Bois-l’Évêque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bois-l’Évêque
Bois-l’Évêque (Frankreich)
Bois-l’Évêque
Region Normandie
Département Seine-Maritime
Arrondissement Rouen
Kanton Darnétal
Koordinaten 49° 27′ N, 1° 16′ OKoordinaten: 49° 27′ N, 1° 16′ O
Höhe 100–163 m
Fläche 7,21 km²
Einwohner 511 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 71 Einw./km²
Postleitzahl 76160
INSEE-Code
Website http://info.boisleveque.com

Bois-l’Évêque ist eine französische Gemeinde mit 511 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Seine-Maritime in der Region Normandie. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Rouen sowie zum Kanton Darnétal.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bois-l’Évêque liegt rund sieben Kilometer östlich von Rouen an der N31 im Pariser Becken. Durch den Ort führt die Départementsstraße D53. Die Nachbargemeinden sind

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 175 202 260 290 368 495

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bois-l’Évêque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien