University of Bolton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

University of Bolton
Gründung 2004 - Hervorgegangen aus dem Bolton Institute of Higher Education
Trägerschaft staatlich
Ort Bolton, Vereinigtes Königreich
Chancellor Patricia Morris, Baroness Morris of Bolton
Studenten 8.740 [1]
Mitarbeiter 700+[2]
Website [1]

Die University of Bolton ist eine Universität in Bolton, England. Sie ist aus dem Bolton Institute of Higher Education hervorgegangen

Geschichte[Bearbeiten]

Das Bolton Institute of Higher Education wurde gegründet 1982 aus einem Zusammenschluss des Bolton Institute of Technology und des Bolton College of Education (Technical)'. 1990 wurde dem Bolton Institute of Higher Education das Recht verliehen, Bachelor und Master auf Basis von klassischen Studiengängen zu verleihen. Hinzu kam 1994 das Recht, auch Forschungsorientierte Studiengänge (Ph.D.) anbieten zu dürfen.

Im April 2004 wurde dem Institut der Universitätsstatus verliehen. Danach wurde ein neuer Name gesucht. Neben den vorgeschlagenen Kandidaten 'Bolton University', 'Bolton Institute University', 'West Pennines University', 'Bolton Metropolitan University' und 'Bolton Leverhulme University' setzte sich schließlich 'University of Bolton' als neuer Titel der Institution durch und wurde am 2. September 2004 bekanntgegeben.

Fakultäten und Forschungsbereiche[Bearbeiten]

Die Universität besteht aus vier Fakultäten und drei Forschungsbereichen:

Fakultäten:

  • School of Arts, Media and Education
  • School of the Built Environment and Engineering
  • School of Business and Creative Technologies (inklusive Bolton Business School und School of Games Computing and Creative Technologies)
  • School of Health and Social Sciences

Forschungsbereiche:

  • Business, Logistics and Information Systems Research Centre
  • Centre for Materials Research and Innovation
  • Institute for Educational Cybernetics

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Table 0a - All students by institution, mode of study, level of study, gender and domicile 2006/07 (Microsoft Excel spreadsheet; 80 kB) Higher Education Statistics Agency. Abgerufen am 5. April 2008.
  2. Key Facts - from official website

53.573611111111-2.4358333333333Koordinaten: 53° 34′ 25″ N, 2° 26′ 9″ W