University of East London

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

University of East London
Logo
Gründung 1970
Trägerschaft staatlich
Ort London, Vereinigtes Königreich
Kanzler Lord Rix
Studenten 28.000 (2011)
Website www.uel.ac.uk
Campus der Universität von East London

Die Universität von East London (UEL) ist eine große staatliche Universität in London.

Die Einrichtungen befinden sich in den Stadtteilen Stratford, Barking und in den Docklands direkt am Royal Albert Dock. Die Universität gilt als modern und hat viele internationale Kooperationen. Es waren im Jahr 2011 ca. 28.000 Studenten immatrikuliert.

Die Universität hat den Status als solche erst seit 1992, nachdem technische Hochschulen durch eine Gesetzesänderung in den Rang einer Universität erhoben wurden. Gegründet wurde sie 1970 als North East London Polytechnic und änderte ihren Namen später in Polytechnic of East London.

Weblinks[Bearbeiten]