Utelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Utelle
Wappen von Utelle
Utelle (Frankreich)
Utelle
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-Maritimes
Arrondissement Nizza
Kanton Tourrette-Levens
Gemeindeverband Nice Côte d’Azur
Koordinaten 43° 55′ N, 7° 15′ OKoordinaten: 43° 55′ N, 7° 15′ O
Höhe 126–2.080 m
Fläche 67,97 km2
Einwohner 853 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 06450
INSEE-Code
Website www.mairieutelle.fr

Utelle ist eine französische Gemeinde im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Nizza, zum Kanton Tourrette-Levens und zur Métropole Nice Côte d’Azur. Die Bewohner nennen sich Utellois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Utelle liegt in den französischen Seealpen, sie grenzt im Norden an Venanson, im Osten an Lantosque, Lucéram und Duranus, im Südosten an Levens, im Südwesten an Bonson und Revest-les-Roches, im Westen an Malaussène, Tournefort, Massoins und La Tour sowie im Nordwesten an Clans. Durch Utelle fließt die Vésubie. Zur Gemeinde gehören neben der Hauptsiedlung auch die Weiler Le Blaquet, Le Chaudan, Le Cros d’Utelle, Le Figaret und Saint-Jean-la-Rivière. Im letztgenannten Außenquartier befindet sich die Mairie.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 506 516 451 398 456 488 693 765

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Alpes-Maritimes. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-071-X, S. 440–445.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Utelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien