Portal Diskussion:Gewässer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf dieser Seite können neben Fragen der Portalgestaltung auch inhaltliche Fragen zu Gewässer-Artikeln diskutiert werden. Angesichts der geringen Mitarbeiterzahl kommen für eine ergiebige Diskussion aber eher andere Seiten in Frage: Portaldiskussion Geowissenschaften (für die Kernbereiche Hydrologie / Hydrographie, Meereskunde / Ozeanographie und Limnologie), Projektdiskussion Geographie und Portaldiskussion Inseln (für die Beziehungen zwischen Wasser und Land) oder die Diskussionsseiten der verwandten Portale: Portaldiskussion Schifffahrt, Portaldiskussion Umwelt- und Naturschutz, Redaktionsdiskussion Biologie und Portaldiskussion Tauchen.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, wenn sie mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert sind und deren jüngster signierter Beitrag mehr als 2 Tage zurückliegt.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Wadi Mujib und Arnon: Redundanz?[Quelltext bearbeiten]

Hallo ihr Wassermänner und -frauen, ich habe einen Redundanzpunkt angelegt, von dem ich nicht weiß, ob ere wirklich einer ist. Wie werden geografische Objekte gehandhabt, die zugleich Fluss und Wadi sind? Ist das ein Artikel oder zwei? Gibt es hierfür Regeln? Könnt ihr euch bitte dazu in der Redundanzdiskussion äußern? --Abubiju (Diskussion) 00:11, 30. Dez. 2013 (CET)

Umfang bzw. Uferlänge eines Sees[Quelltext bearbeiten]

Hat hier noch jemand eine Meinung zum Punkt Umfang bzw. Uferlänge eines Sees? Bitte um Diskussionsbeteiligung hier.--Ratzer (Diskussion) 10:39, 3. Mai 2015 (CEST)

Abgrenzung Flussnamensartikel/Begriffsklärung[Quelltext bearbeiten]

Siehe Diskussion:Ache#Abgrenzung Ache ↔ Ache (Begriffsklärung). Bitte um Stellungnahme dort. --Silvicola Disk 09:36, 1. Dez. 2015 (CET)

Gewässer-Kategorisierung[Quelltext bearbeiten]

Es gibt die Kategorien des Types Kategorie:Gewässer in GEBIETSKÖRPERSCHAFTSNAME. Wie hält man es bei Gewässern (eher Fließ- als Stillgewässern), die in mehreren Gebietskörperschaften liegen? Bekommen ihre Artikel die Gewässer-Gebiets-Kategorien

1. (wo zumutbar) aller berührten Gebietskörperschaften

oder nur

2. die der hierarchisch niedrigsten umfassenden Gebietskörperschaft?

(Wo keine Gewässer in …-Kategorien angelegt sind dann entsprechend die Gebietskategorien selbst.)

Ich hatte es bisher eher naiverweise nach Regel 1 gehalten, bin aber inzwischen etwas in Zweifel geraten. Kategorienzuordnung hier ist anscheinend alles andere als selbstverständlich. Entsprechendes gilt natürlich für Landschaften und Naturräume, wo diese Kategorien zu vergeben üblich ist. (Kategorisierungsüblichkeiten scheinen schon allein in DE von Bundesland zu Bundesland zu wechseln, mancherorts eher nur die Kreise, anderernorts eher die Gebirge usw.) --Silvicola Disk 12:08, 9. Dez. 2016 (CET)

Driftströmung[Quelltext bearbeiten]

Moin, auf der Disk werden ein paar Fehler angesprochen, mir fehlt es aber an Fachkenntnis das zu beseitigen. Gruß -- Quotengrote (D|B) 12:58, 28. Mär. 2017 (CEST)

Review leider ohne grosse Beteiligung[Quelltext bearbeiten]

Das Wostoksee-Review von Shi Annan ist leider ein wenig eingeschlafen, mag sich da jemand vom Portal vielleicht noch daran beteiligen (das Review findet Ihr hier). --MBurch (Diskussion) 19:28, 24. Apr. 2017 (CEST)

Schwarza (Lüder)[Quelltext bearbeiten]

Hallo, der Artikel bracht bitte belege und auch eine eigene commonscat für den Fluss inkl Zuordnung. Koordinaten werden ebenso gebraucht.--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 02:07, 6. Jan. 2018 (CET)

Historische Fotos von Flussbauwerken[Quelltext bearbeiten]

Auchg hier der Hinweis: Unter [1] findet man das historisches Bildarchiv der Bundesanstalt für Wasserbau und der Internationalen Mosel-Gesellschaft mbH & Moselkommission. Da die tausenden Fotos alle CC-BY-4.0 lizensiert sind, könnte man das eine oder andere sicher auch hier verwenden. Benutzerkennung: 43067 08:17, 1. Mär. 2018 (CET) @Elya:, @Raymond:: Wäre das nicht was für euch (#Archiv->Commons) ?

Grenze Atlantischer Ozean/Indischer Ozean[Quelltext bearbeiten]

Ich habe versucht, die Definition für die Grenze zwischen dem Atlantischen und dem Indischen Ozean zu finden. Bei Indischer Ozean steht dazu gar nichts, bei Atlantischer Ozean steht, es wäre der Meridian durch Kap Agulhas (dort wird noch erwähnt es ist der 20. Meridian). Von wem aber die Definition stammt, ob sie allgemein akzeptiert ist, etc. steht dort nichts.

In dem Zusammenhang ist mir dann aufgefallen, dass der gesamte Artikel Atlantischer Ozean ziemlich frei von Belegen ist. :-(

Vielleicht hat hier ja jemand Interesse, Zeit und Literatur sich dem anzunehmen.

Danke und Gruß, --S.K. (Diskussion) 08:54, 11. Mär. 2018 (CET)

Liste der Rheinkilometer[Quelltext bearbeiten]

auf die Seite gibt es einen Löschantrag. Könnt ihr euch an der Disk beteiligen? --2003:DE:72E:1D31:F989:AEE0:E475:71FE 09:24, 21. Apr. 2018 (CEST)

Flöthe (Fluss)[Quelltext bearbeiten]

@Flk-Brdrf:

im Flusssystem der Weser sollte aufgespalten werden, der Ärger kommt sonst größer später. Siehe dort auf der Diskussionsseite. BKL aufsetzen usw. Nicht mein Beritt. Wer fühlt sich hier als Weser-Ordnungsbeauftragter? --Silvicola Disk 17:25, 22. Apr. 2018 (CEST)

Fließgewässertyp[Quelltext bearbeiten]

Kein schöner Artikel. Zu Frage- und Antwortspielen kommen formale Mängel hinzu. --Schnabeltassentier (Diskussion) 17:50, 25. Jul. 2018 (CEST)

Verdronken Land van Saeftinghe[Quelltext bearbeiten]

Wäre jemand so nett, da mal drüber zu schauen? Habe das aus dem Niederländischen übersetzt und bin keine Fachfrau. Danke, --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 21:40, 5. Mär. 2019 (CET)

Ausbau des Artikels Hammerschmiedesee[Quelltext bearbeiten]

Bitte um Stellungnahme auf Diskussion:Hammerschmiedesee#Ausbau.

--Silvicola Disk 22:17, 24. Jul. 2019 (CEST)

Kategorisierung von Rückhaltebecken[Quelltext bearbeiten]

Werden auch Rückhaltebecken mit nur periodischem Einstau als See in die jeweilige Flusssystem-Kategorie gestellt? Oder nur solche mit Dauereinstau?

Beispiel Hochwasserrückhaltebecken Wental, sperrt ein Trockental der Schwöbischen Aln. Karte Wer weiß, ob die Grillen auf dem Beckengrund je von überraschendem Zufluss molestiert worden sind.--Silvicola Disk 23:08, 27. Aug. 2019 (CEST)

"In dieser Kategorie werden Artikel zu Gewässern (Flüsse, Seen, Kanäle, Moore) erfasst ...". Da es kein Gewässer ist, gehört es m.E. nicht rein.--Meloe (Diskussion) 13:23, 28. Aug. 2019 (CEST)
@Silvicola, Meloe: Es gibt in den Flusssystemkategorien doch den Abschnitt „F“ wie „Feuchtgebiet“! -- Olaf Studt (Diskussion) 22:50, 20. Sep. 2019 (CEST)
Ein "Feuchtgebiet" kann auch ein Gewässer sein, z.B. nach der Ramsar-Konvention: "Feuchtgebiete im Sinne dieses Übereinkommens sind Feuchtwiesen, Moor- und Sumpfgebiete oder Gewässer, die ...". Das hier behandelte Becken ist keines.--Meloe (Diskussion) 08:05, 23. Sep. 2019 (CEST)
Das hier ist eher ein Trockengebiet.
Wie hält man es mit zeitweise wasserstauenden Rückhaltebecken? Oder mit ehemaligen Gewässern? --Silvicola Disk 09:02, 23. Sep. 2019 (CEST)
Kategorie:Ehemaliges Gewässer--Meloe (Diskussion) 09:14, 23. Sep. 2019 (CEST)
Danke für den letzten Punkt. --Silvicola Disk 20:27, 3. Okt. 2019 (CEST)

Homonyme Zuflüsse.[Quelltext bearbeiten]

Längere Fließgewässer haben oft zwei oder mehr Zuflüsse gleichen Namens. Wenn diese in den Zuflusslisten nahe beieiander stehen, sollte man wohl ein (!) oder (sic!) lesbar am Namen anfügen, damit nicht von Lesern Nachlässigkeit beim Aufstellen der Liste unterstellt wird. Es ist ja nicht so, dass uns (pluralis auctoris) solche nie unterliefe.

