Sergio Henao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sergio Henao Straßenradsport
Sergio Henao (2016)
Sergio Henao (2016)
Zur Person
Vollständiger Name Sergio Luis Henao Montoya
Geburtsdatum 10. Dezember 1987
Nation KolumbienKolumbien Kolumbien
Disziplin Straße
Körpergröße 170 cm
Renngewicht 61 kg
Zum Team
Aktuelles Team Sky
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 18. September 2016

Sergio Luis Henao Montoya (* 10. Dezember 1987 in Rionegro) ist ein kolumbianischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Beginn seiner Karriere fuhr Henao für kolumbianische UCI Continental Teams. Er gewann die Gesamtwertungen des Clásico Ciclístico Banfoandes 2007, des Grand Prix du Portugal und des Cinturón a Mallorca 2009 sowie der Vuelta a Colombia 2010.

Im Jahr 2012 wechselte er zum Team Sky ProCycling, bei dem seit der Saison 2014 ebenfalls sein Cousin Sebastián Henao einen Vertrag erhielt.[1] Bei seiner ersten Grand Tour-Teilnahme, dem Giro d’Italia 2012 wurde er Gesamtneunter. Bei der Baskenland-Rundfahrt gewann er im Jahr 2013 die dritte Etappe und damit sein erstes Rennen der UCI WorldTour.

Im März 2014 wurde Henao von seinem Team vorübergehend aus der weiteren Rennplanung genommen, da ein interner Test auffällige Werte gezeigt hatte. Eine weitere Suspendierung erfolgte im April 2016, nachdem die UCI aufgrund von Ergebnissen des Biologischer Pass die Einleitung von Dopingermittlungen prüfte.[2] Die teaminterne Suspendierung wurde aufgehoben, nachdem die UCI im Mai 2016 erklärte keine Grundlage für weitere Untersuchungen zu haben.[3]

Bei den anschließenden Olympischen Spielen 2016 lag er wenige Kilometer vor dem Ziel auf zusammen mit Vincenzo Nibali und Rafał Majka in Führung, stürzte aber zusammen mit Nibali auf der letzten Abfahrt und brach sich das Becken.[4]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sergio Henao bei der Vuelta a Colombia 2010
2007
2009
2010
2011
2013
2015
2016
2017
  • MaillotColombia.PNG Kolumbianischer Meister - Straßenrennen
  • Gesamtwertung Paris-Nizza

Platzierungen bei den Grand Tours[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Pink jersey Giro d’Italia 9 16
Yellow jersey Tour de France 12 28
red jersey Vuelta a España 14 28 22

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sebastian Henao Profile. teamsky.com; abgerufen am 12. Juni 2014.
  2. Sergio Henao erneut von seinem Sky-Team suspendiert. radsport-news.com, 20. April 2016; abgerufen am 5. November 2016.
  3. Fall Henao: UCI sieht keine Grundlage für weitere Untersuchung. cyclingmagazine.de, 31. Mai 2016; abgerufen am 5. November 2016.
  4. Nibali, Henao und Porte ziehen sich Knochenbrüche zu. radsport-news.com, 7. August 2016; abgerufen am 5. November 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sergio Henao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien