Montgomery County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Hillsboro
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Historic County Courthouse
P.O. Box 595
Hillsboro, IL 62049
Gründung: 12. Februar 1821
Gebildet aus: Madison County
Bond County
Vorwahl: 001 217
Demographie
Einwohner: 30.104  (2010)
Bevölkerungsdichte: 16,5 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1838 km²
Wasserfläche: 15 km²
Karte
Karte von Montgomery County innerhalb von Illinois
Website: montgomeryco.com

Das Montgomery County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 30.104 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 16,5 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Hillsboro.[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Südwesten von Illinois. Es hat eine Fläche von 1838 Quadratkilometern, wovon 15 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Montgomery County grenzen folgende Nachbarcountys:

Sangamon County Christian County
Macoupin County Kompass Shelby County
Madison County Bond County Fayette County

Geschichte[Bearbeiten]

Richard Montgomery
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1830 2953
1840 4490 50 %
1850 6277 40 %
1860 13.979 100 %
1870 25.314 80 %
1880 28.078 10 %
1890 30.003 7 %
1900 30.836 3 %
1910 35.311 10 %
1920 41.403 20 %
1930 35.278 -10 %
1940 34.499 -2 %
1950 32.460 -6 %
1960 31.244 -4 %
1970 30.260 -3 %
1980 31.686 5 %
1990 30.728 -3 %
2000 30.652 -0,2 %
2010 30.104 -2 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das Montgomery County wurde am 12. Februar 1821 aus Teilen des Madison County und des Bond County gebildet. Benannt wurde es nach Richard Montgomery, einem General während des Revolutionskrieges irischer Abstammung.

Als die ersten Siedler um 1810 in dem Gebiet des Montgomery County ankamen, war dies noch die Heimat der Kickapoo-Indianer, die Richtung Südosten abwanderten. Die Neuankömmlinge bauten ihre ersten Blockhütten entlang des Hurricane Creek. Nach dem Krieg von 1812 gewährte die Regierung jedem Soldat einen Bonus von 160 Morgen Land im Territorium Illinois für dessen Kriegsteilnahme.

Am 21. März 1821 bestimmte die selbst ernannte County-Kommission aus drei Personen, dass die neue County-Verwaltung etwa fünf Kilometer entfernt des heutigen Hillsboro werden sollte und nannten diesen Platz Hamilton. Also wurde an dieser Stelle eine neue Siedlung aus Blockhäusern mit diesem Namen errichtet. Nach und nach kamen Geschäfte, Läden und ein Gerichtsgebäude hinzu. Später wurde der County-Sitz verlegt nach Newton Coffey, an die Stelle des heutigen Hillboro-Downtown. Das erste Gerichtsgebäude wurde 1824 erbaut. Dem folgte 1833 das zweite und 1854 das dritte. Das heute noch benutzte, vierte Gerichtsgebäude wurde 1873 fertiggestellt und kostete damals bereits 100.000 Dollar.

Territoriale Entwicklung[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Montgomery County 30.104 Menschen in 11.667 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 16,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 11.667 Haushalten lebten statistisch je 2,28 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 95,3 Prozent Weißen, 3,4 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,7 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,6  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

20,9 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 61,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 17,4 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 47,7 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 41.925 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 22.205 USD. 14,6 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Montgomery County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Unincorporated Communities

1 - teilweise im Bond County
2 - teilweise im Christian County
3 - teilweise im Christian und im Sangamon County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Montgomery County ist in 19 Townships eingeteilt[6]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Audubon Township 552    17-02960
Bois D’Arc Township 956    17-07107
Butler Grove Township 775    17-10175
East Fork Township 4138    17-21761
Fillmore Township 616    17-26090
Grisham Township 629    17-31836
Harvel Township 243    17-33370
Hillsboro Township 5501    17-35060
Irving Township 1006    17-37751
Nokomis Township 2939    17-53182
Township Einwohner
(2010)
FIPS
North Litchfield Township 5148    17-53949
Pitman Township 508    17-60183
Raymond Township 1200    17-62978
Rountree Township 240    17-66092
South Fillmore Township 244    17-70772
South Litchfield Township 3408    17-70928
Walshville Township 347    17-78669
Witt Township 1163    17-82738
Zanesville Township 491    17-84129
 
Townships im Montgomery County

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Montgomery County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 1784866. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Montgomery County, IL Abgerufen am 23. Dezember 2012
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 23. Dezember 2012
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Montgomery Abgerufen am 23. Dezember 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Montgomery County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

39.23-89.48Koordinaten: 39° 14′ N, 89° 29′ W