Wie aber, wenn die Homonyme in längern Listen nun recht weit voneinander entfernt stehen? Ein angefügtes (!) oder (sic!) wäre dann aus dem nahen Kontext heraus jedenfalls nicht selbsterklärend, also vielleicht eher rätselhaft als hilfreich. Soll man überhaupt in solchem Fall auf die Namensgleichheit hinweisen? Wenn ja, mit welcher möglichst selbsterklärenden Markierung oder mit welcher anderen Technik? Die Gefahr im Falle der Nichtmarkierung für den Leser ist wohl, dass er nach dem ersten erfolglosen unpassenden Suchtreffer die Suche unter den Zuflüssen sofort einstellt, weil er unbedacht wähnt, da käme wohl nichts anderes mehr.

Wie sind die Meinungen hierzu? --Silvicola Disk 20:39, 3. Okt. 2019 (CEST)

Normalerweise dürften in so einem Fall die Einmündungen in verschiedenen Orten liegen. Einfach die Ortslage der Mündung in Klammern ergänzen, also sowas wie "Dorfbach (Hintertupflingen)" und "Dorfbach (Vordertupflingen)". Damit sind die Einträge unterscheidbar. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:25, 3. Okt. 2019 (CEST)
Wer von den Gewässernamen her sucht und nicht die Orte kennt (oft sehr kleine), dem hilft das aber auch nicht. Daneben gibt es auch Fälle, wo man nur schwer oder gar nicht ein verständlich differenzierendes Kriterium findet. (Beispiel Hagenbach, mit hier zugegebenermaßen nahem Zusammenhang, so daß also das sic genügt). Mein Frage ist: Brauchen die Leser einen Nasenstüber, dass es noch einen anderen Zufluss gleichen Namens woanders gibt, oder ist dieser Nasenstüber verzichtbar? --Silvicola Disk 11:03, 4. Okt. 2019 (CEST)
Au weia, dass ist schon ein Extremfall. In einer Liste ist m. E. eine Zahl in Klammern besser: "Hagenbach (1)" und "Hagenbach (2)" ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 14:42, 4. Okt. 2019 (CEST)

Französische Gewässerdatenbank SANDRE[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand von Euch eine Ahnung, was mit sandre.fr los ist? Seit Tagen bekomme ich bei allen links aus WP und direkten Suchvorgängen immer nur die Meldung "Cet objet géographique n'a pas été trouvé"... Grüße --Skipper69 (Diskussion) 15:25, 8. Nov. 2019 (CET)

Auch bei mir unbrauchbar, aber anders. Bei Einstieg über die SANDRE-Belege bzw. Klick auf die GKZ bei den Artikeln hier komme ich stets auf eine Seite « Résultats de Recherche », und zwar anscheinend mit immer denselben Ergebnissen, vorne dran steht einheitlich« [S6001490] Barranco de Akaerreza ». Andere Einstiege haben bei mir ohnehin nie so recht funktioniert.
Schlimmstenfalls hat man bei SANDRE die URLs verändert. Das erklärte allerdings noch nicht das Scheitern der direkten Suchvorgänge. Hast Du schon längeren Wartungsintervallen bei SANDRE erlebt? (Ich selbst greife dort nur sehr sporadisch zu.) --Silvicola Disk 15:59, 8. Nov. 2019 (CET)

Hallo Silvicola, nein, sowas habe ich auch noch nicht erlebt. Ich erinnere mich zwar an vermutliche Wartungsarbeiten an manchen Wochenenden, aber da kam gar keine Antwort zurück (endloses "Uhr"-Symbol) und es waren auch meist auch nur bestimmte Gewässerbereiche betroffen... --Skipper69 (Diskussion) 16:17, 8. Nov. 2019 (CET)

Hier die Antwort vom sandre-Kundendienst:
..."Nous avons reçu le nouveau référentiel des cours d'eau et nous sommes actuellement en train de reconstituer les fiches cours d'eau. Les fiches sont accessibles au fur et à mesure de cette mise à jour qui sera terminé très prochainement. Nous sommes désolés pour se désagrément..." --Skipper69 (Diskussion) 11:08, 12. Nov. 2019 (CET)
Man sieht wieder einmal: Über mangelnde Höflichkeit von ihrer Seite kann man sich gegenüber Franzosen sicher nicht beschweren. Aber meine Verlagsbuchbestellungen in Frankreich dauern immer um die sechs Wochen. --Silvicola Disk 11:52, 12. Nov. 2019 (CET)
Da sind sicher die Gelbwesten dran schuld ... ;-)) - aber bei sandre hat sich auch noch nichts verbessert! --Skipper69 (Diskussion) 11:49, 15. Nov. 2019 (CET)
So, SANDRE funktioniert wieder. Sie haben jetzt die beiden bisher getrennten Bereiche (Daten und Karte) zusammengelegt.--Anarabert (Diskussion) 23:10, 18. Nov. 2019 (CET)