Blausasc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blausasc
Blausasc (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-Maritimes (06)
Arrondissement Nizza
Kanton Contes
Gemeindeverband Pays des Paillons
Koordinaten 43° 48′ N, 7° 22′ OKoordinaten: 43° 48′ N, 7° 22′ O
Höhe 108–661 m
Fläche 10,21 km²
Einwohner 1.657 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 162 Einw./km²
Postleitzahl 06440
INSEE-Code

Blausasc

Blausasc (italienisch Blausasco oder Bleusasco) ist eine französische Gemeinde mit 1.657 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza und zum Kanton Contes. Sie grenzt im Norden an L’Escarène, im Osten an Peille und Peillon, im Süden an Drap, im Westen an Cantaron und Contes sowie im Nordwesten an Berre-les-Alpes. Die Bewohner sind die Blausascois.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
474 509 510 725 1.057 1.254 1.408 1.468

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 341–342.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Blausasc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien