Europastraße 48

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E

Europastraße 48
Europastraße 48
Karte
Verlauf der E 48
Basisdaten
Gesamtlänge: 350 km

Staaten:

Die Europastraße (Abkürzung E 48) verläuft in West-Ost-Richtung durch die Bundesrepublik Deutschland und die Tschechische Republik.

E 48 bei Sokolov

Verlauf[Bearbeiten]

Sie beginnt bei Schweinfurt am Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck an der A 7 und führt über die gesamte A 70 bis zum Autobahndreieck Bayreuth/Kulmbach, wo sie nach Norden auf die A 9 abzweigt. An der nächsten Ausfahrt (Bad Berneck/Himmelkron) zweigt sie auf die B 303 ab, wo sie nach Osten in Richtung Wunsiedel führt. Am Grenzübergang Schirnding wird sie zur Schnellstraße Rychlostní silnice 6 und führt über Cheb und Karlovy Vary nach Praha, wo sie in den äußeren Schnellstraßenring von Prag Rychlostní silnice 1 mündet.