Lantosque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lantosque
Wappen von Lantosque
Lantosque (Frankreich)
Lantosque
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Nice
Kanton Tourrette-Levens
Gemeindeverband Métropole Nice Côte d’Azur.
Koordinaten 43° 58′ N, 7° 19′ O43.9733333333337.3125484Koordinaten: 43° 58′ N, 7° 19′ O
Höhe 335–2.000 m
Fläche 44,76 km²
Einwohner 1.318 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 29 Einw./km²
Postleitzahl 06450
INSEE-Code

Lantosque (früher italienisch Lantosca) ist eine französische Gemeinde mit 1318 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur; sie gehört zum Arrondissement Nice und zum Kanton Tourrette-Levens. Zudem ist sie ein Mitglied im Gemeindeverband Métropole Nice Côte d’Azur. Der Ort liegt im Tal der Vésubie.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

  • 1962: 0968
  • 1968: 1057
  • 1975: 0884
  • 1982: 0772
  • 1990: 0972
  • 1999: 1019
  • 2012: 1320

ab 1968 nur Einwohner mit Erstwohnsitz

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Hier wurde der Jazzmusiker Aimé Barelli geboren.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lantosque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien