandDeutschland J. Görges 3 6 3     5  UngarnUngarn Á. Szávay 6 64 6  
   TschechienTschechien L. Hradecká 2 4        DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld 1 7 1  
   DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld 6 6         5  UngarnUngarn Á. Szávay 6 3 3  
   ItalienItalien S. Errani 6 6         4  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 3 6 6  
   RumänienRumänien S. Cîrstea 2 3          ItalienItalien S. Errani 6 4 1
   ItalienItalien R. Vinci 4 3     4  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 3 6 6  
4  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 6         4  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 3 0
8  TschechienTschechien L. Šafářová 7 4 4       2  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 4 6 6  
   FrankreichFrankreich J. Coin 5 6 6        FrankreichFrankreich J. Coin 3 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 4 7 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 6 6    
   TschechienTschechien S. Záhlavová 6 5 3          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 6 2 1
   SpanienSpanien A. Parra Santonja 65 4         2  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 2 6 6  
   EstlandEstland K. Kanepi 7 6          EstlandEstland K. Kanepi 1 3  
Q  SpanienSpanien L. Domínguez Lino 3 66     2  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 6    
2  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 6 7    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vania King
Finale
02. TschechienTschechien Iveta Benešová
TschechienTschechien Barbora Záhlavová-Strýcová
Sieg
03. TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
TschechienTschechien Lucie Hradecká
1. Runde
04. TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
TschechienTschechien Renata Voráčová
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Gullickson
 NiederlandeNiederlande M. Krajicek
1 2       1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
4 6 [10]  
   RusslandRussland M. Kondratjewa
 FrankreichFrankreich S. Lefèvre
1 3        RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 3 [5]  
   RusslandRussland A. Pawljutschenkowa
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 6         1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
61 6 [10]  
4  TschechienTschechien V. Uhlířová
 TschechienTschechien R. Voráčová
4 2            ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
7 3 [6]  
   ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
6 6          ItalienItalien S. Errani
 ItalienItalien R. Vinci
66 6 [10]
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 DeutschlandDeutschland J. Görges
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 DeutschlandDeutschland J. Görges
7 3 [4]  
WC  BrasilienBrasilien M. F. Alves
 MexikoMexiko D. Munoz-Gallegos
1 1         1  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
6 4 [8]
WC  FrankreichFrankreich A. Védy
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Washington
4 4         2  TschechienTschechien I. Benešová
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
3 6 [10]
   FrankreichFrankreich J. Coin
 KanadaKanada M.-È. Pelletier
6 6          FrankreichFrankreich J. Coin
 KanadaKanada M.-È. Pelletier
7 7    
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
5 6 [10]      SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
60 5    
3  TschechienTschechien A. Hlaváčková
 TschechienTschechien L. Hradecká
7 2 [5]          FrankreichFrankreich J. Coin
 KanadaKanada M.-È. Pelletier
5 5  
ALT  RusslandRussland N. Brattschikowa
 DeutschlandDeutschland K. Wörle
3 7 [10]       2  TschechienTschechien I. Benešová
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
7 7    
   SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 62 [12]        SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
2 63  
   UkraineUkraine O. Sawtschuk
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Zalameda
4 65     2  TschechienTschechien I. Benešová
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
6 7    
2  TschechienTschechien I. Benešová
 TschechienTschechien B. Záhlavová-Strýcová
6 7    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]