Grosseto-Prugna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grosseto-Prugna
U Grussetu
Grosseto-Prugna (Frankreich)
Grosseto-Prugna
Region Korsika
Département Corse-du-Sud
Arrondissement Ajaccio
Kanton Taravo-Ornano (Hauptort)
Gemeindeverband Pieve de l’Ornano
Koordinaten 41° 52′ N, 8° 58′ OKoordinaten: 41° 52′ N, 8° 58′ O
Höhe 0–1.161 m
Fläche 31,56 km2
Einwohner 2.990 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 95 Einw./km2
Postleitzahl 20128
INSEE-Code
Website http://www.grosseto-prugna.fr

Grosseto-Prugna (korsisch: U Grussetu) ist eine französische Gemeinde im südlichen Teil der Insel Korsika mit 3.186 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Corse-du-Sud. Grosseto-Prugna gehört zum Arrondissement Ajaccio und zum Kanton Taravo-Ornano. Die Einwohner werden Grossetais (korsisch: Grussitacci) genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grosseto-Prugna erstreckt sich vom Golf von Ajaccio (mit der Ortschaft Porticcio direkt am Mittelmeer) bis weit ins Hinterland. Der Kernort liegt am Flüsschen Marcuggio, einem Zufluss des Taravo. Umgeben wird Grosseto-Prugna von den Nachbargemeinden Ajaccio im Norden und Nordwesten, Bastelicaccia und Cauro im Norden, Bastelica im Nordosten, Santa-Maria-Siché im Osten, Cardo-Torgia im Südosten sowie Albitreccia im Süden.

Die Gemeinde liegt im Weinbaugebiet Ajaccio. Durch die Gemeinde führt die Route nationale 196.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
422 444 843 1542 1943 2152 2584 2690

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Césaire
  • Turm Capitello aus der Genueser Zeit
  • zahlreiche befestigte Häuser aus dem 16. Jahrhundert
  • Hafen und Seebad von Porticcio

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Grosseto-Prugna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien