Europastraße 001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E

Europastraße 001
Europastraße 001
Karte
keine Karte vorhanden
Basisdaten
Gesamtlänge: 160 km

Staaten:

Die Europastraße 001 (kurz: E 001) ist eine Europastraße östlich des Schwarzen Meeres. Sie führt von Tiflis in Georgien nach Wanadsor in Armenien. Sie ist zwischen Georgien und Armenien eine Alternativroute zur E 117 durch den Kaukasus.

Verlauf[Bearbeiten]

Beginnend an der Europastraße 60 verläuft die E 001 zunächst streckenidentisch mit der E 117 auf der S6/S7. Bei Marneuli bleibt die E 001 auf der südlichen Strecke der S7. Die E 117 zweigt westlich ab. Bei Sadachlo passiert die E 001 die georgisch-armenische Grenze. Die E 001 folgt nun der armenischen M6. Der Verlauf nach Südwesten streift Alawerdi. Südlich davon wird der Dsoraget gequert. Bei Wanadsor trifft die E 001 wieder auf die E 117 und endet dort.