Casarsa della Delizia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casarsa della Delizia
Kein Wappen vorhanden.
Casarsa della Delizia (Italien)
Casarsa della Delizia
Staat: Italien
Region: Friaul-Julisch Venetien
Provinz: Pordenone (PN)
Koordinaten: 45° 57′ N, 12° 51′ O45.9512.8544Koordinaten: 45° 57′ 0″ N, 12° 51′ 0″ O
Höhe: 44 m s.l.m.
Fläche: 20,4 km²
Einwohner: 8.639 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 423 Einw./km²
Postleitzahl: 33072
Vorwahl: 0434
ISTAT-Nummer: 093010
Volksbezeichnung: Casarsesi
Schutzpatron: San Rocco
Website: Casarsa della Delizia

Die Gemeinde Casarsa della Delizia liegt in Nordost-Italien in der Region Friaul-Julisch Venetien in der Provinz Pordenone. Sie liegt südlich von Pordenone und hat 8639 Einwohner (Stand 31. Dezember 2012).

Die Gemeinde umfasst neben dem Hauptort Casarsa della Delizia fünf weitere Ortschaften und Weiler: Boscat, San Floreano, San Giovanni, Versuta und Villa Sile. Die Gemeinde hat eine Fläche von 20,4 km². Die Nachbargemeinden sind Arzene, Fiume Veneto, San Vito al Tagliamento, Valvasone und Zoppola.

Der Schriftsteller und Regisseur Pier Paolo Pasolini arbeitete in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts als Volksschullehrer in Casarsa della Delizia, dem Dorf seiner Großeltern an der Adria. Seine letzte Ruhestätte fand er auf dem Friedhof in Casarsa della Delizia.

Rund zwei Kilometer westlich des Ortes befindet sich der Militärflugplatz Casarsa della Delizia.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Casarsa della Delizia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.