Artur Dias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artur Dias
Artur Dias
Persönliches
Name Artur Dias
Geburtstag 14. Juli 1979
Geburtsort Vila Nova de Gaia, Portugal
Beruf Personalmanager
Spiele nach Spielklasse
Jahre Spielklasse Spiele
seit 2004
seit 2010
Primeira Liga
internationale Spiele

63
Turniere
Stand: 19. Juli 2017

Artur Manuel Ribeiro Soares Dias (* 14. Juli 1979 in Vila Nova de Gaia) ist ein portugiesischer Fußballschiedsrichter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dias studierte am Instituto Superior de Línguas e Administração de Vila Nova de Gaia, einer Hochschule für Sprachen und Verwaltung in seiner Heimatstadt (seit 2016 ISLA - Instituto Politécnico de Gestão e Tecnologia). Er schloss sein Studium mit Diplom ab.[1]

Dias, selbst Sohn eines Schiedsrichters, ist Mitglied des offiziellen Fußballverbands im Distrikt Porto, derAssociação de Futebol do Porto und pfiff bereits als Student in seiner Freizeit Fußballspiele. 2004 stieg er in die erste Kategorie auf und pfeift seither auch Spiele der Primeira Liga, der obersten Spielklasse in Portugal.[2]

Seit 2010 ist er auch für internationale Spiele zugelassen.[2] Seither wurde er in einer Reihe Europa League- und Champions League-Spielen eingesetzt und kam häufig bei Junioren-Turnieren zum Einsatz.[3]

Auf der vom Fußballverband Federação Portuguesa de Futebol zusammen mit dem portugiesischen Fußballtrainerverband (ANTF) und der Gewerkschaft der Profi-Fußballspieler (SJPF) veranstalteten Jahresgala Gala Quinas de Ouro wurde Artur Dias 2016 als Schiedsrichter des Jahres ausgezeichnet.[1]

Anfang Januar 2017 erhielt Dias Morddrohungen gegen ihn und seine Familie von Mitgliedern der FC Porto-Fangruppe Super Dragões. Die Drohungen stehen im Zusammenhang mit den Vorwürfen des FC Porto, Schiedsrichter würden häufig ungerecht zu Gunsten von Benfica Lissabon entscheiden. Dias stellte Anzeige gegen unbekannt.[2] Der Leiter der Super Dragões, Fernando Madureira, erklärte daraufhin, er werde sich im Namen seines Fanklubs bei Dias entschuldigen, wenn sich die Anschuldigungen als wahr erweisen sollten. Madureira verwies in dem Zusammenhang auf die aufgeheizte Stimmung, für die er Fehlentscheidungen des Verbandes verantwortlich machte und Vorwürfe gegen angebliche Benfica-freundliche Schiedsrichterentscheidungen wiederholte.[4]

Im April 2017 wurde Dias als Video-Schiedsrichter beim FIFA-Konföderationen-Pokal 2017 in Russland berufen.[5]

Einsätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Artur Soares Dias – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Diplomado do ISLA Gaia premiado („Ehemaliger Student der ISLA Gaia ausgezeichnet“), Nachricht zur Auszeichnung Dias´ als Schiedsrichter des Jahres in Portugal auf der Website der Hochschule ISLA (portugiesisch), abgerufen am 19. Juli 2017
  2. a b c Árbitro Artur Soares Dias ameaçado de morte („Schiedsrichter Artur Soares Dias erhält Morddrohung“), Nachricht vom 5. Januar 2017 auf der Website des Senders Rádio Renascença, abgerufen am 19. Juli 2017
  3. a b Spiel-Übersicht zu Artur Dias auf www.worldreferee.com, abgerufen am 19. Juli 2017
  4. Líder dos Super Dragões admite pedir desculpa a Soares Dias („Anführer der Super Dragões will sich bei Soares Dias entschuldigen“), Artikel vom 5. Januar 2017 auf der Website des Senders Rádio Renascença, abgerufen am 19. Juli 2017
  5. Artur Soares Dias escolhido para vídeo árbitro na Taça das Confederações („Artur Soares Dias als Video-Schiedsrichter für den Konföderationen-Pokal ausgewählt“), Artikel des öffentlich-rechtlichen Senders Rádio e Televisão de Portugal vom 26. April 2017, abgerufen am 19. Juli 2017
  6. ARTUR SOARES DIAS É O MELHOR ÁRBITRO DA TEMPORADA 2015/2016 („Artur Soares Dias ist der beste Schiedsrichter der Saison 2015/2016“), Artikel vom 6. Juni 2016 der portugiesischen Sportzeitung Record, abgerufen am 19. Juli 2017