Châtillon-en-Vendelais

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Châtillon-en-Vendelais
Wappen von Châtillon-en-Vendelais
Châtillon-en-Vendelais (Frankreich)
Châtillon-en-Vendelais
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Fougères-Vitré
Kanton Vitré
Gemeindeverband Vitré Communauté
Koordinaten 48° 14′ N, 1° 11′ WKoordinaten: 48° 14′ N, 1° 11′ W
Höhe 87–194 m
Fläche 32,03 km2
Einwohner 1.690 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 35210
INSEE-Code
Website Chatillon-en-vendelais

Châtillon-en-Vendelais (bretonisch: Castellan-Gwened) ist eine französische Gemeinde im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. Sie gehört zum Arrondissement Fougères-Vitré und zum Kanton Vitré. Die Gemeinde zählt 6991 Einwohner (Stand 1. Januar 2016).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Châtillon-en-Vendelais liegt auf einer Höhe zwischen 87 und 194 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 32,03 km². Im Ort kreuzen sich die Départementsstraßen D 24 und D 108.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
Einwohner 1.114 1.168 1.249 1.394 1.526 1.551 1.649 1.711

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde unterhält eine Partnerschaft mit der Ortschaft Nismes, Gemeinde Viroinval in Belgien.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 1692–1693.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Châtillon-en-Vendelais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien