Touët-de-l’Escarène

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Touët-de-l’Escarène
Touët-de-l’Escarène (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-Maritimes (06)
Arrondissement Nizza
Kanton Contes
Gemeindeverband Pays des Paillons
Koordinaten 43° 51′ N, 7° 22′ OKoordinaten: 43° 51′ N, 7° 22′ O
Höhe 374–1080 m
Fläche 4,57 km²
Einwohner 299 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 65 Einw./km²
Postleitzahl 06440
INSEE-Code

Touët-de-l’Escarène

Touët-de-l’Escarène (okzitanisch Toet (de l'Escarena), italienisch Toetto di Scarena) ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza und zum Kanton Contes. Die Bewohner nennen sich Touétois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Touët-de-l’Escarène liegt in den französischen Seealpen, rund 23 Kilometer von Nizza entfernt, am Fluss am Paillon. Die Gemeinde grenzt an Lucéram, Peille und L’Escarène und verfügt über einen Bahnhof an der normalspurigen Eisenbahnlinie Nizza – Breil-sur-Roya der SNCF und der Réseau ferré de France. Die Départementsstraße D2204 verbindet die Ortschaft mit Sospel und L’Escarène.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2014
Einwohner 215 173 137 173 212 242 282 297

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 364–365.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Touët-de-l'Escarène – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien