Survivor (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Survivor (auch Expedition Robinson genannt) ist ein Reality-Fernsehsendung-Konzept, das von Charlie Parsons in Schweden unter dem Titel Expedition Robinson entwickelt wurde. Erstmals verwendet wurde es für Expedition Robinson, das in Schweden September bis Dezember 1997 bis zu 2,3 Millionen Zuschauer erreichte.[1] Das Konzept wurde danach in vielen Ländern weltweit übernommen, unter anderem folgte im 2000 eine US-amerikanische Ausgabe mit dem Titel Survivor, die von CBS ausgestrahlt wurde.

Konzept[Bearbeiten]

In Survivor bzw. Expedition Robinson wird eine Gruppe von Menschen, die sich vor Beginn der Show persönlich nicht kennen, an einem abgelegenen Ort ausgesetzt. Dabei werden die Kandidaten in zwei oder mehr Stämme aufgeteilt und müssen sich selbst und ohne fremde Hilfe um Nahrung, Wasser, Feuer und Unterkunft für ihren jeweiligen Stamm kümmern.

In regelmäßigen Abständen finden Wettkämpfe statt, bei denen man eine Belohnung oder Immunität gewinnen kann. In der ersten Phase des Spiels treten bei diesen Wettkämpfen die Stämme gegeneinander an, wobei nur der siegreiche Stamm die Belohnung bzw. Immunität gewinnt. Letztere ist ganz besonders wichtig, denn am Ende jeder Episode wird ein Mitglied des unterlegenen Stammes beim Stammesrat von den eigenen Stammeskollegen aus dem Spiel gewählt. In einigen wenigen Fällen mussten Kandidaten das Spiel aber auch aus medizinischen Gründen verlassen, nachdem sie sich verletzt hatten oder krank geworden waren.

Da sich durch die Eliminierungen die Anzahl der im Spiel verbliebenen Individuen kontinuierlich verringert, kommt es in der Endphase zu einer Vereinigung, und alle Kandidaten werden zu einem einzigen Stamm. Die Wettkämpfe werden ab diesem Zeitpunkt auf individueller Basis ausgetragen und nur eine Person kann dann eine Belohnung und/oder Immunität gewinnen. Am Ende bleiben dann zwei oder drei Spieler übrig. Diese müssen sich dann einer Jury stellen, welche aus den sieben, acht oder neun zuletzt eliminierten Kandidaten besteht. Diese Jury wählt dann aus den verbliebenen Personen den Gewinner, der den Titel Sole Survivor (einziger Überlebender) und ein Geldpreis erhält.

Internationale Version[Bearbeiten]

Legende:

  • in Produktion
  • nicht mehr in Produktion
  • unklar
Land/Region Originaltitel Sender Staffel, Jahr: Gewinner Preis Moderation
Afrika
(BotswanaBotswana Botswana AthiopienÄthiopien Äthiopien
GhanaGhana Ghana KeniaKenia Kenia NamibiaNamibia Namibia
NigeriaNigeria Nigeria SambiaSambia Sambia SimbabweSimbabwe Simbabwe)
Survivor Africa M-Net
(SudafrikaSüdafrika Südafrika)
Staffel 1, 2006: Tsholofelo Gasenelwe US$ 100,000 Anthony Oseyemi
(Staffel 1)
Arabische Welt
(Arabische LigaArabische Liga Arabische Liga)
Survivor
(سرفايفر)
LBC
(LibanonLibanon Libanon)
Staffel 1, 2005: Hussein El-Abass SR 1,000,000 Tareq Mounir
ArgentinienArgentinien Argentinien Expedición Robinson Canal 13

Staffel 1, 2000: Sebastián Martino
Staffel 2, 2001: María Victoria Fernández

arg$ 100,000 Julián Weich
AustralienAustralien Australien Australian Survivor Nine Network Staffel 1, 2002: Robert Dickson A$ 500,000 Lincoln Howes
Celebrity Survivor Seven Network Staffel 1, 2006: Guy Leech A$ 100,000
(Spendegeld)
Ian Dickson
OsterreichÖsterreich Österreich
DeutschlandDeutschland Deutschland
Expedition Robinson ORF
RTL 2
Staffel 1, 2000: Melanie[2] DM 100,000
AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan Extreme Azerbaijan
(Ekstrim Azərbaycan)
Space TV Staffel 1, 2011: Unbekannt Sportauto Emin Əhmədov
(Staffel 1)
EstlandEstland Estland
LettlandLettland Lettland
LitauenLitauen Litauen
Robinsonid
Robinsoni
Robinzonai
TV3 Estonia
TV3 Latvia
TV3 Lithuania

Staffel 1, 2000: LettlandLettland Lettland Zane Mukane
Staffel 2, 2001: LettlandLettland Lettland Māris Šveiduks
Staffel 3, 2002: LitauenLitauen Litauen Rimas Valeikis

Mazda 626
(Staffel 1)

50,000 LT
(Staffel 2 – 3)
Emil Rutiku
(Staffel 1-3)

Pauls Timrots
(Staffel 1-3)
Vytautas Kernagis
(Staffel 1-3)
Džunglistaar
Džungļu zvaigznes
Džiungles
Staffel 1, 2004: LettlandLettland Lettland Dagmāra Legante 10,000 Tenu Karks
Raimond Dombrovskis
Vytautas Kernagis
BelgienBelgien Belgien
NiederlandeNiederlande Niederlande
Expeditie Robinson VT4
(BelgienBelgien Belgien)
(Staffel 1 – 5)

2BE
(BelgienBelgien Belgien)
(Staffel 6 – 13)

NET 5
(NiederlandeNiederlande Niederlande)
(Staffel 1 – 5)

Tien
(NiederlandeNiederlande Niederlande)
(Staffel 6 – 7)

RTL 5
(NiederlandeNiederlande Niederlande)
(Staffel 6 – 13)

Staffel 1, 2000: NiederlandeNiederlande Niederlande Karin Lindenhovius
Staffel 2, 2001: BelgienBelgien Belgien Richard Mackowiak
Staffel 3, 2002: NiederlandeNiederlande Niederlande Derek Blok
Staffel 4, 2003: BelgienBelgien Belgien Jutta Borms
Staffel 5, 2004: BelgienBelgien Belgien Frank de Meulder
Staffel 6, 2005: BelgienBelgien Belgien Marnix Allegaert
Staffel 7, 2006: NiederlandeNiederlande Niederlande Olga Urashova
Staffel 8, 2007: BelgienBelgien Belgien Vincent Arrendell
Staffel 9, 2008: BelgienBelgien Belgien Yin Oei Sian
Staffel 10, 2009: BelgienBelgien Belgien Marcel Vandezande
Staffel 11, 2010: NiederlandeNiederlande Niederlande Regina Romeijn
Staffel 12, 2011: BelgienBelgien Belgien Tanja Dexters
Staffel 13, 2012: NiederlandeNiederlande Niederlande Fatima Moreira de Melo

BFr 2,000,000 / ƒ 100,000
(Staffel 1 – 2)
50,000
(Staffel 3 – aktuell)
Ernst-Paul Hasselbach
(Staffel 1 – 9)
Désiré Naessens
(Staffel 1)
Roos Van Acker
(Staffel 2 – 5)
Lotte Verlackt
(Staffel 6 – 7)
Evi Hanssen
(Staffel 7 – 13)
Eddy Zoey
(Staffel 10 – 12)
Dennis Weening
(Staffel 13)
Expeditie Robinson:
All-Stars
Staffel 1, 2006: NiederlandeNiederlande Niederlande Ryan van Esch
BrasilienBrasilien Brasilien No Limite Globo

Staffel 1, 2000: Elaine de Melo
Staffel 2, 2001: Léo Rassi
Staffel 3, 2001: Rodrigo Trigueiro
Staffel 4, 2009: Luciana de Araújo

R$ 500,000 Zeca Camargo
(Staffel 1 – aktuell)
BulgarienBulgarien Bulgarien Survivor BG
(Сървайвър БГ)
BTV

Staffel 1, 2006: Neli Ivanova
Staffel 2, 2007: Georgi Kostadinov
Staffel 3, 2008: Nikolay Martinov
Staffel 4, 2009:[3] Georgi Kehaiov

250,000 BGN

Kamen
Vodenicharov
(Staffel 1)
Vladimir
Karamazov
(Staffel 2 – 4)
Evtim Miloshev
(Staffel 4)

China VolksrepublikChina Volksrepublik China Into The Shangri-La
(走进香格里拉/
走入香格里拉)
CCTV Staffel 1, 2001: Members of Sun Village A chance to
fulfill their dreams
ChileChile Chile Expedición Robinson
(Celebrity Format)
Canal 13 Staffel 1, 2006: Marcela Roberts CLP 50,000,000

Sergio Lagos
(Staffel 1)
Karla Constant
(Staffel 1)

KolumbienKolumbien Kolumbien Expedición Robinson Caracol TV

Staffel 1, 2001: Rolando Patarroyo
Staffel 2, 2002: Cristóbal Echevarría

COL$ 200,000,000
(Staffel 1)

COL$ 250,000,000
(Staffel 2)

Margarita Francisco
(Staffel 1 – 2)
La Isla
de los Famo S.O.S.

(Celebrity Format)
RCN TV

Staffel 1, 2004: María Cecilia Sánchez
Staffel 2, 2005: Leonel Álvarez
Staffel 3, 2006: Lucas Jaramillo
Staffel 4, 2007: José Javier Ramírez

COL$ 300,000,000

Guillermo Prieto
(Staffel 1 – 4)
Katerine Porto
(Staffel 1)

KroatienKroatien Kroatien Survivor HRT
(Staffel 1)
Staffel 1, 2005: Vazmenko Pervanu 100,000
(Staffel 1)

Antonija Blaće
(Staffel 2)
Milan Kalinić
(Staffel 2)
Andrija Milošević
(Staffel 2)
Marijana Batinić
(Staffel 2)
Survivor Croatia VIP RTL Televizija
(Staffel 2)
Staffel 2, 2012: Vladimir "Vlada" Vuksanović[4] 50,000
(Staffel 2)

TschechienTschechien Tschechien Trosečník TV Prima Staffel 1, 2006: Ingrid Golasová 5,000,000 CZK Marek Vašut
(Staffel 1)
DanemarkDänemark Dänemark Robinson
Ekspeditionen
TV3

Staffel 1, 1998: Regina Pedersen
Staffel 2, 1999: Dan Marstrand
Staffel 3, 2000: Sonny Pedersen
Staffel 4, 2001: Malene Hasselblad
Staffel 5, 2002: Henrik Ørum
Staffel 6, 2003: Frank Quistgard
Staffel 7, 2004: Mette Frandsen
Staffel 8, 2005: Mogens Brandstrup
Staffel 9, 2006: Diego Tur
Staffel 10, 2007: Rikke Gøransson
Staffel 11, 2008: Daniela Hansen
Staffel 12, 2009: Villy Eenberg
Staffel 13, 2010: Søren Engelbret
Staffel 14, 2011: Hugo Kleister

1,000,000 DKK
(Staffel 5-9)
500,000 DKK
(Staffel 10-aktuell)
250,000 DKK
(Staffel 1-4)

Thomas Mygind
(Staffel 1 – 6)
Jakob Kjeldbjerg
(Staffel 7 – 14)

Robinson: VIP Staffel 1, 2005: SchwedenSchweden Schweden Tilde Fröling[5] Mikkel Beha Erichsen
(Staffel 1)
EcuadorEcuador Ecuador Expedición Robinson Teleamazonas Staffel 1, 2003: Tito Grefa US$ 30,000
und ein Auto
Marisa Sánchez
(Staffel 1)
FinnlandFinnland Finnland Suomen Robinson Nelonen

Staffel 1, 2004: Marjaana Valkeinen
Staffel 2, 2005: Mira Jantunen

100,000

Jarmo Mäkinen
(Staffel 1)
Arttu Harkki
(Staffel 2)

Selviytyjät Suomi
(Survivor Finland)
MTV3 Staffel 1, 2013: Jarkko Kortesoja 50,000

Heikki Paasonen
(Staffel 1)

FrankreichFrankreich Frankreich Koh-Lanta TF1

Staffel 1, 2001: Gilles Nicolet
Staffel 2, 2002: Amel Fatnassi
Staffel 3, 2003: Isabelle Seguin and Delphine Turckeim
Staffel 4, 2004: Philippe Bordier
Staffel 5, 2005: Clémence Castel
Staffel 6, 2006: François-David Cardonnel
Staffel 7, 2007: Jade Handi and Kevin Cuoco
Staffel 8, 2008: Christelle Gauzet
Staffel 9, 2009: Christina Chevry
Staffel 10, 2010: Philippe Duron
Staffel 11, 2011: Gérard Urdampilleta
Staffel 12, 2012: Ugo Lartiche

100,000 Hubert Auriol
(Staffel 1)

Denis Brogniart
(Staffel 2 – aktuell)

Koh-Lanta: All-Stars

Staffel 1, 2009: Romuald Lafite
Staffel 2, 2010: Grégoire Gorge
Staffel 3, 2012: Bertrand Urbain

Denis Brogniart
(Staffel 1 – 3)
GeorgienGeorgien Georgien უკანასკნელი
გმირი

Ukanaskneli Gmiri
Rustawi 2 Staffel 1, 2007–2008: Tamar Chanturashvili
DeutschlandDeutschland Deutschland Survivor[2] RTL 2
(Staffel 1 - 2)

ProSieben
(Staffel 3)

Staffel 2, 2001: Alexander Kolo
Staffel 3, 2007: Volker

DM 100,000
(Staffel 2)

250,000
(Staffel 3)
GriechenlandGriechenland Griechenland Survivor Mega TV

Staffel 1, 2003: Evagelina Dermetzoglou
Staffel 2, 2004: Konstantina Golias

200,000
(Staffel 1 – 2)

250,000
(Staffel 3)

TurkeiTürkei Türkei
GriechenlandGriechenland Griechenland
Survivor: Turkey vs. Greece Show TV
(TurkeiTürkei Türkei)
Mega TV
(GriechenlandGriechenland Griechenland)

Staffel 1, 2006: TurkeiTürkei Türkei Derya Durmuşlar[6]

250,000
UngarnUngarn Ungarn Survivor A-Sziget RTL Klub

Staffel 1, 2003: Tünde Molnár
Staffel 2, 2004: Dávid Hankó

10,000,000 Ft
und ein Auto
András Stohl
(Staffel 1 – 2)
IndienIndien Indien Survivor India Star Plus Staffel 1, 2012 : Raj Rani 1 crore Sameer Kochhar
IsraelIsrael Israel הישרדות
Hisardut (Hebrew: Survival)
Channel 10

Staffel 1, 2007-2008: Na'ama Kaesari
Staffel 2, 2008-2009: Erik Alper
Staffel 3, 2009: Shay Arel
Staffel 4, 2010: Natan Bashevkin
Staffel 5, 2011: Irit Rahamim Basis
Staffel 6, 2012: Itay Segev

1,000,000 Guy Zoaretz
(Staffel 1 – aktuell)
הישרדות: VIP
(Celebrity Format)
Staffel 6, 2012: Itay Segev
ItalienItalien Italien Survivor Italia Italia 1 Staffel 1, 2001: Milica Miletic 200,000

Pietro Suber
(Staffel 1)
Benedetta Corbi
(Staffel 1)

L'isola dei famosi
The Celebrity Island
Rai Due

Staffel 1, 2003: KanadaKanada Kanada Walter Nudo
Staffel 2, 2004: SpanienSpanien Spanien Sergio Múñiz
Staffel 3, 2005: Lori Del Santo
Staffel 4, 2006: Luca Calvani
Staffel 5, 2007: Manuela Villa
Staffel 6, 2008: Vladimir Luxuria
Staffel 7, 2010: Daniele Battaglia
Staffel 8, 2011: Giorgia Palmas
Staffel 9, 2012: Antonella Elia

200,000

Simona Ventura
(Staffel 1–8)
Marco Mazzocchi
(Staffel 1–3)
Paolo Brosio
(Staffel 4)
Francesco Facchinetti
(Staffel 5)
Filippo Magnini
(Staffel 6)
Rossano Rubicondi
(Staffel 7)
Daniele Battaglia
(Staffel 8)
Nicola Savino
(Staffel 9)
Vladimir Luxuria
(Staffel 9)

JapanJapan Japan Survivor
サバイバ
TBS

Staffel 1, 2002: Eri Minoshima
Staffel 2, 2002: Asami Kawamura
Staffel 3, 2003: Yasuhito Ebisawa
Staffel 4, 2003: Kōshin Gunji

¥ 10,000,000

Neptune
(Staffel 1 – 4)
Munehiro Tokita
(Staffel 1 – 4)

MexikoMexiko Mexiko Isla, el reality Azteca 7 Staffel 1, 2012: MexikoMexiko Mexiko María Reneé Mex$ 2,000,000 Alejandro Lukini
NiederlandeNiederlande Niederlande Expeditie Robinson RTL 5 Staffel 14, 2013: Zukünftige Staffel 50,000 Dennis Weening
Evi Hanssen
NorwegenNorwegen Norwegen Robinson-
ekspedisjonen
TV3

Staffel 1, 1999: Christer Falch
Staffel 2, 2000: Therese Andersen
Staffel 3, 2001: Mia Martinsen
Staffel 4, 2002: Ann Karene Molvig
Staffel 5, 2003: Emil Orderud
Staffel 6, 2004: Jan Stian Gundersen
Staffel 7, 2007: Ann-Kristin Otnes
Staffel 8, 2008: Tom Andre Tveitan
Staffel 9, 2009: Lina Iversen
Staffel 10, 2010: Alita Dagmar Kristensen
Staffel 11, 2011: Lillan Ramøy
Staffel 12, 2012: Elisabeth Nielsen

NOK 300,000

Nils Ole Oftebro
(Staffel 1)
Christer Falch
(Staffel 2 – aktuell)

Robinson: VIP Staffel 1, 2005: SchwedenSchweden Schweden Tilde Fröling[5] Mikkel Beha Erichsen
(Staffel 1)
PakistanPakistan Pakistan Mountain Dew
Survivor
PTV
ARY
TVOne
Staffel 1, 2006: Muhammad Ziad US$ 100,000
PhilippinenPhilippinen Philippinen Survivor Philippines GMA

Staffel 1, 2008: John Carlo "JC" Tiuseco
Staffel 2, 2009: Amanda Coolley Van Cooll

PHP 3,000,000 Paolo Bediones
(Staffel 1 – 2)
Survivor Philippines
(Celebrity Edition)

Staffel 3, 2010: BrasilienBrasilien Brasilien/JapanJapan Japan Akihiro Sato
Staffel 4, 2011-2012: Albert "Betong" Sumaya Jr.

Richard Gutierrez
(Staffel 3 – aktuell)
PolenPolen Polen Wyprawa Robinson TVN Staffel 1, 2004: Katarzyna Drzyżdżyk 100,000 Hubert Urbański
(Staffel 1)
PortugalPortugal Portugal Survivor TVI Staffel 1, 2001: Pedro Besugo Esc 10,000,000
RusslandRussland Russland Последний герой
Last Hero
C1R

Staffel 1, 2001: Sergey Odintsov
Staffel 2, 2002-2003: Veronika Norkina
Staffel 3, 2003: Vladimir Presnyakov, Jr
Staffel 4, 2003-2004: Yana Volkova
Staffel 5, 2004: Aleksey Matveyev
Staffel 6, 2005: Alexander "Conan" Alexeev
Staffel 7, 2008-2009: Vladimir Lysenko

3,000,000 RUB

Sergei Bodrov, Jr
(Staffel 1)
Dmitry Pevtsov
(Staffel 2)
Nikolai Fomenko
(Staffel 3)
Aleksandr
Domagarov
(Staffel 4)
Vladimir Menshov
(Staffel 5)
Kseniya Sobchak
(Staffel 7)

DanemarkDänemark Dänemark
NorwegenNorwegen Norwegen
SchwedenSchweden Schweden
Robinson: VIP
(Celebrity Edition)
TV3 Dänemark
TV3 Norwegen
TV3 Schweden
Staffel 1, 2005: SchwedenSchweden Schweden Tilde Fröling[5] SEK 500.000
SEK 250.000 Spendegeld
Mikkel Beha Erichsen
(Staffel 1)
SerbienSerbien Serbien Survivor Srbija Prva
TV3 Slowenien

Staffel 1, 2008-2009: Nemanja Pavlov
Staffel 2, 2009-2010: Aleksandar Krajišnik

Nissan Patrol
(Staffel 1)

100,000
(Staffel 1)

100,000
(Staffel 2)

Andrija Milošević
(Staffel 1 - 4)
Marijana Batinić
(Staffel 4)
Survivor Srbija: VIP[4] Prva Staffel 3, 2010-2011: Andrej Maričić
Staffel 4, 2012: Vladimir "Vlada" Vuksanović
50,000
SudafrikaSüdafrika Südafrika Survivor
South Africa
M-Net

Staffel 1, 2006: Vanessa Marawa
Staffel 2, 2007: Lorette Mostert
Staffel 3, 2010: Perle "GiGi" van Schalkwyk
Staffel 4, 2011: Hykie Berg

R 1,000,000

Mark Bayly
(Staffel 1 - 2)
Nico Panagio
(Staffel 3 - 4)

SpanienSpanien Spanien Supervivientes Telecinco

Staffel 1, 2000: Xavier Monjonell
Staffel 2, 2001: Alfredo "Freddy" Cortina

20,000,000

Juan Manuel López
(Staffel 1 - 2)
Paco Lobaton
(Staffel 2)

La Isla
de los Famo S.O.S.
Antena 3

Staffel 3, 2003: ArgentinienArgentinien Argentinien Daniela Cardone
Staffel 4, 2003: Felipe López
Staffel 5, 2004: Jose "Canales" Rivera
Staffel 6, 2005: Víctor Janeiro

300,000

Paula Vázquez
(Staffel 3 - 6)
Alonso Caparrós
(Staffel 3)
Nuria Roca
(Staffel 4 - 6)

Supervivientes Telecinco

Staffel 7, 2006: ItalienItalien Italien Carmen Russo
Staffel 8, 2007: KubaKuba Kuba Nilo Manrique
Staffel 9, 2008: Miriam Sánchez
Staffel 10, 2009: Maite Zúñiga
Staffel 11, 2010: María José Fernández
Staffel 12, 2011: Rosa Benito
Staffel 13, 2014: Zukünftige Staffel

200,000

Jesús Vázquez
(Staffel 7 - 11)
José María Iñigo
(Staffel 7)
Mario Picazo
(Staffel 8 - 10)
Lucia Riaño
(Staffel 8)
Emma García
(Staffel 9, 11)
Oscar Martinez
(Staffel 9)
Eva Gonzalez
(Staffel 11)
Jorge Javier Vázquez
(Staffel 12)
Raquel Sánchez
(Staffel 12)
Christian Gálvez
(Staffel 12)

SchwedenSchweden Schweden Expedition Robinson SVT
(Staffel 1 - 7)

TV3
(Staffel 8 - 9)

TV4
(Staffel 10 -
14)

Staffel 1, 1997: Martin Melin
Staffel 2, 1998: ItalienItalien Italien Alexandra Zazzi
Staffel 3, 1999: FrankreichFrankreich Frankreich Jerker Dalman
Staffel 4, 2000: Mattias Dalerstedt
Staffel 5, 2001-2002: Jan Emanuel Johansson
Staffel 6, 2002: UngarnUngarn Ungarn Antoni Matacz
Staffel 7, 2003-2004: Emma Andersson
Staffel 8, 2004: Jerry Forsberg
Staffel 9, 2005: Karolina Conrad
Staffel 10, 2009: Ellenor Pierre
Staffel 11, 2009-2010: Hans Brettschneider
Staffel 12, 2010: Erik Svedberg
Staffel 13, 2011: FinnlandFinnland Finnland Mats Kemi
Staffel 14, 2012: Mariana "Mirre" Hammarling

unterschiedliche
Beträge

Harald Treutiger
(Staffel 1 - 2)
Anders Lundin
(Staffel 3 - 7)
Robert Aschberg
(Staffel 8 - 9)
Linda Isacsson
(Staffel 10)
Paolo Roberto
(Staffel 11 - 14)

Robinson: VIP TV3 Staffel 1, 2005: Tilde Fröling [5] SEK 500.000
SEK 250.000 Spendegeld

Mikkel Beha Erichsen
(Staffel 1)
Robert Aschberg
(Staffel 1)

SchweizSchweiz Schweiz Expedition Robinson TV3

Staffel 1, 1999: Andreas Widmer
Staffel 2, 2000: Stefanie Ledermann
Staffel 3, 2001: Storniert/Nicht ausgestrahlt

100,000 Silvan Grütter
(Staffel 1 - 3)
TurkeiTürkei Türkei Survivor Türkiye Kanal D
(Staffel 1)

Show TV
(Staffel 2 - 4)

Staffel 1, 2005: Uğur Pektaş
Staffel 2, 2006: Derya Durmuşlar[6]
Staffel 3, 2007: Taner Özdeş
Staffel 4, 2010: Merve Oflaz

150,000
(Staffel 1)
250,000
(Staffel 2 - 3)
500,000 TL
(Staffel 4)

Acun Ilıcalı
(Staffel 1-4)
Survivor: Ünlüler – Gönüllüler
(mit Promis)
Show TV
(Staffel 1-2)

Star TV
(seit Staffel 3)

Staffel 1 2011: Derya Büyükuncu
Staffel 2, 2012: Nihat Altınkaya
Staffel 3, 2013: Hilmi Cem İntepe
Staffel 4, 2014: zukünftige Staffel

500,000 TL
(Staffel 5-aktuell)

Acun Ilıcalı
(seit Staffel 1)
Hanzade Ofluoğlu
(Staffel 1)
Burcu Esmersoy
(Staffel 2)
Alp Kırşan
(seit Staffel 3)

UkraineUkraine Ukraine Oстанній герой
Last Hero
ICTV Staffel 1, 2011: Andrey Kovalski

Staffel 2, 2012: Alexei Diveyeff-Tserkovny

75,000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Survivor ITV

Staffel 1, 2001: Charlotte Hobrough
Staffel 2, 2002: Jonny Gibb

£ 1,000,000

Mark Austin
(Staffel 1)
John Leslie
(Staffel 1)
Mark Nicholas
(Staffel 2)

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Survivor CBS

Staffel 1, 2000: Richard Hatch
Staffel 2, 2001: Tina Wesson
Staffel 3, 2001-2002: Ethan Zohn
Staffel 4, 2002: Vecepia Towery
Staffel 5, 2002: Brian Heidik
Staffel 6, 2003: Jenna Morasca
Staffel 7, 2003: Sandra Diaz-Twine
Staffel 8, 2004: Amber Brkich
Staffel 9, 2004: Chris Daugherty
Staffel 10, 2005: Tom Westman
Staffel 11, 2005: Danni Boatwright
Staffel 12, 2006: Aras Baskauskas
Staffel 13, 2006: Yul Kwon
Staffel 14, 2007: Earl Cole
Staffel 15, 2007: Todd Herzog
Staffel 16, 2008: Parvati Shallow
Staffel 17, 2008: Robert "Bob" Crowley
Staffel 18, 2009: James "J.T." Thomas Jr.
Staffel 19, 2009: Natalie White
Staffel 20, 2010: Sandra Diaz-Twine
Staffel 21, 2010: Jud "Fabio" Birza
Staffel 22, 2011: Rob Mariano
Staffel 23, 2011: Sophie Clarke
Staffel 24, 2012: Kim Spradlin
Staffel 25, 2012: Denise Stapley
Staffel 26, 2013: John Cochran
Staffel 27, 2013: Tyson Apostol
Staffel 28, 2014: Zukünftige Staffel

US$ 1,000,000 Jeff Probst
(Staffel 1 - aktuell)
VenezuelaVenezuela Venezuela Robinson
La Gran Aventura
Venevisión

Staffel 1, 2001: Gabriel Pérez
Staffel 2, 2003: Graciela Boza

100,000,000 VEB

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Klas Lindberg: Robinson - så började det... (Schwedisch). In: Aftonbladet, 23. November 2003. Archiviert vom Original am 15. Juni 2011. Abgerufen am 23. Juni 2013. 
  2. a b Nach der österreichisch-deutschen Ko-Produktion in Staffel 1 folgte eine rein deutsche Fortsetzung des Formats. Österreich hat danach weder eine weitere Staffel produziert, noch sich an einer weiteren Ko-Produktion mit Deutschland beteiligt.
  3. Bulgaria Survivor contestant dies. In: BBC News, 1. Juni 2009. Abgerufen am 27. März 2010. 
  4. a b Ist eine Staffel die vom kroatischen und vom serbischen Ableger ko-produziert wurde. In Kroatien war dies die zweite Survivor-Staffel, in Serbien die vierte.
  5. a b c d Expedition Robinson 2005 (VIP) war eine überregionale Produktion von Dänemark, Norwegen und Schweden.
  6. a b Survivor: Turkey vs. Greece war eine Ko-Produktion des türkischen und des griechischen Survivor-Ablegers. In der Türkei wurde sie als zweite Staffel dieser populären Serie ausgestrahlt. In Griechenland als dritte Staffel. Dies war das erste Mal, daß die Kandidaten der Survivor-Sendung eines Landes gegen Kandidaten der Sendung eines anderen Landes antraten. Aus diesem Grund wurden die Stämme je nach Herkunftsland aufgeteilt.