Europastraße 82

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 82
Europastraße 82
Karte
keine Karte vorhanden
Basisdaten
Gesamtlänge: 379 km

Staaten:

E 82 an der portugiesisch-spanischen Grenze
E 82 an der portugiesisch-spanischen Grenze

Die Europastraße 82 (E 82) ist eine West-Ost-Verbindung von Porto nach Tordesillas. Sie führt über Vila Real und Bragança in Portugal nach Zamora und schließlich Tordesillas in Spanien. Die E 82 entspricht in Portugal dem Verlauf der Autoestrada A4, die über weite Strecken noch im Bau ist. Die ursprüngliche Strecke folgte dem Verlauf der Nationalstraße 15 (N15). In Spanien ist es der Verlauf der Autovía A-11 von der spanischen Grenze bis Tordesillas. Auch hier ist die Strecke nicht vollkommen als Autobahn ausgebaut. Für den Teil von der Grenze bis westlich Zamora ist es die Nationalstraße 122 (N-122), auf der die E 82 liegt.

In Porto zweigt die E 82 von der E01 ab. Bei Vila Real kreuzt sie mit der E 801, bei Amendoeira, Kreis Bragança, liegt der Anschluss an die E 802. In Tordesillas schließt die E 82 an den Europastraßen E 25 und E 70.