Valbelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valbelle
Valbelle (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Alpes-de-Haute-Provence (04)
Arrondissement Forcalquier
Kanton Sisteron
Gemeindeverband Jabron-Lure-Vançon-Durance
Koordinaten 44° 9′ N, 5° 53′ OKoordinaten: 44° 9′ N, 5° 53′ O
Höhe 494–1655 m
Fläche 33,05 km²
Einwohner 252 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km²
Postleitzahl 04200
INSEE-Code

Valbelle

Valbelle ist eine französische Gemeinde mit 252 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Sisteron im Arrondissement Forcalquier.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hauptsiedlung von Valbelle, genannt Les Richaud, befindet sich auf 560 m. Sie grenzt im Norden an Bevons, im Nordosten an Sisteron, im Osten an Peipin, im Südosten an Aubignosc sowie im Süden an Châteauneuf-Val-Saint-Donat, Mallefougasse-Augès und Cruis.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 87 98 96 121 156 214 235 233

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Valbelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien