DuPage County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das DuPage County Gouvernment Center in Wheaton
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Wheaton
Adresse des
Verwaltungssitzes:
DuPage County-Clerk
421 N, County Farm Road
Wheaton, IL 60187
Gründung: 9. Februar 1839
Vorwahl: 001 630
Demographie
Einwohner: 916.924  (2010)
Bevölkerungsdichte: 1061,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 872 km²
Wasserfläche: 8 km²
Karte
Karte von DuPage County innerhalb von Illinois
Website: www.co.dupage.il.us

Das DuPage County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 916.924 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 1061,3 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Wheaton.[3]

Politisch ist das County sehr stark von den Republikanern dominiert. Der Charakter des Countys ist stark durch die nahe liegende Großstadt Chicago geprägt, deren Vororts- und Metropolitangebiet sich über das County erstreckt.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Nordosten von Illinois im westlichen Vorortbereich von Chicago. Es hat eine Fläche von 872 Quadratkilometern, wovon acht Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das DuPage County grenzen folgende Nachbarcountys:

Cook County
Kane County Compass card (de).svg
Kendall County Will County

Fließgewässer[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1840 3535
1850 9290 200 %
1860 14.701 60 %
1870 16.685 10 %
1880 19.161 10 %
1890 22.551 20 %
1900 28.196 30 %
1910 33.432 20 %
1920 42.120 30 %
1930 91.998 100 %
1940 103.480 10 %
1950 154.599 50 %
1960 313.459 100 %
1970 491.882 60 %
1980 658.835 30 %
1990 781.666 20 %
2000 904.161 20 %
2010 916.924 1 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das DuPage County wurde 1839 gebildet. Benannt wurde es nach einer französischen Händlerfamilie, die im 18. Jahrhundert in Kaskaskia lebte.

Bis 1867 war Naperville Sitz der Countyverwaltung. Erst danach wurde es Wheaton.

Als die ersten aus Europa stammenden Siedler sich hier niederließen, veränderten sie die Landschaft. Sie fällten die Bäume, da sie deren Holz für ihre Häuser und zum Handeln benötigten. Die natürliche Flora wurde entfernt, um Getreide und Gemüse anzupflanzen. Diese Veränderungen zerstörten den natürlichen Lebensraum der Waldtiere, die die Indianer zum Leben und zum Handeln benötigten. Da die neuen Siedler auch ihre Felder umzäunten, waren die Indianer nicht mehr so frei wie zuvor.

Übergriffe der Indianer auf die neuen Kolonisten im DuPage County sind zwar nicht überliefert, jedoch flohen die Kolonisten 1832 vor einem Angriff der Indianer zum Fort Dearborn in Chicago und kehrten erst nach einem Monat zurück, als in ihrer Nähe das Fort Payne erbaut wurde. Das Fort stand an der Stelle des heutigen Trainingsplatzes des North Central College. 1833 unterzeichneten die restlichen Indianer einen Kaufvertrag, in dem sie ihr Land verkauften. Als erstes wurden Sägewerke gebaut, danach kamen Getreidemühlen, Gasthäuser und Pferdewechselstationen für Reisende. 1859 wurde der erste Eisenbahnanschluss an die Galena & Chicago Union gebaut, so dass einfache Reisen nach Chicago und Galena möglich wurden.

Historische Objekte[Bearbeiten]

Weitere Objekte:

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im DuPage County 916.924 Menschen in 335.453 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 1061,3 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 335.453 Haushalten lebten statistisch je 2,68 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 82,4 Prozent Weißen, 5,1 Prozent Afroamerikanern, 0,4 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 10,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,7 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 13,6  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 63,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 11,9 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,0 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 76.581 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 37.849 USD. 5,7 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im DuPage County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Unincorporated Communities

1 - teilweise im Kane, Kendall und im Will County
2 - überwiegend im Kane County
3 - überwiegend im Cook County
4 - teilweise im Cook und im Kane County
5 - teilweise im Cook County
6 - teilweise im Will County
7 - teilweise im Kane County
8 - teilweise im Cook und im Will County

Gliederung[Bearbeiten]

Das DuPage County ist in neun Townships eingeteilt[10]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Addison Township 88.612    17-00250
Bloomingdale Township 111.899    17-06600
Downers Grove Township 146.795    17-20604
Lisle Township 116.268    17-43952
Milton Township 117.067    17-49451
Naperville Township 100.019    17-51635
Wayne Township 66.582    17-79410
Winfield Township 46.233    17-82413
York Township 123.449    17-83947
Townships im DuPage County

Im DuPage County liegt ferner ein kleiner Teil des O’Hare International Airport, der zum Territorium der Stadt Chicago gehört. Dieses Gebiet hat jedoch keine Einwohner.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 422191. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - DuPage County, IL Abgerufen am 28. November 2012
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 28. November 2012
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 78003107 Abgerufen am 28. November 2012
  7. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 05000872 Abgerufen am 28. November 2012
  8. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 76002162 Abgerufen am 28. November 2012
  9. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 2006 Abgerufen am 28. November 2012
  10. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 28. November 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: DuPage County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

41.833333333333-88.1Koordinaten: 41° 50′ N, 88° 6′ W