Le Pian-Médoc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Le Pian-Médoc
Wappen von Le Pian-Médoc
Le Pian-Médoc (Frankreich)
Le Pian-Médoc
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Bordeaux
Kanton Blanquefort
Gemeindeverband Communauté de communes Médoc Estuaire
Koordinaten 44° 57′ N, 0° 40′ WKoordinaten: 44° 57′ N, 0° 40′ W
Höhe 5–37 m
Fläche 30,12 km2
Einwohner 6.302 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 209 Einw./km2
Postleitzahl 33290
INSEE-Code
Website http://www.lepianmedoc.fr/

Kirche in Le Pian-Médoc

Le Pian-Médoc ist eine französische Gemeinde mit 6302 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Stadt liegt im Arrondissement Bordeaux und dort im Kanton Blanquefort. Die Einwohner heißen Pianais. Die Gemeinde gehört dem Gemeindeverbund Communauté de communes Médoc Estuaire an.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Pian-Médoc liegt nördlich von Bordeaux in der Landschaft Médoc. Hier fließen der Jalle de Ludon und der Belle de l’Artigue nach Osten zur Garonne.

Nachbargemeinden sind im Norden Macau, im Nordosten Ludon-Médoc, im Osten Parempuyre, im Südosten Blanquefort, im Süden Le Taillan-Médoc, im Westen Saint-Aubin-de-Médoc und im Nordwesten Arsac.

Le Pian-Médoc liegt im Weinbaugebiet Haut-Médoc.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: INSEE[1])
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
967 1 144 1 948 3 481 5 078 5 373 5 268 5 818

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche von Le Pian-Médoc

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, S. 187–188, ISBN 2-84234-125-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Pian-Médoc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Le Pian-Médoc auf der Seite des INSEE